Lübeck - Prozesse Mietwagen Rückkehrpflicht

Lübeck - Prozesse Mietwagen Rückkehrpflicht

Beitragvon am » 15.07.2009, 20:32

edit: Vormals Katz und Maus Lübeck

Vorgeschichte:

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, derzeit in Sachen Mietwagen ein wenig die Bälle flach zu halten. Nachdem ich aber unten stehendes Beispiel einer etwas unüberlegten Bereitstellung eines Mietwagens zu sehen bekam, konnte ich einfach nicht anders. Das untere Bild zeigt in etwa die Sicht des Mietwagenfahrers. Vielleicht kommt ihr ja drauf, was an diesem Fall so speziell ist. :D

Bild

Bild

Ab hier geht es um die Prozesse: :arrow: http://www.taxiforum.de/forum/viewtopic ... c&start=24
Zuletzt geändert von am am 24.05.2010, 20:41, insgesamt 7-mal geändert.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12495
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beitragvon taxirock » 15.07.2009, 21:23

:roll: Der Mietwagen steht deshalb vor der ÖRTLICHEN TAXIZENTRALE, weil er Personen befördert hat, die sich in besagter Zentrale zu konspirativen Gesprächen treffen.........und nun auf deren Rückkehr wartet

sozusagen eine.....Rückkehr WARTEpflicht....... :wink:

oder weil er wirklich nichts mehr merkt..
________________________________
the hottest youtube channel
===>http://www.youtube.com/user/taxirock
Benutzeravatar
taxirock
Vielschreiber
 
Beiträge: 488
Registriert: 09.02.2009
Wohnort: Lübeck

Beitragvon am » 15.07.2009, 21:25

Jau, ersteres wäre möglich, da das Foto aber von einer der möglichen konspirativen Personen stammt, eher auszuschließen.

Letzteres kommt dem schon nahe. Ich nehme an, er wird die Lacher auf seiner Seite haben. Ich fand's jedenfalls lustig. :D

Er braucht sich auch keine Ausrede einfallen zu lassen, das Kennzeichen ist beim besten Willen und auch mit allen vereinten Filtern von PS nicht zu erkennen. Obwohl, bei dem Auto? :oops:
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12495
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beitragvon taxirock » 15.07.2009, 21:29

Spannender wird das Ganze noch, wenn man den Konzessionsnehmer kennt...den ich anhand des Fahrzeugtypes eindeutig identifiziert habe... :shock:
________________________________
the hottest youtube channel
===>http://www.youtube.com/user/taxirock
Benutzeravatar
taxirock
Vielschreiber
 
Beiträge: 488
Registriert: 09.02.2009
Wohnort: Lübeck

Beitragvon am » 15.07.2009, 21:32

Nun machst Du ich aber neugierig. Ich befürchte aber, Samstag wird es für ein sit in nicht reichen. Wobei, auf einen Edel-Kaffe vorm Casino....
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12495
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beitragvon taxirock » 15.07.2009, 21:36

Hihi..beim Casino EDEL-Kaffee ist nur die Verpackung und der Preis edel...

das Fahrzeug ist auf eine fIRMA ZUGELASSEN UND NICHT AUF EINE eINZELPERSON:::'

Scheiss Tab-Taste.. :twisted:
________________________________
the hottest youtube channel
===>http://www.youtube.com/user/taxirock
Benutzeravatar
taxirock
Vielschreiber
 
Beiträge: 488
Registriert: 09.02.2009
Wohnort: Lübeck

Beitragvon am » 15.07.2009, 21:40

Weis nicht, bin bei den weißen noch nicht so fit. Wird sich vermutlich ja in Kürze ändern.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12495
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beitragvon TaMi » 16.07.2009, 00:10

andre geh in deckung...

andre hat geschrieben:ich bin letztendlich froh, dass wir derzeit keine so großen internen Themen in Lübeck zu besetzen haben, wie es in NMS der Fall ist. Vielleicht kann man da auch von Glück reden.

