Taxi - Unternehmerschein

Der Bereich für Fragen rund um das Taxigewerbe.
Antworten
xerorexo
Ich bin neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2019, 01:14
Wohnort: Hannover

Taxi - Unternehmerschein

Beitrag von xerorexo » 06.05.2019, 20:45

Hallo Leute,
Bin neu hier im Forum!
Ich hätte mal eine Frage? Bei uns in der Stadt möchte ein Taxi Unternehmer aus Alters bedingten Gründen sein Unternehmen verkaufen.
Muss für ein bestehendes Unternehmen der Nachfolger auch einen Taxi Unternehmerschein bei der IHK machen?
Oder kennt jemand andere Alternative wie man aus der nr Fachkundeprüfüng raus kommt ohne die Ausbildungen als Kaufmann, Betriebswirt usw. gemacht hat?
LG
xerorexo

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8539
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Taxi - Unternehmerschein

Beitrag von Taxi Georg » 07.05.2019, 09:45

xerorexo hat geschrieben:Muss für ein bestehendes Unternehmen der Nachfolger auch einen Taxi Unternehmerschein bei der IHK machen?
Ja, muss er!
xerorexo hat geschrieben:Oder kennt jemand andere Alternative wie man aus der nr Fachkundeprüfüng raus kommt...... ?
So schwer ist die Prüfung nicht!

:arrow: Infos
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 07.05.2019, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

xerorexo
Ich bin neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2019, 01:14
Wohnort: Hannover

Re: Taxi - Unternehmerschein

Beitrag von xerorexo » 07.05.2019, 15:29

Danke Georg

Antworten