Neues Fangschaltungsprotokoll

Job gesucht? Freie Schichten zu vergeben? Willst Du Auto, Zubehör, Ausrüstung loswerden oder kaufen?
Antworten
taxi-münchen
User
Beiträge: 142
Registriert: 30.11.2009, 18:48
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Neues Fangschaltungsprotokoll

Beitrag von taxi-münchen » 15.05.2010, 23:51

Die letzten 2 Monate waren sehr ernüchternd. Es hat sich kaum gelohnt.
Anscheinend mögen unsere "alten" Freunde aus Hamburg nicht mehr bei mir anrufen. Vielleicht liegt es an den bereits verhängten hohen Bußgeldern der Bundesnetzagentur?!

Trotzdem haben sich wieder ein paar Hamburger Taxiaufkäufer "eingeschlichen", welche bald unerfreuliche Post von der Bundesnetzagentur erhalten werden, als da wären:

H+H Taxiexport Dehn Haide 55 22081 Hamburg 040 38657080

Nowrousie Mehdi Eiffestr. 56 2537 Hamburg 040 30395684

Taxi Elbe Wendenstr. 285 20537 Hamburg 040 38671386

Alle Hamburger Taxiankäufer haben ohne Rufnummernweitergabe angerufen, was die Sache glücklicherweise deutlich verteuern wird....

Dann waren da noch "alte Bekannte" von der letzten Dauerfangschaltung:

Isi Marketing Essen GmbH Gärtnerstr. 44 45128 Essen 0202 2698508 wegen Nachrichtenmagazinabo "Focus" oder "Spiegel"

Visiotrak GmbH Goethestr. 50 40237 Düsseldorf 021154225821 wegen Fahrzeugortungssystemen.

Für die wird es jetzt richtig teuer, weil sie wiederholt gegen den erklärten Willen des Angerufenen stören. Da freut sich auch mein Anwalt, von der Bundesnetzagentur mal ganz abgesehen.

Und noch einige "Neulinge", die ich nicht unterschlagen will:

Callcenter Stefan Ellerkamp, Fr. Jäger, August Bebel Str. 4275 Leipzig 0341 303440 als Firma Hartmann Co. , welche "Gewerbeartikel" an den Mann/die Frau bringen wollten und mir die 08005888101 übermittelt haben.

Bundes-Jugend-Schutz-Verlag GmbH & Co.KG Kampstr. 41 44137 Dortmund 0231 18998127 Die haben auch schon mehrfach bei mir angerufen, immer angeblich im Auftrag eines "Kommissars" im amtlichen Tonfall zwecks Werbeanzeige in einem Prospekt für Schulkinder gegen Gewalt und ohne Rufnummernweitergabe!

Ferner ein Telefonstörer, der nicht zu ermitteln war, nur seine Telefonnummer: 0221 467850 . Der Telefonstörer (ein Herr Hermann) meldete sich jedoch mit Greven´s Adressbuchverlag und gab eine andere Telefonnummer (0221 951714107) weiter.

Liebe Freunde, es wird nun wieder sehr teuer und dafür opfere ich gerne meinen heiligen Sonntag.

Vielleicht finanziere ich meinem alten Freund und Glaubensbruder (ich glaube an die Macht der körperlichen Züchtigung) Walter Mixa auch ein paar Bahnfahrten. Der hat nun viel Zeit und vielleicht auch die Lust dazu, einigen Leuten "eine gehörige Watsch´n" zu verpassen. Meinen Segen dazu hat er bereits....

Xaver, das bayrische Urgestein!
Die Gedanken sind frei!

Benutzeravatar
schnelle_Gerti
Vielschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 10.03.2006, 15:28
Wohnort: Bottrop

Beitrag von schnelle_Gerti » 16.05.2010, 09:58

Nur die Vorwahl von Essen ist 0201 und nicht wie in deinem Post angegeben 0202 , dass ist nämlich Wuppertal :wink:
es grüßt
Gerti



Bild

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6836
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 16.05.2010, 13:47

Für ein Bayrisches Urgestein besteht da nur ein partieller Unterschied :wink:
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
reasoner
Vielschreiber
Beiträge: 6887
Registriert: 25.01.2009, 06:34
Wohnort: Berlin

Re: Neues Fangschaltungsprotokoll

Beitrag von reasoner » 16.05.2010, 13:55

taxi-münchen hat geschrieben:Vielleicht finanziere ich meinem alten Freund und Glaubensbruder (ich glaube an die Macht der körperlichen Züchtigung) Walter Mixa auch ein paar Bahnfahrten. Der hat nun viel Zeit und vielleicht auch die Lust dazu, einigen Leuten "eine gehörige Watsch´n" zu verpassen. Meinen Segen dazu hat er bereits....

Xaver, das bayrische Urgestein!
Ich glaube an den Wahrheitsgehalt des gesprochenen Wortes.
Ich empfehle den Orientexpress. One way.

Antworten