TSE-Pflicht für Taxameter

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.
Sven Althorn
User
Beiträge: 66
Registriert: 20.04.2004, 02:25
Wohnort: Hamburg

Re: TSE-Pflicht für Taxameter

Beitrag von Sven Althorn » 04.08.2023, 14:03

KlareWorte hat geschrieben:
04.08.2023, 12:29

Insofern ist es an dir anhand der Definition des § 146a AO zu Belegen, dass ein Taxameter keine Kassenfunktion hat.
Eher nicht, denn das sieht ein Blinder mit dem Krückstock.

KlareWorte
Vielschreiber
Beiträge: 816
Registriert: 19.06.2014, 10:21
Wohnort: Zuhause

Re: TSE-Pflicht für Taxameter

Beitrag von KlareWorte » 16.10.2023, 14:59

Per Nichtbeanstandungserlass ist das Thema um 2 Jahre verschoben, also kann weiterhin betrogen werden, super.

casi
Vielschreiber
Beiträge: 269
Registriert: 18.04.2007, 16:12
Wohnort: Reinfeld
Kontaktdaten:

Re: TSE-Pflicht für Taxameter

Beitrag von casi » 26.03.2024, 00:13

Moin,

gibt's in Sachen TSE eigentlich schon erste Erfahrungen ?

Hale soll ja jetzt soweit sein.
https://taxi-reinfeld.de - Taxibetrieb C. Braasch

KlareWorte
Vielschreiber
Beiträge: 816
Registriert: 19.06.2014, 10:21
Wohnort: Zuhause

Re: TSE-Pflicht für Taxameter

Beitrag von KlareWorte » 26.03.2024, 13:06

Semitron geht in die Testphase.

Diie TSE-Pflicht ist sowieso ein Flopp, da nicht alle Barumsätze erfasst werden. Von eine E-Schichtzettel möchte ich gar nicht erst reden.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10614
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: TSE-Pflicht für Taxameter

Beitrag von Taxi Georg » 26.03.2024, 17:59

KlareWorte hat geschrieben:
26.03.2024, 13:06
Diie TSE-Pflicht ist sowieso ein Flopp, .....
Habe ich von Anfang an gesagt!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten