Der entlaufene Psychiatriepatient, Teil 2

Bücher, Filme, Geschichten - gelesen, gesehen, geschrieben.
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6822
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 08.09.2012, 05:16

Emilie hat geschrieben:...der hat doch nicht alle Nadeln auf der Tanne... :evil:
Auf genau diese Meinung arbeitet er hin.
Am meisten würde ihn die volle Zurechnungsfähigkeit ärgern :wink:
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Emilie
Vielschreiber
Beiträge: 3200
Registriert: 27.04.2011, 18:47
Wohnort: Hessen

Beitrag von Emilie » 08.09.2012, 22:37

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
Emilie hat geschrieben:...der hat doch nicht alle Nadeln auf der Tanne... :evil:
Auf genau diese Meinung arbeitet er hin.
Am meisten würde ihn die volle Zurechnungsfähigkeit ärgern :wink:
...dazu braucht er sich doch nicht ausziehen:

-schlechte Kindheit,
-eine Stimme hat ihm gesagt er soll das tun :wink:
Bloß kein Stress...

Gebt mir ruhig die Schuld!

Jochen Lembke

Beitrag von Jochen Lembke » 09.09.2012, 07:52

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
Emilie hat geschrieben:...der hat doch nicht alle Nadeln auf der Tanne... :evil:
Nicht mehr alle Naddeln am Feldbusch!

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6822
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 09.09.2012, 15:40

Emilie hat geschrieben: ...dazu braucht er sich doch nicht ausziehen:

-schlechte Kindheit,
-eine Stimme hat ihm gesagt er soll das tun :wink:
Er wollte halt kreativ sein oder es vielleicht möchte ihn sonst niemand mehr
in diesem Zustand sehen ?!?
Es soll auch Menschen geben, welche für ihr Recht nackt spazieren zu gehen oder Behördengänge zu erledigen vor Gericht kämpfen :wink:
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Antworten