Poolnapping ©IK oder Pooling?

Die ewige Konkurrenz.
Benutzeravatar
gringo
Vielschreiber
Beiträge: 1386
Registriert: 05.09.2006, 14:16

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von gringo » 15.09.2019, 16:19

CPL5938 hat geschrieben:Es sind *nicht* verschiedene Fahrgäste, die zu der *gleichen* Haltestelle gehen und sich dort treffen, um *gemeinsam* eine Fahrt anzutreten. Sondern jeder Besteller bekommt seine *eigene* Haltestelle, an der er *alleine* einsteigt. Dann fährt das Moia zu der nächsten "Haltestelle", wo der nächste einsteigt.
Doch, das kommt durchaus vor. Stell Dich mal am Hauptbahnhof eine Weile neben Heidi Kabel hin.
StGB §328 Abs 2.3 Mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.

Benutzeravatar
gringo
Vielschreiber
Beiträge: 1386
Registriert: 05.09.2006, 14:16

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von gringo » 15.09.2019, 19:57

taxipost hat geschrieben:... fährt quasi linie.
nicht nur quasi.
Es wird eine dynamische Buslinie, die sich aus der Situation heraus automatisch ergibt, abgefahren.

Hansa Sammeltaxis, falls es die überhaupt noch gibt, holen die Kunden ab wo sie möchten.
Zuletzt geändert von gringo am 15.09.2019, 20:07, insgesamt 3-mal geändert.
StGB §328 Abs 2.3 Mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.

Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
Beiträge: 1926
Registriert: 19.08.2009, 02:44

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von CPL5938 » 16.09.2019, 03:57

gringo hat geschrieben: Doch, das kommt durchaus vor. Stell Dich mal am Hauptbahnhof eine Weile neben Heidi Kabel hin.
Weil es am Hauptbahnhof "durchaus vorkommt" ist es also schon eine Regel?
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke

Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
Beiträge: 1926
Registriert: 19.08.2009, 02:44

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von CPL5938 » 16.09.2019, 04:04

gringo hat geschrieben: nicht nur quasi.
Es wird eine dynamische Buslinie, die sich aus der Situation heraus automatisch ergibt, abgefahren.
"Linie" und "dynamisch" schliesst sich irgendwie aus. Eine dynamische Linie wird zu dem Zick-Zack-Kurs, den die Moias nicht nur beim Poolnapping fahren. Das Ergebnis davon ist mehr Verkehr, nicht weniger. Aber wenn Du nicht willst, brauchst Du den Zahlen nicht zu glauben. Niemand kann Dich zwingen. Du kannst auch die Schwerkraft leugnen, wenn Du Dich dabei besser fühlst, aber an den Tatsachen ändert es nichts.
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke

Benutzeravatar
gringo
Vielschreiber
Beiträge: 1386
Registriert: 05.09.2006, 14:16

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von gringo » 21.09.2019, 09:49

Wie könnte ich Zahlen, exklusiv vom Hansa, hier öffentlich anzweifeln.
Schließlich haben die in der Vergangenheit mehr richtig als falsch gemacht.

Ich antworte mal mit dem wohl intelligentesten Beitrag hier, wie ich meine.
sivas hat geschrieben:Jedem steht es frei, dass Maß für das Bewerten des Poolings selbst festzulegen.
Für manch einen liegt Pooling bereits vor, wenn nur die Möglichkeit dazu besteht.
StGB §328 Abs 2.3 Mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.

Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
Beiträge: 3753
Registriert: 30.10.2009, 18:57

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von IK » 21.09.2019, 10:21

@gringo

Wenn die Begriffe „Pooling“ und „Ridesharing“ im luftleeren Raum stehen würden, ohne Bezug auf irgendwas, dann würde ich dir zustimmen. Aber MOIA als Pooling-Experte hat von sich aus sein Pooling mit einem anderen Effekt verbunden:

Mit der Reduzierung des Verkehrs

Ab hier hört die Beliebigkeit auf. Ab hier kann man logisch prüfen, ob das tatsächlich eintritt. Meine Fahrten mit MOIA belegen eindeutig und unmissverständlich, dass Pooling mit MOIA den Verkehr belastet.

Von meinen letzten vier Fahrten waren drei ungepoolt. Bei der vierten Fahrt wurde Pooling erzwungen. Bei der Klage sprechen wir vom Poolnapping.

taxipost
Vielschreiber
Beiträge: 2529
Registriert: 22.02.2015, 11:37

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von taxipost » 27.09.2019, 07:49

bietet Hansa nicht auch pooling an ?

poolnapping
Zuletzt geändert von taxipost am 27.09.2019, 07:51, insgesamt 1-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF

Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
Beiträge: 3753
Registriert: 30.10.2009, 18:57

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von IK » 27.09.2019, 20:24

taxipost hat geschrieben:bietet Hansa nicht auch pooling an ?

poolnapping
Ja, aber ohne Poolnapping ...

Wir sind Dienstleister und keine Entführer ...

taxipost
Vielschreiber
Beiträge: 2529
Registriert: 22.02.2015, 11:37

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von taxipost » 28.09.2019, 12:56

IK zu moia:
IK hat geschrieben:...
Bei der vierten Fahrt wurde Pooling erzwungen. Bei der Klage sprechen wir vom Poolnapping.
IK zu hansa:
IK hat geschrieben: Ja, aber ohne Poolnapping ...

Wir sind Dienstleister und keine Entführer ...
willst du damit sagen,
dass moia entführer sind ?

abgesehen von den fahrzeugen und den haltestellen,
wo ist der gravierende unterschied zw. moia-/hansapoolling ?
Zuletzt geändert von taxipost am 28.09.2019, 13:00, insgesamt 2-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF

Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
Beiträge: 1926
Registriert: 19.08.2009, 02:44

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von CPL5938 » 28.09.2019, 15:02

taxipost hat geschrieben: willst du damit sagen,
dass moia entführer sind ?
Willst Du mit Deinem Nickname sagen, dass Du die Taxipost austrägst?
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke

Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
Beiträge: 3753
Registriert: 30.10.2009, 18:57

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von IK » 28.09.2019, 21:43

taxipost hat geschrieben:
willst du damit sagen,
dass moia entführer sind ?
MOIAs sind im Sinne des Kontextes (Kontex sind alle Elemente einer Kommunikationssituation, die das Verständnis einer Äußerung bestimmen) Entführer, also Poolnaper ;)

Unterschied zwischen Hansa- und MOIA-Pooling, von den Fahrzeugen und VH mal abgesehen, gibt es so gut wie nicht. Beide finden beinahe nicht statt, nur bei Hansa versucht man den Ridesharing mit Dumping und Poolnapping nicht zu erzwingen. Anders bei MOIA. Es werden Millionen verbraten, um eine mission impossible zu erfüllen. Dabei wird die Schädigung der öffentlichen Verkehrsinteressen billigend in Kauf genommen.

taxipost
Vielschreiber
Beiträge: 2529
Registriert: 22.02.2015, 11:37

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von taxipost » 29.09.2019, 13:56

IK hat geschrieben:...Unterschied zwischen Hansa- und MOIA-Pooling, von den Fahrzeugen und VH mal abgesehen, gibt es so gut wie nicht...
also wenn

hansa = moia,

IK "verbieten wollen" = moia,

IK = heuchler ???
Zuletzt geändert von taxipost am 29.09.2019, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF

taxipost
Vielschreiber
Beiträge: 2529
Registriert: 22.02.2015, 11:37

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von taxipost » 29.09.2019, 13:59

CPL5938 hat geschrieben:
taxipost hat geschrieben: willst du damit sagen,
dass moia entführer sind ?
Willst Du mit Deinem Nickname sagen, dass Du die Taxipost austrägst?
https://de.wikipedia.org/wiki/Posting

taxi+<link>
Zuletzt geändert von taxipost am 29.09.2019, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF

Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
Beiträge: 3753
Registriert: 30.10.2009, 18:57

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von IK » 29.09.2019, 14:00

Ich denke, du solltest dringend Nachhilfe in Bereich Logik und logisches Denken bekommen. Ich fange an mir Sorgen zu machen.

Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
Beiträge: 3753
Registriert: 30.10.2009, 18:57

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von IK » 29.09.2019, 14:02

Gerade MOIa benutzt.
Wieder alleine im Kasten ...

Eine Anschlusstour ist aber im Kasten ...

taxipost
Vielschreiber
Beiträge: 2529
Registriert: 22.02.2015, 11:37

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von taxipost » 29.09.2019, 17:30

sorry,
aber du bist der moia-"ankläger".

wenn du gleichzeitig zugibst,
dass hansa-pooling eigentlich moia-pooling in ral1015 ist,
dann müsstest du,
wenn du gerecht wärst,
auch gegen hansa-pooling sein !

hansa ist ein "exklusiver" verein.

ohne es 100% zu wissen,
du kannst mich hier gerne verbessern,
gehe ich davon aus,
dass hansa für's pooling moia vergleichbare genehmigung von der behörde bekommen hat.

wenn du also gegen moia-pooling klagst,
gegen ein pooling welches nicht stattfindet,
gleichzeitig selber vergleichbares pooling betreibst,

in einem exklusiven verein !

dann ist das heuchelei !!!

2/3 der hamburger taxen können am hansa-pooling nicht teilnehmen.
an einem pooling der nach deinen eigenen aussagen
IK hat geschrieben:...Beide finden beinahe nicht statt, nur bei Hansa versucht man den Ridesharing mit Dumping und Poolnapping nicht zu erzwingen...
als mt vom match sprach,
wurde hier im forum vom hansa-"fans" stolz berichtet,
wir sind auch dabei und werden es rocken !
man wollte also damit erfolgreich sein.

oder willst du behaupten,
hansa hat pooling eingeführt,
obwohl jedem klar war... es ist eine totgeburt ?

wenn ja,
dann solltest du dir gedanken um nachhilfe machen.

im übrigen:
logisches denken ist eine teilmenge des "Bereich Logik".
IK hat geschrieben:Ich denke, du solltest dringend Nachhilfe in Bereich Logik und logisches Denken bekommen...
denkst du, doppelt gemoppelt hält besser ?
Zuletzt geändert von taxipost am 29.09.2019, 17:35, insgesamt 3-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF

Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
Beiträge: 3753
Registriert: 30.10.2009, 18:57

Re: Poolnapping ©IK oder Pooling?

Beitrag von IK » 29.09.2019, 23:05

@taxipost

Für Pooling brauchen Taxen keine Genehmigung, weil im Einklang mit Gesetz ...
Der Rest deines Postings baut auf einer falschen Prämisse ...

Antworten