[myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Anwendungen für Smartphones unter der Lupe.

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon alsterblick » 20.02.2018, 00:43

vielen Dank.
Ein FG-Auswahlfenster hatte ich da zwar nicht gesehen, bzw. am Ziel stand im Fortschritt (bezahlen FG 1...mit Namen...): "Prüfen Sie, ob der richtige Fahrgast für diese Bezahlung ausgewählt ist".
Ganz oben links dann ein Rückwärtspfeil: „Fahrgast auswählen“.
Bin ich auch 1mal kurz drauf, aber landete wieder im normalbekannten Fahrmodus FG 1 mit Karte, Fahrziel und Bezahlbutton.

Nun müsste eine vergleichbare Situation auch erstmal wieder eintreten, dass ich mich ggf. erneut damit auseinandersetze.

Die Einsparung mit rd 40% je FG (rd 10+7 gespart) war nicht unerheblich, allerdings lag FG 2 ohne Umweg ohnehin auf der idealen Strecke. Diesen beschriebenen googlemaps-Murks zum Tourende könnte ich ein nächstes Mal ja ignorieren, wenn ich beim Bezahlen den „richtigen FG“ frei auswählen kann.
Zuletzt geändert von alsterblick am 20.02.2018, 00:46, insgesamt 1-mal geändert.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3439
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Nach Hamburg ist nun Berlin in Sachen MT Match an der Reihe.

Beitragvon TaxiBabsi » 06.03.2018, 15:19

Mytaxi Match in Kürze in Berlin.

Die Zukunft: Taxis zum Teilen.

Interview mit Herrn Mönch.

http://www.superillu.de/mytaxi-chef-ale ... xi-sharing
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 06.03.2018, 15:21, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2640
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 07.03.2018, 20:46

Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2640
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon John_Wick » 07.03.2018, 22:34

Wird mir dann in der App eine Matchfahrt als solche angezeigt???Damit ich entscheiden kann???
Weil, den Platz neben mir brauche ich für meine Tasche. Und auf der hinteren Sitzbank möchte ich auch nur 2 Personen haben.
Ich hassedrei Personen auf der hinteren Sitzbank der E-Klasse.(Bringen zuviel Schmutz und Nässe mit ins Fahrzeug.Manchmal streifen sie auch ihre Schlammschuhe an den Kopfstützen ab.)
Ich möchte bitte nur Business-Einzel-Kunden die ihre Finger nicht von der 20% Taste lassen können!
John_Wick
User
 
Beiträge: 175
Registriert: 15.01.2016
Wohnort: Bärlin

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon gruent » 08.03.2018, 00:50

John_Wick hat geschrieben:Wird mir dann in der App eine Matchfahrt als solche angezeigt???Damit ich entscheiden kann???

Würdest Du entscheiden können, so würdest Du verbotener Weise eine Sammelfahrt durchführen. Diese Entscheidung liegt allein beim Fahrgast, der dazu offenbar die mytaxi app benutzt. Somit trägt er auch das Risiko, dass der oder die Mitfahrer sich ihm gegenüber als eher weniger emphatisch erweisen könnte(n).

John_Wick hat geschrieben:Weil, den Platz neben mir brauche ich für meine Tasche. Und auf der hinteren Sitzbank möchte ich auch nur 2 Personen haben.

"Wer zahlt, schafft an!"
Deine Tasche gehört nicht mal ins Auto. Dein Auto hat Platz für vier Fahrgäste, also musst Du, falls nötig, auch so viele mitnehmen.

John_Wick hat geschrieben:Ich hassedrei Personen auf der hinteren Sitzbank der E-Klasse.(Bringen zuviel Schmutz und Nässe mit ins Fahrzeug.Manchmal streifen sie auch ihre Schlammschuhe an den Kopfstützen ab.)
Ich möchte bitte nur Business-Einzel-Kunden die ihre Finger nicht von der 20% Taste lassen können!


Von was träumst Du eigentlich nachts? (Nein, bitte nicht beantworten. Es interessiert mich nicht. Das war eine rein rhetorische Frage.)
Zuletzt geändert von gruent am 08.03.2018, 00:51, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn das autonome Fahrzeug dann die Oma noch in den ersten Stock bringt ...
gruent
User
 
Beiträge: 42
Registriert: 19.05.2016
Wohnort: Feldafing

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon John_Wick » 08.03.2018, 12:05

gruent hat geschrieben:Würdest Du entscheiden können, so würdest Du verbotener Weise eine Sammelfahrt durchführen. Diese Entscheidung liegt allein beim Fahrgast, der dazu offenbar die mytaxi app benutzt.

John Wick entscheidet jeden Tag welcher Tour er kauft und welche nicht.Das durchführen von Sammelfahrten wurde beantragt und genehmigt.(und ist somit völlig legal).
Was? spricht also dagegen , mir Sammelfahrten als solche anzuzeigen.Das E-Klasse Taxi ist für Sammelfahrten mal völlig ungeignet, weil viel zu klein.
Ganz sicher wird John Wick sein hübsches E-Klasse Taxi nicht von Pfennigfuchsern zerammeln lassen.
Zuletzt geändert von John_Wick am 08.03.2018, 12:10, insgesamt 2-mal geändert.
John_Wick
User
 
Beiträge: 175
Registriert: 15.01.2016
Wohnort: Bärlin

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon ilkoep » 09.03.2018, 23:26

https://www.bz-berlin.de/berlin/mytaxi- ... berlin-aus

Derzeit laufe die Schulung für die rund 5000 Taxifahrer in der Hauptstadt.

Weiss jemand die Adresse wo geschult wird? In der Rosa-Luxemburg könnte es eng werden.

Estrel, Alte Försterei, Online-Seminar oder gar das Olympiastadion?

Kann man die Karten im voraus erwerben oder geht das nur auf Empfehlung?

Watt für ein Dünnpfiff-Gelabere. :shock:
ilkoep
Vielschreiber
 
Beiträge: 886
Registriert: 06.06.2014
Wohnort: Berlin

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 10.03.2018, 06:49

ilkoep hat geschrieben:...
Watt für ein Dünnpfiff-Gelabere. :shock:


So isses.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2640
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon Sascha1979 » 10.03.2018, 07:55

Da es leider keine Ausbildung für Taxi-Fahrer gibt, verfügen viele Fahrer über eine obskure Realitätswahrnehmung.
Daher, jetzt ganz genau zuhören:

John_Wick hat geschrieben:Wird mir dann in der App eine Matchfahrt als solche angezeigt???Damit ich entscheiden kann???

Nein! DU beförderst EINEN Fahrgast, dein Auftragnehmer, der sich mit anderen abspricht (per App) und diese mitnimmt!
Du bekommst KEINEN Auftrag zur Sammelbeförderung, da dies hochgradig illegal wäre. Und davon haben wir genug im Taxi-Gewerbe!
Du hast einen Auftragnehmer, der entscheidet, wo angehalten wird und wer noch mitgenommen wird.

John_Wick hat geschrieben:Weil, den Platz neben mir brauche ich für meine Tasche. Und auf der hinteren Sitzbank möchte ich auch nur 2 Personen haben.

Deine Tasche hat da überhaupt gar nichts zu suchen und ein Mitspracherecht wie viele Leute du mitnimmst, hast du prinzipiell überhaupt nicht!
Im Rahmen deiner Beförderungspflicht hast du die Anzahl an Leute mitzunehmen, die der Kunde wünscht! Einzige Ausnahmen sind die allgemeinen Ausnahmen, wo du ablehnen kannst.
Die Anzahl der Leute kannst du dich grundsätzlich NICHT aussuchen! Lass den Mist!

John_Wick hat geschrieben:Ich hassedrei Personen auf der hinteren Sitzbank der E-Klasse.(Bringen zuviel Schmutz und Nässe mit ins Fahrzeug.Manchmal streifen sie auch ihre Schlammschuhe an den Kopfstützen ab.)

Hassen kannst du was du möchtest. Verweigern - deswegen alleine - nichts!
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1856
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Video: Anna und Lilli

Beitragvon TaxiBabsi » 10.03.2018, 08:44

Mytaxi Match einfach erklärt, mit Video (Anna und Lille):

https://de.mytaxi.com/match
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 10.03.2018, 08:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2640
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: Video: Anna und Lilli

Beitragvon John_Wick » 10.03.2018, 13:51

TaxiBabsi hat geschrieben:Mytaxi Match einfach erklärt, mit Video (Anna und Lille):

https://de.mytaxi.com/match

erklärt meine Frage nicht.

Fair wäre, MT fügt in der Fahrer-APP unter Bestelloptionen(zwei Felder sind dort noch verfügbar) die Möglichkeit des Abschalten von Vorbestellungen und Matchfahrten hinzu.(Diese wären dann grau , genauso wie das Paket und Hund-Piktogramm).
Sehr Fair wäre wenn man dies selbsttätig(In Abhängigkeit der jeweiligen Tagesform) ohne das Standortbüro belästigen zu müssen ändern könnte.
John_Wick
User
 
Beiträge: 175
Registriert: 15.01.2016
Wohnort: Bärlin

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon ilkoep » 10.03.2018, 17:52

John_Wick hat geschrieben:Fair wäre, MT fügt in der Fahrer-APP unter Bestelloptionen(zwei Felder sind dort noch verfügbar) die Möglichkeit des Abschalten von Vorbestellungen und Matchfahrten hinzu.(Diese wären dann grau , genauso wie das Paket und Hund-Piktogramm).


Ob fair oder nicht, Fakt ist "Match" ist im PBefG nicht vorgesehen.

Niemand kann von Dir verlangen dass Du Dich mit zwei oder gar mehreren Schuldnern auseinandersetzen musst. Im Zweifelsfall wissen die Pfennigfuchser-Fahrgäste wo die Tür ist.
ilkoep
Vielschreiber
 
Beiträge: 886
Registriert: 06.06.2014
Wohnort: Berlin

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon John_Wick » 10.03.2018, 18:32

ilkoep hat geschrieben:
Niemand kann von Dir verlangen dass Du Dich mit zwei oder gar mehreren Schuldnern auseinandersetzen musst.


Genau!
Deshalb muss es mir angezeigt, oder ich muss es abwählen können.
John_Wick
User
 
Beiträge: 175
Registriert: 15.01.2016
Wohnort: Bärlin

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 10.03.2018, 18:54

Nicht annehmen ist auch möglich ... :roll:
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2640
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon John_Wick » 10.03.2018, 19:09

TaxiBabsi hat geschrieben:Nicht annehmen ist auch möglich ... :roll:

:roll: wenn man es von normalen Aufträgen auseinanderhalten kann :roll: Darum ging es
John_Wick
User
 
Beiträge: 175
Registriert: 15.01.2016
Wohnort: Bärlin

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon ilkoep » 10.03.2018, 20:14

Nur Backstein hat es noch nicht verstanden. Einzelplatzvermietung ist unzulässig, ausser Landesfürsten (LABO), Fahrer und Fahrgast stimmen gemeinsam zu. Sagt einer von den dreien "njet" ist die ganze Geschichte obsolet :twisted: .
ilkoep
Vielschreiber
 
Beiträge: 886
Registriert: 06.06.2014
Wohnort: Berlin

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon am » 10.03.2018, 20:30

Taxi darf Einzelplatzvermieting anbieten. Mietwagen nicht.

Bei Taxi stellt sich im Pflichtfahrgebiet nach wie vor die Frage, ob es nicht eines auf Sammelfahrten zugeschnittenen Tarifes bedarf.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12324
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon sivas » 10.03.2018, 22:25

ÖPNV braucht IMMER einen genehmigten Tarif !

ÖPNV mit PKW endet nach Durchfahren des 15. Kilometers. Die Bezeichnung Pflichtfahrgebiet sagt nur etwas darüber aus, dass innerhalb dieses Gebietes Fahrten durchgeführt werden MÜSSEN.

Bzgl. Taxen kann die jeweilige Gemeinde einen solchen Tarif jederzeit vorschreiben. Es muss halt nur genau getrennt werden: fährt die Taxe jetzt mit Einzel- oder Sammeltarif ? hin-und-her-schalten geht nicht. (Deshalb müssen für Moia auch Taxen genommen werden ... oder sie führen ausschliesslich Sammelfahrten durch. Kommt keine Sammelfahrt zustande > nix Moia, Taxi bitte !)

Bei der Einzeltariffahrt wird der Fahrpreis mittels Taxameter berechnet. Bei der Sammeltariffahrt wird der Fahrpreis für jeden Mitfahrer vor Fahrtantritt individuell berechnet und er ist auch sofort zur Zahlung fällig.

Viel Spass bei der Entwicklung einer allgemeingültigen Sammeltarif-Berechnungsvorschrift ! Da rauchen dann die Köpfe in den Amtsstuben, wenn sie ob dieser Aufgabe nicht sogar platzen ... auch nicht schlimm.
Zuletzt geändert von sivas am 10.03.2018, 23:20, insgesamt 11-mal geändert.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1824
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon sivas » 10.03.2018, 23:04

Wie ihr wohl bemerkt habt, unterscheide ich nicht mehr zwischen Taxen- und Mietwagenfahrt, sonder nur noch zwischen ÖPNV- und Nicht-ÖPNV Fahrt.

Dies erleichtert die Argumentation für oder wider Moia.

Hat aber auch den Vorteil, dass Mietwagen mit ins Boot genommen werden können ... um gleichfalls reguliert zu werden ... sofern sie ÖPNV-Fahrten durchführen.

Wenn jemand jetzt sagt: "Weg mit der Regulation !" ... will er etwa regelfrei, Spielregelfrei, gesetzlos leben ?
Nur noch Hauen und Stechen ?
Auf geht's ! Wo fangen wir an ?
Zuletzt geändert von sivas am 10.03.2018, 23:24, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1824
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon ilkoep » 11.03.2018, 07:37

sivas hat geschrieben:ÖPNV mit PKW endet nach Durchfahren des 15. Kilometers


Nöö, 50 Kilometer.

Müggelheim - Hakenfelde sind 49 km, innerhalb des PFG. Mehr geht nicht. Der Gesetzgeber hat sich bei der Abgrenzung schon mitgedacht :mrgreen: .

https://www.google.de/maps/dir/M%C3%BCg ... 52.5803789
ilkoep
Vielschreiber
 
Beiträge: 886
Registriert: 06.06.2014
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Taxi-Apps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast