Taxameter-Tachosignalausfall bei verschmutzten Radsensoren ?

Taxameter-Tachosignalausfall bei verschmutzten Radsensoren ?

Beitragvon sivas » 10.12.2015, 19:49

Bei einer stärkeren Linkskurve fallen ABS und ESB aus.
Das Taxameter zählt plötzlich keine Wegstrecke mehr und bleibt auf Wartezeit stehen - trotz weiterfahrend.
Nach Neustart des Motors klappt alles wieder ... bis zur nächsten stärkeren Linkskurve.

Wo nimmt MB (1313/BNK) das Tachosignal ab ?
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2066
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: Taxameter-Tachosignalausfall bei verschmutzten Radsensor

Beitragvon ilkoep » 10.12.2015, 20:38

Afaik vom ABS-Sensor. Geht von da zum CAN-Bus und dann weiter an die angeschlossenen Teile.
ilkoep
Vielschreiber
 
Beiträge: 927
Registriert: 06.06.2014
Wohnort: Berlin

Taxameter-Tachosignalausfall

Beitragvon sivas » 11.12.2015, 04:02

So, jetzt zu Hause an PC.

Die Warnlampen gehen an, sowie ich etwa 85% des Links-Drehweges erreiche. Dann bleiben sie an, bis ich den Motor neu starte, egal was ich bis dahin mache.
Während des Leuchtens der Lampen erhält das Taxameter KEIN Tachosignal und kann daher keinen wegstreckenbezogenen Fahrpreis berechnen, das Uhrensymbol leuchtet, die 'Wartezeit' wird korrekt berechnet.

Kein Tachosignal ? ... der Fahrzeugtacho funktioniert aber ... der Kilometerzähler auch ... was macht das Taxameter ? Es zählt ausser der Zeit nix - gar nix ! nicht einen Total-Kilometer !!!

Fahrzeugtachometer und Taxameter müssen also zwei verschiedene Signalquellen nutzen.

Wenn einen das nicht auf schlechte Gedanken kommen lässt ... das Abklemmen des ABS-Sensors entspricht dem Trennen der Tachowelle beim mechanischen Taxameter ! - also sollten diese Stecker verplombt werden.

Die ersten elektrischen Taxameter konnten durch Herausnehmen der Sicherung stillgelegt werden, die haben dann auch nichts mehr gezählt - wie die aktuellen Taxameter, wenn der ABS-Sensor abgeklemmt wird :wink: und keiner merkt's.

sivas
Zuletzt geändert von sivas am 11.12.2015, 04:06, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2066
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: Taxameter-Tachosignalausfall bei verschmutzten Radsensor

Beitragvon sivas » 11.12.2015, 15:56

Ersatzteil muss erst bestellt werden ... Reparatur frühestens am Montag.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2066
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: Taxameter-Tachosignalausfall bei verschmutzten Radsensor

Beitragvon chiller » 24.12.2017, 13:50

Hast du den Fehler beheben können?
Ich habe auch das Problem dass das Taxameter manchmal langsam zählt. Aber ABS Problem gibt es nicht.
chiller
Ich bin neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2015
Wohnort: Kassel

Re: Taxameter-Tachosignalausfall bei verschmutzten Radsensor

Beitragvon am » 24.12.2017, 13:58

Kann es sein, dass ihr Touran fahrt?

Da gibt es anscheinend ein Softwareproblem. Hatten wir hier auch schon.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12476
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Taxameter-Tachosignalausfall bei verschmutzten Radsensor

Beitragvon AsphaltRunner » 24.12.2017, 17:36

sivas hat geschrieben:Wo nimmt MB (1313/BNK) das Tachosignal ab ?

am hat geschrieben:Kann es sein, dass ihr Touran fahrt?

Da gibt es anscheinend ein Softwareproblem. Hatten wir hier auch schon.
Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden
Benutzeravatar
AsphaltRunner
Vielschreiber
 
Beiträge: 1091
Registriert: 09.03.2014
Wohnort: Berlin

Re: Taxameter-Tachosignalausfall bei verschmutzten Radsensor

Beitragvon am » 24.12.2017, 19:28

Sorry, übersehen. Das Problem kam mir nur so bekannt vor.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12476
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck


Zurück zu MB



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast