Maut auch in der City?

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.
Antworten
MikeVeltel
Vielschreiber
Beiträge: 602
Registriert: 01.07.2004, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Maut auch in der City?

Beitrag von MikeVeltel » 13.03.2005, 01:14

:arrow: DER SPIEGEL: Kommt die City-Maut für Privat-Pkws?

Benutzeravatar
Brittili
User
Beiträge: 183
Registriert: 06.02.2005, 02:14
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Brittili » 13.03.2005, 02:59

Holdriho Mike,

im Grunde ist das doch ne schöne Sache, da wirst du mir sicher zustimmen jedoch wird eine Maut für Leute wie Taxifahrer oder Kuriere sicher ärgerlich sein.

Gäbe es denn Ausnahmeregelungen oder Vergünstigungen für solche Unternehmen?

Ihr dürft Euch auf keinen Fall der Wilkür(?) von Politikern aussetzen.
Immer schön lächeln!

Don´t eat the yellow snow, Baby!

Benutzeravatar
der.joker
User
Beiträge: 215
Registriert: 26.01.2005, 15:50
Wohnort: bei Honnis alten Jagdgründen

Beitrag von der.joker » 13.03.2005, 03:24

Eine herrliche Vorstellung.....
Zumindest für uns Kutscher.....
wäre es eine art Arbeitserleichterung :!:

Benutzeravatar
Perutz
Vielschreiber
Beiträge: 317
Registriert: 25.04.2004, 04:52
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Perutz » 13.03.2005, 06:10

Natürlich kommt die Maut für PKW.
Das Deutsche Mautsystem wurde ja extra so ausgelegt, das letztlich jedes amtlich zugelassene Fahrzeug und jede beliebige Strecke, erfasst werden kann.
Es ist nur eine Frage der Zeit wann diese für Pkw eingeführt wird, ich denke innerhalb der nächsten 10 Jahre.
Und natürlich werden auch wir Taxen zahlen müssen, im Innenstadtbereich aber wohl weniger.
Das würde uns aber auch mehr Fahrgäste bringen.
wolln wir ma schaun.

MikeVeltel
Vielschreiber
Beiträge: 602
Registriert: 01.07.2004, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von MikeVeltel » 14.03.2005, 00:02

Dazu passt dann auch diese :arrow: Meldung in der "WELT". Darin werden die Gründe und Zusammenhänge für eine solche Maßnahme erläutert.

Benutzeravatar
pl
Vielschreiber
Beiträge: 1565
Registriert: 25.04.2004, 15:42
Wohnort: Wedel

Beitrag von pl » 14.03.2005, 04:05

Ja, klar. City-Maut muß sein.
Maut auch für Fußgänger!

Jeder Schritt auf öffentlichem Grund muß Geld kosten - there is no free lunch!

Nur so ist gewährleistet, daß unsere lieben Oberen auch morgen noch nach Herzenslust weiterspielen können - nur so kann sichergestellt werden, daß sie Haus und Hof komplett verzocken und nicht nur unsere Renten, die sind ja schon verballert.

--pl.

nicht egal !
Vielschreiber
Beiträge: 1912
Registriert: 10.03.2005, 12:53
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von nicht egal ! » 15.03.2005, 02:28

Das ist dann Vergnügungssteuer für kaputte Straßen....und dann kommt noch der Chip (Implantat) das Dich Schritt für Schritt begleitet und überwacht was du sagst, denkst und tust etc etc....... :(


"Die Klasse von 1984 von George Orwell"
Sie ist schon lange unter uns !

nicht egal !

Benutzeravatar
pl
Vielschreiber
Beiträge: 1565
Registriert: 25.04.2004, 15:42
Wohnort: Wedel

Beitrag von pl » 15.03.2005, 17:10

Jou, die OBU für Fußgänger wird zwangsweise injiziert, so wie die ID-Chips bei Hunden. So'n Ding ist gleich mit dabei, erschlägt man auch die Diskussion der Erfassung biometrischer Merkmale in Ausweisen und Pässen.

--pl.

MikeVeltel
Vielschreiber
Beiträge: 602
Registriert: 01.07.2004, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von MikeVeltel » 15.03.2005, 20:58

Um mal wieder ein klein wenig sachlicher zu werden: Der Düsseldorfer OB, Joachim Erwin (CDU), hat einer City-Maut soeben kategorisch eine Absage erteilt.

nicht egal !
Vielschreiber
Beiträge: 1912
Registriert: 10.03.2005, 12:53
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von nicht egal ! » 16.03.2005, 23:52

Guten Abend Mike,

laß uns doch den Spaß,es gibt doch so oder so zu wenig zum Lachen oder gehst Du dazu in den Keller?!

Ich (wir) jedenfalls nicht! :P

MfG: nicht egal !

MikeVeltel
Vielschreiber
Beiträge: 602
Registriert: 01.07.2004, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von MikeVeltel » 17.03.2005, 23:08

Themenbezogen dazu auch :arrow: dieser Presseartikel.

Antworten