:mrgreen: :mrgreen:

ganz im ernst, euer MW-problem wünsche ich wirklich niemanden.
"Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben" (Alan Greenspan)
TaMi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1120
Registriert: 19.02.2007
Wohnort: Neumünster

Beitragvon am » 16.07.2009, 07:16

:wink:
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12495
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beitragvon taxirock » 16.07.2009, 14:46

taxirock hat geschrieben:Hihi..beim Casino EDEL-Kaffee ist nur die Verpackung und der Preis edel...

das Fahrzeug ist auf eine fIRMA ZUGELASSEN UND NICHT AUF EINE eINZELPERSON:::'

Scheiss Tab-Taste.. :twisted:


Stimmt nicht...war ich wieder voreilig....um genau zu sein..nicht auf dem laufenden...

Fahrzeug ist auf eine Person konzessioniert, nicht auf eine ..hm Kapitalgesellschaft.. :oops:
________________________________
the hottest youtube channel
===>http://www.youtube.com/user/taxirock
Benutzeravatar
taxirock
Vielschreiber
 
Beiträge: 488
Registriert: 09.02.2009
Wohnort: Lübeck

Beitragvon am » 26.07.2009, 22:59

So, in Lübeck wird nach 10 Jahren wieder aufgeräumt. Die Abmahnungen fliegen tief. Mal sehen, wie es ausgeht. Es ist zu vermuten, dass die nächsten Monate recht spannend werden könnten. In jeder Hinsicht. Alles ist vorstellbar, nichts unmöglich. Vom Hamburger Modell bis zum Niedergang des Abendlandes. :wink:
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12495
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beitragvon am » 29.07.2009, 20:22

Wie bereits angedeutet sind diverse Mietwagenunternehmer wegen Wettbewerbsverstoßes abgemahnt worden.

Der Versuch der Rache folgte auf dem Fuß: Ein Mitarbeiter der "blauen Flotte" wurde am vergangenen Wochenende gesichtet, als er in Travemünde fleißig Taxen fotografierte.

Also, Dachzeichen aus, aber vor allem nicht in Taxischlangen ohne Stand einreihen; nicht ohne Uhr fahren, wenn es in Lübeck bleibt; ordentliche Quittungen ausstellen; Argumente sammeln.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12495
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beitragvon am » 29.07.2009, 20:46

Dies gilt natürlich auch für alle anderen, gerne genutzen aber nicht offiziellen Bereitstellungsflächen, wie z.B: A1.

Daran ändert auch der Bürgerschaftsbeschluss vom 16.07.09 zunächst einmal nichts.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12495
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beitragvon Taxi12 » 03.09.2009, 17:33

@ Andrè
So wie ich das hier sehe habt ihr in Lübeck auch ein kleines Mietwagenproblem.
Wenn die Abmahnungen was bringen dann ist es ja gut. Ich denke immer die sind das Papier nicht wert auf dem sie stehen.
Mich treibt das jedenfalls zum Wahnsinn. Wir haben noch 50 Taxen von ehemals 81 und ca 80 Minicars. Kannst du Dir vorstellen was hier abläuft?

Die Prozessordner füllen Regale aber ich bekomme sie nicht klein. Die Stadt unternimmt nichts und wir stehen nblöd da und müssen zusehen wie die uns die Butter vom Brot nehmen. Und wenn einer kaputt geht wird die Tel. Nummer an den Nächsten weiter gegeben und weiter gehts.
Taxi12
User
 
Beiträge: 125
Registriert: 02.09.2009
Wohnort: Gießen

Beitragvon gast » 03.09.2009, 17:45

Taxi12 hat geschrieben:wir stehen nblöd da und müssen zusehen wie die uns die Butter vom Brot nehmen


Dann erwarte ich speziell von Dir, dass Du in 2 Jahren nicht noch mal illegal in Wetzlar am Ochsenfest herumgeierst sondern auch schön in Gießen bleibst... :twisted:

Gruß
weltenbummler
gast
 

Beitragvon Taxi12 » 03.09.2009, 18:48

weltenbummler hat geschrieben:
Taxi12 hat geschrieben:wir stehen nblöd da und müssen zusehen wie die uns die Butter vom Brot nehmen


Dann erwarte ich speziell von Dir, dass Du in 2 Jahren nicht noch mal illegal in Wetzlar am Ochsenfest herumgeierst sondern auch schön in Gießen bleibst... :twisted:

Gruß
weltenbummler


Also ich werde bestimmt nicht beim Ochsenfest stehen. Meinen Fahrern habe ich es untersagt. Also ist Deine Aussage "noch mal" völlig falsch. Ich habe dies gezielt während des Festes bei meinen Fahrern im Auge bahalten weil ich meine Pappenheimer kenne. Und die wissen, dass ich auf dem Sofa liege und die GPS-Ortung laufen habe um zu sehen ob meinen Anordnungen gefolgt wird.

Dennoch. Wir haben von dort Anrufe denn meine Stammkunden sind mir schon treu und das ist legitim. Im Übrigen habe ich manchmal den Eindruck als wären die Kollegen in Wetzlar nicht immer Herr der Lage. Gerade bei größeren Veranstaltungen haben wir immer wieder Anrufe aus Wetzlar weil dort kein Taxi zu bekommen ist. Und weiterhin denke ich, die Minicars machen euch mehr zu schaffen als die Giessener Taxen.

Wie gesagt ich war noch nie am Ochsefest und werde auch nie dort sein.
Taxi12
User
 
Beiträge: 125
Registriert: 02.09.2009
Wohnort: Gießen

Beitragvon am » 03.09.2009, 19:31

@ Taxi12

Naja abwarten, es gibt ganz unterschiedliche Reaktionen. Fristen laufen gerade ab, es gibt Gespräche. Vielleicht gibt es sogar große Veränderungen am Lübecker Markt. Mehr dazu, wenn es soweit ist.

Wir haben das Theater vor 10 Jahren ja schonmal durchgekaut, es ist nur nicht konsequent nachgefasst worden.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12495
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beitragvon Taxi12 » 03.09.2009, 23:50

André hat geschrieben:@ Taxi12

Naja abwarten, es gibt ganz unterschiedliche Reaktionen. Fristen laufen gerade ab, es gibt Gespräche. Vielleicht gibt es sogar große Veränderungen am Lübecker Markt. Mehr dazu, wenn es soweit ist.

Wir haben das Theater vor 10 Jahren ja schonmal durchgekaut, es ist nur nicht konsequent nachgefasst worden.


Es wäre nett wenn Du mich darüber auf dem Laufenden halten könntest. Ich weiß wirklich bald nicht mehr weiter.
Taxi12
User
 
Beiträge: 125
Registriert: 02.09.2009
Wohnort: Gießen

Beitragvon Otto126 » 04.09.2009, 08:03

Nähere Angaben zum Aussehen oder Farbe des Taxis können aufgrund der hektischen Situation leider nicht gemacht werden. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich möglicherweise auch um einen auswärtigen Taxi- oder sogar Mietwagenfahrer gehandelt haben könnte.
http://www.derinnenspiegel.de/taxinews/ ... esucht.php


Stadtfest OL...
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?
Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
 
Beiträge: 7690
Registriert: 20.03.2005
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon am » 13.09.2009, 20:28

Hier zeigt mal wieder ein Mietwagenfahrer, wie man trotz Durchfahrtverbotes taxiähnlichen Verkehr betreibt. Denn nur Busse, Taxen und Radfahrer dürfen den Kohlmarkt überqueren. Da Freund und Helfer sich eh nicht auskennen, ist es auch gleich Schnuppe, ob die mal eben vorweg fahren, passiert ja eh nix. Taxi vorweg? Egal. Diverse Taxen am Stand? Die *** merken doch eh nix.

Bild

Schade, dass sowas immer Zufallstreffer sind.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12495
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Nächste

Zurück zu Lübeck



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast