Neuer Sharing-Versuch von myTaxi in München!

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.
Antworten
Poorboy
Vielschreiber
Beiträge: 4949
Registriert: 21.01.2005, 06:23

Neuer Sharing-Versuch von myTaxi in München!

Beitrag von Poorboy » 17.09.2018, 22:12

Nun im Verbund mit Lufthansa:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/ta ... -1.4133611

Bin skeptisch nach den Erfahrungen in Hamburg!

Poorboy

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2301
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: Neuer Sharing-Versuch von myTaxi in München!

Beitrag von sivas » 18.09.2018, 00:09

Der Münchener Flugplatz liegt weit ausserhalb des Zuständigkeitsbereiches der Stadt. Sie mauschelt dabei mit zwei Landkreisen. Die Preisgestaltung ist frei, aufgrund des Mauschelns jedoch nicht ... na ja, bayrisch halt.

Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
Beiträge: 3793
Registriert: 06.08.2012, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Neuer Sharing-Versuch von myTaxi in München!

Beitrag von alsterblick » 18.09.2018, 01:37

Wenn mytaxi die Kunden am Flugh/MUC preiswert matchen will, finde ich das jetzt erstmal gut:

1) weil UBER gestört wird und myTaxi viel bessere Chancen auf schnelles erfolgreiches „matchen“ hat und es dann eben auch kosteneffizient selbsttragend ist/wäre.

2) weil der Flugh/MUC so weit draußen liegt, da passen 2 Ziele downtown eigentlich fast immer als „match“.

Anmerkung (1):
Mytaxi kann diese „match-Fahrwünsche“ in einem gewissen Zeitrahmen auch als VB kombinieren (ideal für Flugh), da dort draussen die Taxenverfügbarkeit (mt) wohl auch sehr hoch ist. UBER kann beim „Sofortmatch /Mini VB“ niemals mithalten. :)

Wie das in MUC logistisch zum mt-Einsteigen alles gehen soll, keine Ahnung, aber das wird der Kranich/LH schon mitlösen helfen. 8)

Anmerkung (2):
In HH experimentiert mt auch schon in Richtung Vorbestellung beim „match“. Mir haben mt-Kunden schon davon erzählt, dass denen ein Zeitfenster angeboten wurde u.a. mit Vergünstigungen, je länger diese für einen match zu warten bereit wären.
Das macht UBER 1:1 auch in USA seit paar Monaten: „would you like to wait a bit“ (oder so ähnlich).
In USA trägt der UBER Hobbyfahrer 1/3 der (Ermäßigungs-)Kosten bei erfolglosem match und hier übernimmt mytaxi korrekterweise alles, also kein Defizit der Einnahmen bei Taxi.

PS
Soweit für jetzt. Bin heute mal im mt-Priostatus gefahren und insofern schönen Gruß auch an Michelin. :mrgreen:
Bei einem beobachtetem Ampelstart versuchte sich ein clevershuttle e-Mirai mit einem Motorrad zu duellieren.
@IK, clevershuttle unbedingt verklagen ! :mrgreen:
Zuletzt geändert von alsterblick am 18.09.2018, 01:40, insgesamt 2-mal geändert.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“

Benutzeravatar
N8tfahrer
Vielschreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 02.11.2005, 05:16
Wohnort: Hamburg

Re: Neuer Sharing-Versuch von myTaxi in München!

Beitrag von N8tfahrer » 20.09.2018, 01:01

@IK, clevershuttle unbedingt verklagen ! :mrgreen:
unbedingt...die schmeissen ihre Fahrer nach der Probezeit raus, was für ein seelenloser Verein
Sind sie das Taxi ? ............NEIN, Der Fahrer !
Das müssen sie doch wissen, sie sind doch der Taxifahrer !

Poorboy
Vielschreiber
Beiträge: 4949
Registriert: 21.01.2005, 06:23

Re: Neuer Sharing-Versuch von myTaxi in München!

Beitrag von Poorboy » 20.09.2018, 01:07

Kannst Du das belegen?

Poorboy

Benutzeravatar
N8tfahrer
Vielschreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 02.11.2005, 05:16
Wohnort: Hamburg

Re: Neuer Sharing-Versuch von myTaxi in München!

Beitrag von N8tfahrer » 20.09.2018, 02:23

Ich check das und morgen gibs ne Antwort
Sind sie das Taxi ? ............NEIN, Der Fahrer !
Das müssen sie doch wissen, sie sind doch der Taxifahrer !

Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
Beiträge: 3793
Registriert: 06.08.2012, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Neuer Sharing-Versuch von myTaxi in München!

Beitrag von alsterblick » 20.09.2018, 17:14

Poorboy hat geschrieben:Kannst Du das belegen?
google wird da reichlich fündig.
"Fahrer werden systematisch kurz vor Beenden der Probezeit gekündigt" :arrow: https://www.taxiforum.de/forum/viewtopi ... 47&t=11808
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“

Antworten