Rettet die Taxen vor dem Aussterben

Die ewige Konkurrenz.
Antworten
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10614
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Rettet die Taxen vor dem Aussterben

Beitrag von Taxi Georg » 26.03.2024, 10:29

Rettet die Taxen vor dem Aussterben

"Hier mal ein Appell an alle, die ansässigen deutschen Firmen zu unterstützen und nicht nur immer auf *billig* zu achten.

Welches auch nicht immer gegeben ist. Die Firmen Uber etc. arbeiten mit Logarithmen, berechnen die Stoßzeiten.
In diesen werden sie teurer als die Taxen. Auch wenn die Handys am Akku Ende sind. Sonst bieten sie gerne Dumping Preise an.
Aber unsere Taxen macht das zu schaffen. Viele Kleinunternehmer mussten schon Insolvenz gehen.
Wenn das so weiter geht, sind die elfenbeinfarbenen Fahrzeuge bald ganz in Deutschland verschwunden.
Es ist in der heutigen Zeit schwer, da man auf jeden Cent achten muss, aber unsere Taxen sollten auch überleben und nicht aussterben.

*** 𝗢𝗳𝗳𝗶𝘇𝗶𝗲𝗹𝗹𝗲𝗿 𝗕𝗲𝗿𝗶𝗰𝗵𝘁 2023 ***
Das Taxisterben in Deutschland nimmt durch unseriöse Wettbewerber immer dramatischere Formen an und zwingt viele Firmen zur Aufgabe. „Jeden Tag gehen fünf Taxiunternehmen in die Insolvenz, weil sie dem unfairen Wettbewerb und dem schamlosen Sozialdumping mit legalen Mitteln nichts mehr entgegensetzen können“, sagte Michael Oppermann, Geschäftsführer des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen, auf einer Demonstration des Taxigewerbes heute in Köln.
Die Taxifahrer mit ihren durch Behörden festgesetzten Preisen geraten durch Preisdumping von Anbietern wie Uber unter erheblichen Druck. Die Firmen wiederum, die für Uber Fahrten durchführen, arbeiten „im Bereich der organisierten Schwarzarbeit“, um die Dumping-Preise zu realisieren. Das ist das Ergebnis der ARD-Recherche „Das System Uber“ (ausgestrahlt am 17.8.2023), heißt es in einem Schreiben an die Verkehrsminister der Länder, das im Vorfeld der Konferenz verschickt wurde. „Das Ergebnis des Sozialbetrugs: Ehrliche Fahrerinnen und Fahrer kommen unter die Räder“, betonte Aleksandar Dragicevic vom Vorstand des Taxi Ruf Köln.
Mindestpreise für Mietwagen von Uber & Co., mit denen das Sozialdumping verhindert werden kann, sind bereits heute möglich, so die Redner. Ohne faire Wettbewerbsbedingungen und den Schutz vor Sozialdumping werde die wirtschaftliche Existenz der Branche unmittelbar bedroht. „Wir appellieren an Sie: Sorgen Sie dafür, dass das Taxi eine Zukunft hat. Sorgen Sie dafür, dass die Fahrerinnen und Fahrer eine Zukunft haben“ betonte Oppermann.

*** 𝗢𝗳𝗳𝗶𝘇𝗶𝗲𝗹𝗹𝗲𝗿 𝗕𝗲𝗿𝗶𝗰𝗵𝘁 2024 ***
Mietwagenfahrer in Deutschlands Großstädten, speziell jene, die mit den Apps von Free Now und Uber taxiähnlichen Verkehr betreiben, verstoßen täglich sowohl gegen die Rückkehrpflicht als auch gegen sozialversicherungsrechtliche Vorschriften.
Dass dies keine Einzelfälle sind, sondern das Ergebnis eines systematisch angelegten Betrugs, macht ein Interview mit einem Berliner Ex-Mietwagenfahrer deutlich,
das diese Woche zeitgleich in den beiden Taxi-Times-Regionalausgaben Berlin und München erschienen ist.

*** 𝗢𝗳𝗳𝗶𝘇𝗶𝗲𝗹𝗹 𝗶𝗻 𝗱𝗲𝗻 𝗡𝗮𝗰𝗵𝗿𝗶𝗰𝗵𝘁𝗲𝗻 23.02.2024 06:30 ***
Plattformen wie Uber, Bolt und Freenow haben Taxis in den Großstädten den Rang abgelaufen.
Nun kommt heraus, dass offenbar viele der Wagen ohne Lizenz unterwegs sind.
In Berlin sind offenbar 1.000 Autos ohne Konzession buchbar, wie eine Recherche des Senders RBB ergab.
Die Verbraucherzentrale warnt vor Gefahren für Kunden, die Kontrollbehörde spricht gar von „organisierter Kriminalität"."

:arrow: weiterlesen
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

nicoleth
Ich bin neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 09.04.2024, 04:51
Wohnort: Langenfeld

Re: Rettet die Taxen vor dem Aussterben

Beitrag von nicoleth » 10.04.2024, 23:28

Aufgrund der Corona-Pandemie und dem Aufkommen von Uber haben die traditionellen Taxis stark gelitten.

Aber ich glaube fest daran, dass eine Lösung in Reichweite ist.
Indem wir Personal einsetzen, um Uber und ähnliche Dienste zu kontrollieren, können wir Verstöße gegen Rückkehrpflichten und sogar illegale Fahrzeuge aufdecken.
Dies könnte langfristig dazu führen, dass die Menschen wieder auf die Taxis zurückgreifen.

:arrow: weiterlesen




Mod: Kosmetik
Zuletzt geändert von Gruppenmoderator am 13.04.2024, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten