Ortskenntnis Fragenkatalog

Der Bereich für Fragen rund um das Taxigewerbe.
Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 649
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: weit weg von Berlin

Re: Ortskenntnis Fragenkatalog

Beitrag von titanocen100 » 24.11.2020, 23:55

Taxi Georg hat geschrieben:
24.11.2020, 23:45
[ ich wäre ein Aluhutträger! :roll:
So was Veraltetes trägst Du noch? Ich bin mentalstabilisiert
Hurra:
es sind nur noch 2072 Tage bis zur Herdenimmunität (=5,68 Jahre)

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 649
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: weit weg von Berlin

Re: Ortskenntnis Fragenkatalog

Beitrag von titanocen100 » 24.11.2020, 23:59

Taxi Georg hat geschrieben:
24.11.2020, 23:53
Ist mir auch schon aufgefallen, nehme ich aber nicht so ernst. Wir haben schließlich Corona.
wenn ich jetzt über Corona berichte, werde ich hier garantiert bcs (banished, cancelled, sphlashed), so, wie in den letzten 5 Foren. :mrgreen:
ich sage nur, keine Panik in der Titanik.
Hurra:
es sind nur noch 2072 Tage bis zur Herdenimmunität (=5,68 Jahre)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8656
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Ortskenntnis Fragenkatalog

Beitrag von Taxi Georg » 25.11.2020, 10:48

titanocen100 hat geschrieben:
24.11.2020, 23:59
wenn ich jetzt über Corona berichte, ...
Bitte nicht!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 649
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: weit weg von Berlin

Re: Ortskenntnis Fragenkatalog

Beitrag von titanocen100 » 25.11.2020, 16:07

Taxi Georg hat geschrieben:
25.11.2020, 10:48
titanocen100 hat geschrieben:
24.11.2020, 23:59
wenn ich jetzt über Corona berichte, ...
Bitte nicht!
Keine Sorge, ich habe soeben festgestellt, daß meine IP-Adresse bereits auf der Blacklist steht. :D
Hurra:
es sind nur noch 2072 Tage bis zur Herdenimmunität (=5,68 Jahre)

ilkoep
Vielschreiber
Beiträge: 977
Registriert: 06.06.2014, 23:30
Wohnort: Berlin

Re: Ortskenntnis Fragenkatalog

Beitrag von ilkoep » 25.11.2020, 18:29

Aggressiv? Ne. Aber diese Unterstellung:
titanocen100 hat geschrieben:
24.11.2020, 23:12

1987 ? Dann hast Du nur die Hälfte Berlins lernen müssen. Da Du offensichtlich mit Spandau Deine Probleme gehabt hättest, liegt die Vermutung nahe, daß Du nur Ost-Berlin lernen mußtest, wonach Du auch in Ost-Berlin gelebt hast. Du Glücklicher, Du hast 2 Jahre vor der Wiedervereinigung die Zeichen der Zeit gedeutet und schnell, anstatt weiterhin Schwarzfahrten mit Privat-PKWs zu machen, war ja so üblich in Ost-Berlin, einen P-Schein gemacht, der beileibe nicht mit einem P-Schein im Westen zu vergleichen ist. Wieviel West-DM hast Du gelöhnt, um die Flappe zu erhalten ?
geht mir gegen den Strich.

Keine Ahnung ob "Ossis" den Schein kaufen konnten.

Aber um die Frage zu beantworten: es waren nur die amtlichen Prüfungsgebühren, entrichtet beim LEA in der Puttkamer Str..

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 649
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: weit weg von Berlin

Re: Ortskenntnis Fragenkatalog

Beitrag von titanocen100 » 25.11.2020, 18:40

ilkoep hat geschrieben:
24.11.2020, 22:59
Hätten die mir Spandau auferlegt würde ich heute noch vor dem Stadtplan sitzten.
ilkoep hat geschrieben:
25.11.2020, 18:29
Aber um die Frage zu beantworten: es waren nur die amtlichen Prüfungsgebühren, entrichtet beim LEA in der Puttkamer Str..
als "Wessi" Schwierigkeiten mit Spandau ?
Ich weiss, daß es Spandauer gibt, für die Berlin ausserhalb Spandaus liegen würde, aber Spandau ausserhalb Berlins ? :mrgreen:
Hurra:
es sind nur noch 2072 Tage bis zur Herdenimmunität (=5,68 Jahre)

Antworten