[PBefG] Kleine Fachkundeprüfung

Informationen, Hilfestellung, Lernmittel.
Antworten
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9714
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

[PBefG] Kleine Fachkundeprüfung

Beitrag von Taxi Georg » 25.08.2022, 10:03

Kleine Fachkunde kommt
TH hat geschrieben:Der Taxi- und Mietwagenverband Deutschland verkündete nach einer Besprechung in Berlin, dass es laut dem Bundesverkehrsministerium eine bundesweite Fachkunde-Regelung mit Prüfung geben soll.
TH hat geschrieben:Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr wird für alle Verkehre eine bundeseinheitliche Fachkunde mit einer verpflichtenden Prüfung vorsehen.
:arrow: weiterlesen
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 25.08.2022, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9714
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [???] Kleine Fachkundeprüfung

Beitrag von Taxi Georg » 25.08.2022, 10:06

Bei der Fachkunde stimmt die Richtung
„Die Richtung stimmt, jetzt kommt es auf eine saubere Umsetzung an“.
TH hat geschrieben:Das Verfahren werde wohl 2023 zum Abschluss kommen. Schlussendlich habe sich der Verband mit seiner Forderung nach einer einheitlichen Fahrerqualifikation durchsetzen können.
Doch noch so lange! :lol: :roll:
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 25.08.2022, 10:09, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9714
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [PBefG] Kleine Fachkundeprüfung

Beitrag von Taxi Georg » 11.09.2022, 00:27

Taxiunternehmer wehren sich gegen kleine Fachkunde
Am Rande des Verkehrssicherheitstages .. erklärten zwei Taxiunternehmer .., wenn die kleine Fachkunde käme, würden sie überhaupt keine .. Fahrer mehr bekommen.
:arrow: weiterlesen




Kommentar:
Dazu habe ich eine andere Meinung!

Es sollte ein Mindestmaß an Qualität geben!
Wer diese kleine Fachkunde nicht besteht, schadet eh das Ansehen des Taxi-Gewerbes (was noch davon übrig ist) und hat im Taxigeschäft nichts zu suchen.
Selbst ich bin bereit, nach 32 Dienstjahren, diese Prüfung abzulegen!
Des Weiteren bin ich generell dafür, dass die kleine Fachkunde für alle gilt, egal ob Bestands- oder Neufahrer.

Nachtrag:
Wenn man halt keine Fahrer findet, was auch immer der Grund ist, dann sollte man seinen Betrieb verkleinern oder schließen.
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 11.09.2022, 00:32, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten