Taxi, PinUps und Immigranten

Bücher, Filme, Geschichten - gelesen, gesehen, geschrieben.

Taxi, PinUps und Immigranten

Beitragvon scarda » 03.01.2018, 17:59

Taxi, PinUps und Immigranten. Da geht was zusammen.
DAS ist TaxiKultur!
Man kann immer was tun - während die Jammerlappen von oben herab DummTüch nöhlen handeln andere. Top!
Die Taxifahrer von New York City zeigen sich auch 2018 in einem selbstironischen Kalender. Ein Teil des Erlöses wird einer Hilfseinrichtung für Immigranten gespendet.
> http://www.taxi-times.com/pin-up-kalend ... 2018-01-03
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... oi-studie#
Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
 
Beiträge: 4540
Registriert: 27.12.2009

Re: Taxi, PinUps und Immigranten

Beitragvon TaxiBabsi » 03.01.2018, 19:23

Spendenidee gut, Kalender so lala, ein NY-taxirealerer crazy calendar mit Transen, Gays und bitchoholic gedopt fahrenden Taxidrivern wäre um Längen geiler.
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 03.01.2018, 19:57, insgesamt 2-mal geändert.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2778
Registriert: 09.05.2005

Re: Taxi, PinUps und Immigranten

Beitragvon casi » 03.01.2018, 22:55

Es ist schon erstaunlich, für was für einen nutzlosen Müll die Menschen 15 Dollar ausgeben.
casi
User
 
Beiträge: 191
Registriert: 18.04.2007
Wohnort: Stormarn


Zurück zu Taxi-KulTour



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron