[Start-ups] erhöhen Ihre Preise

Die ewige Konkurrenz.
Antworten
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8908
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

[Start-ups] erhöhen Ihre Preise

Beitrag von Taxi Georg » 23.06.2021, 09:40

Start-ups erhöhen Preise

Bild

Und plötzlich kostet eine Fahrt mit Uber 250 Dollar
In den USA schießen die Preise für Internetdienste in die Höhe.
Ist die Gig-Economy am Ende?

:arrow: weiterlesen
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

eichi
Vielschreiber
Beiträge: 3923
Registriert: 16.06.2009, 13:25
Wohnort: Hamburg Nord

Re: [Start-ups] erhöhen Ihre Preise

Beitrag von eichi » 23.06.2021, 12:41

Zitat aus dem verlinkten Beitrag:
Die Kunden tröstete Uber-Chef Dara Khosrowshahi mit einem Tweet: «Ja, ihr zahlt wahrscheinlich mehr
für Fahrten, aber die Fahrer bekommen einen höheren Anteil an der Preiserhöhung.»
Skeptiker glauben, dass das Geschäftsmodell des Marktführers Uber letztlich nicht aufgehen kann.
Und wir wissen das!

Eine Steilvorlage fürs Taxigewerbe.
Zeit für Marketingaktionen, liebe Verbände!
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8908
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Start-ups] erhöhen Ihre Preise

Beitrag von Taxi Georg » 23.06.2021, 13:58

eichi hat geschrieben:
23.06.2021, 12:41
Zeit für Marketingaktionen, liebe Verbände!
Richtig. :P
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8908
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Start-ups] erhöhen Ihre Preise

Beitrag von Taxi Georg » 21.07.2021, 15:52

Senat prüft Mindesttarife für Mietwagen: Werden Uber & Co. teurer?

Bild

Noch sind die Fahrdienste meist preiswerter als Taxen.
Doch jetzt prüft die Senatsverwaltung, eine neue gesetzliche Möglichkeit zu nutzen und für den Verkehr mit Mietwagen künftig Mindesttarife festzusetzen.
Das könnte dazu führen, dass der Preisvorteil in Berlin schmilzt – oder ganz verschwindet.
Die Branche protestiert per offenem Brief.

:arrow: weiterlesen
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8908
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Start-ups] erhöhen Ihre Preise

Beitrag von Taxi Georg » 21.07.2021, 15:55

Peter N. hat geschrieben:Die Mietwagenbranche protestiert mit einem offenen Brief - hier die Details.
Währenddessen haben fünf Taxibetreiber Strafanzeige gegen Senatorin Günther und einen Gruppenleiter des Berliner Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten gestellt - u.a. wegen Beihilfe zu Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit.
Bild

:arrow: Quelle
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten