Klage gegen MOIA

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.

Re: Klage gegen MOIA

Beitragvon sivas » 10.03.2019, 11:27

Marvin hat geschrieben:Taxametern, die nicht dazu imstande sind, Daten auf Datenträgern zu speichern
... und das sollen auch noch Kassen sein ? Wie mach ich mit denen meinen Tages-/Monats-/Jahres-Abschluss ? ... > händisch natürlich, wie sonst.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2087
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: Klage gegen MOIA

Beitragvon CPL5938 » 13.03.2019, 17:45

Über unseren Verkehrtminister:
https://www.dieklage.de/#der-verkehrtminister
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke
Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
 
Beiträge: 1711
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Klage gegen MOIA

Beitragvon eichi » 13.03.2019, 19:44

Laut Spiegel Online schafft unser Verkehrt*minister
nur den zweitschlechtesten Zufriedenheitsindex.
Index liegt bei -118, d.h. 76% aller Befragten stufen
den "Andi" als eher oder sehr schlecht ein.
Damit liegt er nur knapp vor der Flinten-Uschi!


*Danke für diesen netten "Schreibfehler", CPL!
Zuletzt geändert von eichi am 13.03.2019, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)
eichi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3725
Registriert: 16.06.2009
Wohnort: Hamburg Nord

Re: Klage gegen MOIA

Beitragvon CPL5938 » 14.03.2019, 17:36

Vermutlich wissen es alle schon wieder, aber:
https://www.dieklage.de/#fckmoia

PS: War mir ein Vergnügen, Eichi!
Zuletzt geändert von CPL5938 am 14.03.2019, 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke
Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
 
Beiträge: 1711
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Klage gegen MOIA

Beitragvon Poorboy » 14.03.2019, 22:40

Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4832
Registriert: 21.01.2005

Re: Klage gegen MOIA

Beitragvon CPL5938 » 15.03.2019, 05:27

"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke
Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
 
Beiträge: 1711
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Klage gegen MOIA

Beitragvon E. G. Engel » 15.03.2019, 11:38

Ohne jetzt umfassender auf den Mopo Artikel einzugehen, hat der Artikel auch was Gutes. Er zeigt eindeutig wie Moia von der Öffentlichkeit gesehen wird: Als Sammeltaxi. Dies sollte auch für ein erkennendes Gericht nicht unerheblich sein.

Bleibt erstmal nur noch die Frage auf welcher Rechtsgrundlage Moia startet? Als nichtkommerzielle Veranstaltung oder auf Basis des gestellten Antrages? Wie ist der Stand der Dinge? Ist eine einstweilige Verfügung in Vorbereitung oder schon abgeschickt?
E. G. Engel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1620
Registriert: 06.09.2004
Wohnort: Hamburg

Re: Klage gegen MOIA

Beitragvon CPL5938 » 17.03.2019, 16:55

E. G. Engel hat geschrieben:Ohne jetzt umfassender auf den Mopo Artikel einzugehen, hat der Artikel auch was Gutes. Er zeigt eindeutig wie Moia von der Öffentlichkeit gesehen wird: Als Sammeltaxi. Dies sollte auch für ein erkennendes Gericht nicht unerheblich sein.

Ganz genau! Über genau über diesen Punkt streiten gerade die Anwälte in ihren Schreiben an das Verwaltungsgericht und bereichern ihre Ausführungen mit Screenshots und Zeitungsausschnitten. Das ist also zum zentralen Punkt geworden.


Demnächst gibts dazu ein Update auf der Seite.
Zuletzt geändert von CPL5938 am 17.03.2019, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke
Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
 
Beiträge: 1711
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Klage gegen MOIA

Beitragvon CPL5938 » 17.03.2019, 16:55

"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke
Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
 
Beiträge: 1711
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Aktuelle Nachrichten und Informationen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast