"Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Gewerbevertretungen, Aktionen.

Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
Beiträge: 3850
Registriert: 06.08.2012, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von alsterblick » 23.10.2014, 03:19

tatutata hat geschrieben:http://www.udldigital.de/jetzt-das-vide ... ombek-mdb/
Sehr interessant
Oberpeinlichst, dieser (Uber) Nestmann. Der ist ja sogar ne richtige NULL in Worten :x ,
oder liegt es am Kasper_Kalanick_Produkt_Uber, das abgesehen von der Fremd_Verprasskohle auch ne NULL an Zugewinn vor sich hat :?: :shock: 8)
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“

eichi
Vielschreiber
Beiträge: 3894
Registriert: 16.06.2009, 13:25
Wohnort: Hamburg Nord

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von eichi » 23.10.2014, 10:29

Letzte Nacht auf RTL:
Mario Barth macht einen Test "Uber gegen Taxi".
Habe zum Glück nur das Ende gesehen, mehr wäre
kaum auszuhalten.
Fazit: Taxi siegt gegen Uber 3:1,
der eine Punkt für Uber stammt vom Unentschieden (na ja)
bei der Ortskunde, Uber ist nur dem Taxi hinterhergefahren,
nachdem der Taxifahrer als einziger das Ziel sofort
wusste, und auch zuerst am Ziel war.

Dagegen wäre ein ADAC-Taxitest hoch wissenschaftlich,
exakt und präzise wie die Cäsium-Atomuhr von der PTB.
Zuletzt geändert von eichi am 23.10.2014, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6970
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 23.10.2014, 15:39

Was erwartest Du denn von Mario Barth ?
Bisher war es immer sehr plakativ, ohne wirkliche Recherche und Tiefe.........wie seine Witze, aber da stört es niemanden :wink:
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Poorboy
Vielschreiber
Beiträge: 5070
Registriert: 21.01.2005, 06:23

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von Poorboy » 19.11.2014, 22:20

In Dänemark zeigt der Staat Präsenz:

http://www.zeit.de/mobilitaet/2014-11/u ... -daenemark

Poorboy

Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
Beiträge: 3850
Registriert: 06.08.2012, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von alsterblick » 19.11.2014, 23:24

Da kommt Kalanick ja nun bald in Schwierigkeiten seine Milliarde/n überhaupt auszugeben. :shock:
Nicht dass er vorher schon am Strick hängt und hat noch so viel Geld übrig gelassen. Ob ich da noch mit einspringen muss, dass der Rest auch noch alle wird :?: 8)
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“

Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
Beiträge: 4533
Registriert: 27.12.2009, 06:28

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von scarda » 20.11.2014, 03:06

DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... toi-studie#

Poorboy
Vielschreiber
Beiträge: 5070
Registriert: 21.01.2005, 06:23

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von Poorboy » 20.11.2014, 14:26


LRKN
Vielschreiber
Beiträge: 820
Registriert: 10.11.2010, 15:38
Wohnort: Hamburg

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von LRKN » 02.01.2015, 12:09

So langsam kommt die Bürokratie in Schwung. Dauert halt alles ein wenig länger. Aber ich glaube das Uber in den nächsten Monaten mehr solcher Rückschläge erleben wird (hoffentlich).
http://www.rp-online.de/digitales/uber- ... -1.4770030

Benutzeravatar
stringer
User
Beiträge: 110
Registriert: 03.12.2014, 20:12
Wohnort: ja

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von stringer » 02.01.2015, 12:44

LRKN hat geschrieben:So langsam kommt die Bürokratie in Schwung. Dauert halt alles ein wenig länger. Aber ich glaube das Uber in den nächsten Monaten mehr solcher Rückschläge erleben wird (hoffentlich).
http://www.rp-online.de/digitales/uber- ... -1.4770030
Uber ist nur die kackfreche Spitze des ungenügend ausgeleuchteten Eisberges. Eigentlich könnte man sie für ihre Offenheit liebhaben.
Der Fahrgast möchte nur von A nach B. Im Zweifel ohne dass der Ex oder Mami oder der Konkurrent ihn via Dienstleister verfolgen kann.
Es braucht einen Thread "Tracking, Sicherheit, Überwachung, Datenschutz bei der Personenbeförderung in Taxis", denn das ist das Thema.
Sich über Uber aufregen und vor der eigenen Tür nicht fegen ist bigott.
Das Thema umfaßt aber mehr.
Da sind Zentralen und Mytaxi genauso eingeschlossen wie Finanzämter und um Sicherheit bangendes Fahrpersonal.

Benutzeravatar
reasoner
Vielschreiber
Beiträge: 6885
Registriert: 25.01.2009, 06:34
Wohnort: Berlin

Silicon Valley hat ein Arschlochproblem

Beitrag von reasoner » 05.01.2015, 16:21

Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf

Benutzeravatar
bonscott
Vielschreiber
Beiträge: 1321
Registriert: 28.06.2010, 12:39
Wohnort: Berlin Ost

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von bonscott » 05.01.2015, 18:44

Mal auf das Thema bezogen, was macht denn eigentlich unser Gunnar und seine Wundertüte? Bastelt er evtl. schon am nächsten disruptiven Modell?
UBERall illegal

Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
Beiträge: 3850
Registriert: 06.08.2012, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von alsterblick » 05.01.2015, 23:34

bonscott hat geschrieben:Mal auf das Thema bezogen, was macht denn eigentlich unser Gunnar und seine Wundertüte? Bastelt er evtl. schon am nächsten disruptiven Modell?
Der hat seine Millionen TV-dokummentiert doch schon zusammen, oder vieviele Millionen braucht Mann fürs Leben denn noch (mehr) :?:
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“

eichi
Vielschreiber
Beiträge: 3894
Registriert: 16.06.2009, 13:25
Wohnort: Hamburg Nord

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von eichi » 06.01.2015, 00:22

Wunder-Guenni muss nur noch das Geschäfts-Kapital privatisieren.
Wenn seine Geldgeber das so zulassen...? Ist wohl einfacher, zu
guten Konditionen so zu tun, als würde er arbeiten.
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)

Donner und Blitz
Vielschreiber
Beiträge: 326
Registriert: 24.01.2014, 09:26
Wohnort: Hamburg

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von Donner und Blitz » 06.01.2015, 03:47

bonscott hat geschrieben:Mal auf das Thema bezogen, was macht denn eigentlich unser Gunnar und seine Wundertüte? Bastelt er evtl. schon am nächsten disruptiven Modell?
Abwarten, ob sich etwas an der hiesigen Rechtslage ändert. Bis dahin tummelt er sich in anderen Ländern. Und versucht, das sich sein Projekt geruchsmäßig nicht ansteckt beim Uber-Gestank.

Poorboy
Vielschreiber
Beiträge: 5070
Registriert: 21.01.2005, 06:23

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von Poorboy » 07.01.2015, 20:30


Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
Beiträge: 3850
Registriert: 06.08.2012, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von alsterblick » 07.01.2015, 21:11

Schau mal an, Nestmann meint doch glatt, er wäre 'intelligent(er)' :shock:
Da möchte ich ihm aber doch fast auch zustimmen, denn mit seiner ' Intelligenz' bekommt er den Laden immerhin ja auch kaputt :!: :D :mrgreen:
Zuletzt geändert von alsterblick am 07.01.2015, 21:12, insgesamt 1-mal geändert.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“

Gabba Gabba Hey
Ich bin neu hier
Beiträge: 14
Registriert: 20.09.2012, 20:34
Wohnort: Hamburg

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von Gabba Gabba Hey » 08.01.2015, 19:19

http://www.boerse.de/nachrichten/ROUNDU ... en/7529090

Guten Abend. So jetzt haben wir den Salat. Die "Hamburger Erklärung" der CDU. Da ist doch jeder glücklich , der Lobbyarbeit bezahlen kann um die Politiker ins BOOT zu holen. Das ist der Türspalt den Uber und Konsorten brauchen um ins Geschäft zu kommen.

Schoenen Abend noch
Zuletzt geändert von Gabba Gabba Hey am 08.01.2015, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
Die Sache ging daneben, die Kutscher habens nicht kapiert :(

Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
Beiträge: 4436
Registriert: 12.12.2009, 19:05
Wohnort: Hamburg

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von SindSieFrei? » 08.01.2015, 19:29

War klar, das das früher oder später kommt, Gabba. Ach und, erstmal herzlich willkommen hier! Zumindest weiß jetzt jeder anständige Kutscher, wo er sein Kreuz bei der kommenden Wahl NICHT zu setzen hat! Meine Befürchtungen gehen indes eher in Richtung Brüssel! :shock: Auch wenn Uber, ob der weltweit absolut unprofessionellen Art des Auftretens, vielleicht sich selber zerlegt... welche nächste Heuschrecke schreckt es, solange politisch nicht glasklare Ansagen (EU-weit!) gemacht werden??? :shock:

LG
Dura lex, sed lex.

Benutzeravatar
stringer
User
Beiträge: 110
Registriert: 03.12.2014, 20:12
Wohnort: ja

Re: "Kampf den Hobby-Taxis vom Wundercar, Uber & Co."

Beitrag von stringer » 08.01.2015, 22:28

#fakeeconomy
Für alle bigotten Uber-Hasser heute Pflicht in TV: Panorama, schöne neue Welt des Teilens
http://daserste.ndr.de/panorama/

Antworten