E Klasse 2019 bei Mercedes Inspektion oder frei?

Antworten
parlox
User
Beiträge: 196
Registriert: 05.04.2012, 23:07
Wohnort: Hamburg und Umgebung, sonstigem Deutschland

E Klasse 2019 bei Mercedes Inspektion oder frei?

Beitrag von parlox » 03.03.2020, 01:16

Meine e Klasse braucht jetzt nach 1 Jahr die erste Inspektion, die ich selber zahlen muss. Die davor war kostenfrei.

Frage mich, ob ich zu Mercedes gehen soll, oder eine freie Werkstatt. Wie groß die Ersparnis ist.

Der Vorteil einer Inspektion bei Mercedes soll ja sein, dass man dann nicht nur 24 Monate, sondern aus kulanz 36 Monate Garantie haben soll, falls man j..er zur Inspektion bei Mercedes war.

Meine Idee war, die Bremsbeläge (sind laut Meldung im Cockpit fällig) in einer freien Werkstatt machen zu lassen, und sonst noch eigenes Öl mitzubringen, und dann die e Klasse bei Mercedes zur Inspektion abzugeben.

Was meint Ihr, bzw wie macht Ihr das?

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6961
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: E Klasse 2019 bei Mercedes Inspektion oder frei?

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 03.03.2020, 02:22

Bei uns werden die kleinen Inspektionen bei einer kleinen Meisterwerkstatt gemacht (inkl. Bremsen, Ölwechsel, Filterwechsel etc.). Nur die Großen (etwa 100.000) werden bei Mercedes selber durchgeführt. Hatten bisher keine Probleme mit Garantie und Kulanz auch über die Garantiezeit hinaus...wobei auf unserem Hof auch etwa 50 Taxen stehen welche maximal 4 Jahre genutzt werden, da sind die Regelungen durchaus anders als bei Einzelunternehmern...
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 03.03.2020, 02:24, insgesamt 1-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
am
Moderator
Beiträge: 12838
Registriert: 18.03.2005, 17:29
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: E Klasse 2019 bei Mercedes Inspektion oder frei?

Beitrag von am » 03.03.2020, 14:59

Lass dir mal den Preis für den Ölwechsel geben mit und ohne mitgebrachtem Öl.

Möglicherweise wirst du dann feststellen, dass das Öl beim Freundlichen komischerweise dasselbe kostet, wie im Zubehör.

Will sagen: Du wirst dadurch nichts sparen.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.

Sascha1979
Vielschreiber
Beiträge: 2030
Registriert: 02.03.2015, 16:41
Wohnort: München

Re: E Klasse 2019 bei Mercedes Inspektion oder frei?

Beitrag von Sascha1979 » 04.03.2020, 09:29

am hat geschrieben:
03.03.2020, 14:59
Lass dir mal den Preis für den Ölwechsel geben mit und ohne mitgebrachtem Öl.

Möglicherweise wirst du dann feststellen, dass das Öl beim Freundlichen komischerweise dasselbe kostet, wie im Zubehör.

Will sagen: Du wirst dadurch nichts sparen.
Ich weiß nicht ob Taxen Rabatte bekommen.
Aus eigener Erfahrung und die von Kollegen kann ich dir sagen, dass ich freigegebenes Mercedes Öl um ein Vielfaches günstiger kaufen könnte, als Mercedes mir berechnet.

Mache ich selber nicht. Ist mir zu aufwändig und peinlich.
Aber ich sehe die Liter Preise auf der Rechnung.
Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken, zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
Laotse

Benutzeravatar
am
Moderator
Beiträge: 12838
Registriert: 18.03.2005, 17:29
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: E Klasse 2019 bei Mercedes Inspektion oder frei?

Beitrag von am » 05.03.2020, 07:05

Ich habe hingegen mal den Preisunterschied angefragt. Dabei stellte sich heraus, dass das Öl untypisch günstig berechnet wurde. Was im Umkehrschluss bedeutet, dass der Freundliche so oder so auf seine Marge gekommen wäre und unter‘m Strich nichts gespart worden wäre.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.

Sascha1979
Vielschreiber
Beiträge: 2030
Registriert: 02.03.2015, 16:41
Wohnort: München

Re: E Klasse 2019 bei Mercedes Inspektion oder frei?

Beitrag von Sascha1979 » 05.03.2020, 10:18

am hat geschrieben:
05.03.2020, 07:05
Ich habe hingegen mal den Preisunterschied angefragt. Dabei stellte sich heraus, dass das Öl untypisch günstig berechnet wurde. Was im Umkehrschluss bedeutet, dass der Freundliche so oder so auf seine Marge gekommen wäre und unter‘m Strich nichts gespart worden wäre.
Habe jetzt nur die Rechnung von meinem Benziner. In meinem Diesel sind glaub ich 16 Liter Öl drin.
Aber Mercedes hat mir 8 Liter eingefüllt für 161 EUR zzgl. MwSt:
https://www.dropbox.com/s/7xqwinll3w17y ... 3.png?dl=0

Das identische Öl habe ich - es war nur der erste Treffer - für a. 52 EUR inkl. MwSt. für 8 Liter gefunden:
https://www.amazon.de/ARAL-HighTronics- ... B004R0PBIK

Ist also aus der Hand mal das Dreifache.

Und ehrlich gesagt bin ich fast ein wenig verwundert, dass die bei Mercedes dieses ARAL High Tronic Öl eingefüllt haben.
Ich dachte, dass da normalerweise Mercedes-Spezial-Öl steht... Ich habe aber nichts gesagt und Inspektion nach Mercedes Vorschrift verlangt.
Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken, zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
Laotse

parlox
User
Beiträge: 196
Registriert: 05.04.2012, 23:07
Wohnort: Hamburg und Umgebung, sonstigem Deutschland

Re: E Klasse 2019 bei Mercedes Inspektion oder frei?

Beitrag von parlox » 05.03.2020, 13:06

Klingt gut. Zumindest die Bremsbeläge könnte ich dann aber woanders machen lassen, um was zu sparen, oder? :) Weil sie sind auch fällig

parlox
User
Beiträge: 196
Registriert: 05.04.2012, 23:07
Wohnort: Hamburg und Umgebung, sonstigem Deutschland

Re: E Klasse 2019 bei Mercedes Inspektion oder frei?

Beitrag von parlox » 11.05.2020, 02:09

Also was sagt Ihr, bremsen woanders machen lassen und da etwas kosten zu sparen, und danach erst zur Inspektion zu Mercedes ?

casi
User
Beiträge: 208
Registriert: 18.04.2007, 16:12
Wohnort: Stormarn

Re: E Klasse 2019 bei Mercedes Inspektion oder frei?

Beitrag von casi » 11.05.2020, 07:54

Bremsen in einer günstigen Werkstatt machen lassen ist okay. Hab ich auch immer so gemacht. Und bei Mercedes sagst du, daß sie sich nicht um die Bremsen kümmern sollen, weil du die selber machst. Fertig.

Vielleicht hast du die Möglichkeit, das selber zu machen. Ich wechsel Scheiben und Beläge selbst. Ölwechsel mache ich auch selber.
Verglichen mit den Mercedespreisen hat man da tatsächlich was gespart.

parlox
User
Beiträge: 196
Registriert: 05.04.2012, 23:07
Wohnort: Hamburg und Umgebung, sonstigem Deutschland

Re: E Klasse 2019 bei Mercedes Inspektion oder frei?

Beitrag von parlox » 11.05.2020, 14:10

Danke :)

Antworten