Hamburger Taxifahrer mit Kopfschuss getötet

Im Gedenken an unser langjähriges Forenmitglied pl.
Antworten
Freeman
Vielschreiber
Beiträge: 728
Registriert: 30.10.2004, 09:24
Wohnort: Hamburg

Hamburger Taxifahrer mit Kopfschuss getötet

Beitrag von Freeman » 15.01.2010, 10:56

In Hamburg Nienstedten wurde heute morgen in der Christian-F-Hansen Strasse um 8 Uhr (vor 2 Stunden) ein Kollege durch die Windschutzscheibe erschossen.

Text Hamburger Abendblatt über Google-Stichworte (da sonst Kostenpflichrig)

abendblatt-Hamburg-Taxifahrer-mit-Kopfschuss

dazu die MOPO :

http://www.mopo.de/2010/20100115/hambur ... ossen.html
Zuletzt geändert von Freeman am 15.01.2010, 17:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Anläuf3r
Vielschreiber
Beiträge: 522
Registriert: 05.05.2005, 05:27
Wohnort: ........................................ zuhause, wo sonst ?!

Beitrag von Anläuf3r » 15.01.2010, 13:54

alter schwede, das geht ja gar nicht...
mein beileid an die angehörigen...
und ich muss gleich auf die strasse...
Netten Gruß & Fette Beute

Es gibt 2 wichtige Regeln im Leben:
1. Sag niemals alles was du weist

pinto
User
Beiträge: 175
Registriert: 18.04.2006, 14:52
Wohnort: hamburg

Beitrag von pinto » 15.01.2010, 14:57

hier mal die kostenlose MOPO:

Bild

der letzte Abschnitt isst ja auch wieder heiss geschrieben <<er war selbständiger Taxifahrer und gehörte keinem Taxiunternehmen an<<

Benutzeravatar
Holzy
Vielschreiber
Beiträge: 1262
Registriert: 22.12.2004, 19:54
Wohnort: 6km südlich bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzy » 15.01.2010, 16:58

pinto hat geschrieben:
der letzte Abschnitt isst ja auch wieder heiss geschrieben <<er war selbständiger Taxifahrer und gehörte keinem Taxiunternehmen an<<
Ich mich auch wundere. :o
Der Satz lässt auch viel Spekulation offen. >>Die Identität des ermordeten Taxifahrers ist weiterhin unklar.<<

Nichts des do trotz. Ob Kollege oder nicht.
Es ist einfach Scheixxx. :evil:
Die Brutalietät wird immer schlimmer.

Mein Beileid den Angehörigen.

Benutzeravatar
Bin besetzt
User
Beiträge: 221
Registriert: 10.02.2009, 21:59
Wohnort: HH

Beitrag von Bin besetzt » 15.01.2010, 17:57

Ey, wie krank!!!

Die Menschen werden immer ätzender :(
.
.

Wenn ich könnte, wäre ich sprachlos...
.
.

Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
Beiträge: 7685
Registriert: 20.03.2005, 07:51
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Otto126 » 15.01.2010, 18:15

Auch mein Beileid an die Angehörigen.

Wenn ihr Hamburger ein Beileidskonto aufmacht, schickt mir die Info.
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?

Freeman
Vielschreiber
Beiträge: 728
Registriert: 30.10.2004, 09:24
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Freeman » 15.01.2010, 18:44

Laut Polizei HH in SAT 1 Regional TV von 17.30 Uhr handelt es sich bei dem toten Kollegen um Peter Lüchow. Peter fuhr eine E Klasse ohne Funk und ohne Werbung mit dem Kennzeichen HH-CE 675. Die Polizei sucht alle, die die letzten Stunden Kontakt mit ihm hatten :
Tel. 040 / 4286-56789

Ebenso Abendblatt

http://www.abendblatt.de/politik/articl ... eugen.html

und Polizei Hamburg

http://www.presseportal.de/polizeipress ... ei_hamburg

Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
Beiträge: 4436
Registriert: 12.12.2009, 19:05
Wohnort: Hamburg

Beitrag von SindSieFrei? » 15.01.2010, 20:02

Was mich erschüttert ist der Satz im Polizeibericht, das nichts auf eine Raubtat hindeutet!!! WOFÜR passierte das Ganze, wenn nicht mal für Kohle? Wann gibts endlich Videoaufzeichnung in Taxen? Ich bin fassungslos und traurig.
Dura lex, sed lex.

Benutzeravatar
Holzy
Vielschreiber
Beiträge: 1262
Registriert: 22.12.2004, 19:54
Wohnort: 6km südlich bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzy » 15.01.2010, 20:09

Freeman hat geschrieben:Polizei Hamburg

http://www.presseportal.de/polizeipress ... ei_hamburg
Hab die Meldung der Polizei Hamburg gleich mal bei mein facebook mit reingenommen.
Ich habe zwar nicht viele in meiner Bekannten Liste.

Beim Hamburger Abendblatt geht nur die ganze Zeitung.(nicht einzelne Artikel)
Der online Artikel vom Hamburger Abendblatt ist gut und Informativ.
Die Aussage aus dem Video von Herrn Schmidt, von der klick-> "Tätige Hilfe Hamburg e.V."schien mir etwas zu schwammig.
Aber was will er auch sagen?

Benutzeravatar
Peter aus Harburg
Vielschreiber
Beiträge: 742
Registriert: 06.02.2008, 14:50
Wohnort: 21079 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter aus Harburg » 15.01.2010, 20:18

Mann Mann,da weiss man echt nicht mehr was man sagen soll.Mein Beileid an die Angehörigen,hoffentlich lassen sich genügend Spuren finden um dieses Mistvieh zu finden-
Bild

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11110
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 15.01.2010, 22:09

Ich bin zutiefst betroffen und hoffe das man die Drecksau schnell findet!

R.I.P. Peter Lüchow!

Benutzeravatar
Holzy
Vielschreiber
Beiträge: 1262
Registriert: 22.12.2004, 19:54
Wohnort: 6km südlich bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzy » 15.01.2010, 22:38

ich mal wieder google mußte :?
bin halt nicht fit :(

R. I. P.

R. I. P. ...... im Deutschen [typografisch] inkorrekt, aber im englischsprachigen Raum gebräuchlich: R.I.P. ist die Abkürzung für:
lat.: requiescat in pace = Ruhe in Frieden


Mit der Hoffung das sein Mörder gefasst wird.
(egal welcher mögliche grund, für diese tat vorraus gegangen war)

Benutzeravatar
am
Moderator
Beiträge: 12814
Registriert: 18.03.2005, 17:29
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von am » 15.01.2010, 23:26

Oder:

Rest In Peace
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.

Benutzeravatar
hjm
Vielschreiber
Beiträge: 371
Registriert: 28.04.2004, 00:58
Wohnort: Hamburg

Beitrag von hjm » 15.01.2010, 23:53

Ich bin entsetzt und in tiefer Trauer.

Peter Lüchow fuhr in den 90er Jahren längere Zeit in meinem Taxibetrieb, bevor er sich selbständig machte. Peter stand häufig am Bhf. Blankenese, gelegentlich auch Bhf. Othmarschen. Er diskutierte auf diesem Forum unter dem Kürzel „pl“.

Liebe Anne,
wenn Du dies liest, melde Dich bitte bei mir:
Hans-Jürgen Maass, bueroelbinsel@yahoo.de

/hjm

Benutzeravatar
hjm
Vielschreiber
Beiträge: 371
Registriert: 28.04.2004, 00:58
Wohnort: Hamburg

Beitrag von hjm » 16.01.2010, 00:02


Graupen Fan
Vielschreiber
Beiträge: 785
Registriert: 30.07.2009, 22:18
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Graupen Fan » 16.01.2010, 00:19

Mein Beileid und tief empfundenes Mitgefühl allen Angehörigen, Freunden und Bekannten des Opfers.
Bild Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr. Oma -->Bild

Benutzeravatar
am
Moderator
Beiträge: 12814
Registriert: 18.03.2005, 17:29
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von am » 16.01.2010, 00:20

hjm hat geschrieben:... Er diskutierte auf diesem Forum unter dem Kürzel „pl“.
...
Mir fehlen die Worte.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8428
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 16.01.2010, 00:37

André hat geschrieben:
hjm hat geschrieben:... Er diskutierte auf diesem Forum unter dem Kürzel „pl“.
...
Mir fehlen die Worte.
Mir auch.

q

Beitrag von q » 16.01.2010, 01:17

pl war einer der wenigen Forumsteilnehmer, die ich auch mal am Posten (Blankenese) kennengelernt habe. Schrecklich.

Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
Beiträge: 6737
Registriert: 26.04.2004, 14:44
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von jr » 16.01.2010, 01:27


Antworten