Taxi Tarife München

Grüß Gott!
Antworten
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8539
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Taxi Tarife München

Beitrag von Taxi Georg » 23.07.2009, 11:12


Benutzeravatar
taxirock
Vielschreiber
Beiträge: 487
Registriert: 09.02.2009, 13:47
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von taxirock » 23.07.2009, 17:35

hm..... TIERE 0,50 €

pro Tier???? 8)

Ich stell mir grad vor, man bekommt eine Tour von der Zoohandlung und der Kunde hat für sein Aquarium grad 50 Guppys gekauft.............:shock:

===>Bild

:roll: :roll:
________________________________
the hottest youtube channel
===>http://www.youtube.com/user/taxirock

Benutzeravatar
am
Moderator
Beiträge: 12872
Registriert: 18.03.2005, 17:29
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von am » 23.07.2009, 21:55

:D
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.

Benutzeravatar
N8tfahrer
Vielschreiber
Beiträge: 1730
Registriert: 02.11.2005, 05:16
Wohnort: Hamburg

Beitrag von N8tfahrer » 24.07.2009, 00:32

oder der Fahrgast hat Flöhe oder noch besser sein Hund auch

.....München ist ein Tarifparadies...

on Top auch noch Konzessionsstop...
Jungs saugt euch voll solange ihr noch könnt !
Sind sie das Taxi ? ............NEIN, Der Fahrer !
Das müssen sie doch wissen, sie sind doch der Taxifahrer !

Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
Beiträge: 6771
Registriert: 26.04.2004, 14:44
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von jr » 24.07.2009, 01:51

Das paßt auf Flöhe besser als auf Guppys, aber die kann man bestimmt auch in der Hand halten ;-)
(2) Tiere

* Blindenhund frei
* Jedes frei transportierte Tier Euro 0,50
* Je Transportbehälter oder Käfig Euro 0,50
Vorsicht: Es gibt anders als in anderen Tarifgebieten kein Limit!
Den Tarif muß man dann wohl guppygeeignet nennen.
Zumindest aus Fahrersicht.

cmasi
User
Beiträge: 26
Registriert: 26.05.2009, 19:45
Wohnort: München

Beitrag von cmasi » 02.09.2009, 20:39

N8tfahrer hat geschrieben:...auch noch Konzessionsstop...
Macht das halt in Hamburg auch :D
Mit Einfluss von Verbänden müsste das doch begründbar sein. :roll:
N8tfahrer hat geschrieben:.....München ist ein Tarifparadies...
Eher ein verstaubter alter unflexibler intransparenter Tarif, der an Unternehmern, Fahrern und Fahrgast vorbei kalkuliert ist.
Aber das lässt sich wohl nicht ändern, bevor es in München einen Wiederstandskämpfer gibt.

Ordnung und Transparenz bringt allen was.
-=# Thomas Ballnath #=-

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8539
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 27.05.2010, 10:47

Taxifahren wird teurer:
Bis zu 20 Prozent fordern die Verbände


Ab der Wiesn soll der Taxamater steigen:
12 bis 16 Prozent beim Kilometergeld plus neue Zuschläge für Kartenzahler.
Die Verbände streiten sich um die Höhe – die Großen wollen weniger.

:arrow: weiterlesen

Antworten