[UBER] Offensive Düsseldorf

Freies Düsseldorfer Taxiforum.

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 10.02.2019, 12:19

Taxi Georg hat geschrieben:
KehrenTAXI hat geschrieben:Das ist ein Taxiunternehmer und kein Presseoffizier.

Deswegen ja, man sollte dies der Presseabteilung der TFZ überlassen!


Nein, sollte man auf gar keinen Fall!

Jeder kann helfen und sollte etwas machen. Dieses Forum ist voll von Initiativen die von Fahrern und Unternehmern kommen. Das ist super.

Gut, dass man nicht immer mit dem Finger auf andere zeigt und verlangt, dass die dann endlich mal etwas machen sollten und seine eigene Verantwortung deligiert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3599
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 10.02.2019, 12:33

KehrenTAXI hat geschrieben:Gut, dass man nicht immer mit dem Finger auf andere zeigt und verlangt, dass die dann endlich mal etwas machen sollten und seine eigene Verantwortung deligiert.

Verestehe.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8215
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon alsterblick » 10.02.2019, 12:37

Taxi Georg hat geschrieben:
KehrenTAXI hat geschrieben:Der Herr Kron hat uns in der Sache mehr geholfen, als so manche andere.

Mag ja sein, dennoch ist es unprofessionell, sich so zu äußern!
Der Herr Klusmeier hat es richtig formuliert! "Da läuft ein Verdrängungswettbewerb."

Von UBER unlauter angegriffen befindet sich Taxi im Krieg. Es ist kein Wettbewerb, sondern eine Verteidigung im Kampf mit „ungleichen Waffen“.
Es geht hier um „Leben und Tod“ (Taxi-Existenzen) und erlaubt schon deshalb eine "gezielte Sprachwahl" von Taxiunternehmer Ingo Kron („Uber ist immer noch unser Feind. Die wollen uns platt machen“). In diesem Zusammenhang von „Wettbewerb“ sprechen zu wollen ist mir rätselhaft.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3634
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Düsseldorfer Taxiforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste