[FreeNow] Festpreise

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10723
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

[FreeNow] Festpreise

Beitrag von Taxi Georg » 18.07.2023, 09:39

Free Now bietet bald Taxifahrten zum Festpreis an

Bild

Die Fahr-App FreeNow will noch in diesem Jahr Taxifahrten zum Festpreis anbieten.
Möglich werde das durch die Novelle des Beförderungsgesetzes.

:arrow: weiterlesen
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2850
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von sivas » 18.07.2023, 11:00

FreeNow und Taxifahrten zum Festpreis :lol:
die sollten besser mal dafür sorgen dass die App auch mit dem Taxameter kommunizieren kann !

Untoter :shock:

Scotty6986
User
Beiträge: 233
Registriert: 22.03.2016, 21:47
Wohnort: HD

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von Scotty6986 » 18.07.2023, 18:26

Die tun aber auch alles um dem Klassischen Taxi den Gnadenstoß zu verpassen oder? Und natürlich, wer ist wieder mit Vorreiter? Hamburg.... Kotzt mich diese Stadt an.... DiXi Reiniger ist n angenehmerer Job als in Hamburg Taxi zu fahren wenn das so weiter geht. Wiesooooo zum Teufel nochmal will MyTaxi, jetzt FreeNow mit aller gewalt die Gesetze, die wir seit Jahrzehnten versucht haben zu ändern, und ständig gescheitert sind, als Sonderbhandlung Kippen, und die Behörden lassen sich auch noch drauf ein? Rööööschtig. Weil sie von der Mercedes und co. Lobby geschmiert werden als gibts kein Morgen mehr. Die Großen fressen die kleinen, egal was du dagegen tust. Es wird passieren.

Dieses Drecksvolk... :oops:
Grüße Scotty

Pascha
Vielschreiber
Beiträge: 615
Registriert: 11.01.2018, 14:55
Wohnort: Berlin

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von Pascha » 18.07.2023, 19:45

Hamburg ist doch der Saubermann, oder?

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2850
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von sivas » 18.07.2023, 20:35

Mit welchen Äderungsvorschlägen sind wir denn gescheitert ?
der 15-minütigen Vorbestellfrist für Mietwagen ... da lachen doch die Hühner :lol: :lol: :lol:

Was geklappt hat, ist das Kippen Ausnahmeregelung für Behinderten- und Krankentransporte: Kassen MÜSSEN den Taxitarif bezahlen, drunter geht nicht.
DA wären Festpreise aber eher angesagt, statt bei einer Bestellung über die FN-App.

Untoter :shock:

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10723
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von Taxi Georg » 18.07.2023, 21:34

sivas hat geschrieben:
18.07.2023, 11:00
FreeNow und Taxifahrten zum Festpreis :lol:
Ich finde das gut!

Bitte auch für Düsseldorf!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
Beiträge: 4009
Registriert: 30.10.2009, 18:57
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von IK » 29.07.2023, 19:49

Zum Thema Festpreise gibt es in Hamburg eine Anhörung. Dazu habe ich zwei YouTube Videos gedreht.

Im ersten Video wird das Schreiben der Behörde an die Verbände und Vermittler vorgestellt und kommentiert. Hier der Link:

https://youtu.be/yakw4-lVOoI

Im zweiten Video geht es um die Rolle des Bundesverbandes, der die Einführung der Taxipreise befürwortet. Ich analysiere die PP-Präsentation von Hermann Waldner, der für den Bundesverband erstellt hat. Hier der Link:

https://youtu.be/xRx7bOLAKo4

Ich bin keine erfahrener YouTuber. Ich habe den Kanal "pro: Taxi" gestartet und freue mich über die Rückmeldungen.

Gruß aus Hamburg
Ivica Krijan

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10723
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von Taxi Georg » 01.08.2023, 21:30

IK hat geschrieben:
29.07.2023, 19:49
Zum Thema Festpreise gibt es in Hamburg eine Anhörung. Dazu habe ich zwei YouTube Videos gedreht.
Danke.

Dennoch bleibe ich dabei.
Taxi Georg hat geschrieben:
18.07.2023, 21:34
FreeNow und Taxifahrten zum Festpreis.
Ich finde das gut!

Bitte auch für Düsseldorf!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2850
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von sivas » 02.08.2023, 02:59

Festpreise werden von den Kunden gewünscht, weil sie es leid sind, über teuere Umwege zum Ziel gefahren zu werden.

Untoter :shock:

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10723
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von Taxi Georg » 02.08.2023, 10:17

sivas hat geschrieben:
02.08.2023, 02:59
Festpreise werden von den Kunden gewünscht, weil sie es leid sind, über teuere Umwege zum Ziel gefahren zu werden.
Also, Win-win-Situation!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2850
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von sivas » 02.08.2023, 12:03

Hatte am Wochenende eine Fahrt, bei der das Taxameter am Bahnhof 10,80 € anzeigte (die Besetzt-Strecke betrug 2,5 km).
Die Dame erklärte mir, dass da schon bis zu 17 € gestanden haben :shock: bei allen möglichen Fahrwegen ...
Klar, dass die sich 'nen Festpreis wünscht (sie zahlte 14 € per Karte).

Welchen Festpreis sollte die Zentrale der Dame denn anbieten ?
Auf welcher Basis berechnet sie den ?

Untoter :shock:

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10723
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von Taxi Georg » 02.08.2023, 13:40

sivas hat geschrieben:
02.08.2023, 12:03
Welchen Festpreis sollte die Zentrale der Dame denn anbieten?
Bei uns in Dus sind Durchschnittsfahrten ca. 5 km bei ca. 16 Minuten Beförderungsdauer (laut meiner Auswertung).
15.- € pauschal innerhalb 5 km wäre engemessen.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

Scotty6986
User
Beiträge: 233
Registriert: 22.03.2016, 21:47
Wohnort: HD

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von Scotty6986 » 02.08.2023, 15:21

In Hamburg können wir dank neuem Tarif " Bis 5 KM " Pauschal 20€ verlangen. Das im Berufsverkehr schon geil, stößt aber oft auf Ablehnung.
Grüße Scotty

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10723
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von Taxi Georg » 02.08.2023, 15:33

Scotty6986 hat geschrieben:
02.08.2023, 15:21
In Hamburg können wir dank neuem Tarif " Bis 5 KM " Pauschal 20€ verlangen.
Aha, sogar mehr als ich fordere.

Scotty6986 hat geschrieben:
02.08.2023, 15:21
.... stößt aber oft auf Ablehnung.
Natürlich, man will nur billig!

------------------------------------------------

Ich habe mal meine Kunden in Dus befragt. Siehe Posting :arrow: intern
Da kam der Vorschlag gut an.
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 02.08.2023, 15:36, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

Scotty6986
User
Beiträge: 233
Registriert: 22.03.2016, 21:47
Wohnort: HD

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von Scotty6986 » 02.08.2023, 23:14

Ist ja nun auch schon wieder ein Jahr später und alles ist 25 % teurer geworden ;-)
Grüße Scotty

Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
Beiträge: 4009
Registriert: 30.10.2009, 18:57
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von IK » 06.08.2023, 12:36

sivas hat geschrieben:
02.08.2023, 12:03
Hatte am Wochenende eine Fahrt, bei der das Taxameter am Bahnhof 10,80 € anzeigte (die Besetzt-Strecke betrug 2,5 km).
Die Dame erklärte mir, dass da schon bis zu 17 € gestanden haben :shock: bei allen möglichen Fahrwegen ...
Klar, dass die sich 'nen Festpreis wünscht (sie zahlte 14 € per Karte).

Welchen Festpreis sollte die Zentrale der Dame denn anbieten ?
Auf welcher Basis berechnet sie den ?
Hamburger Tarif ist jetzt geeignet den Mindestlohn gesetzeskonform zu zahlen und bei denn fleißigen Fahrern ordentlich Zuschläge drauf. Das alles ist dringend notwendig, damit wir einigermaßen vernünftige Leute ins Gewerbe bekommen oder im Gewerbe halten können.

Wenn die Festpreise den möglichen Missbrauch durch die Fahrer unterbinden sollten, muss auch sichergestellt werden, dass der Kunde den Festpreis nicht missbraucht. Das kann er, indem er

a) sich bei der Abholung Zeit nimmt
b) einen Umweg fahren will
c) Zwischenstopps einlegt

Aus diesem Grund brauchen wir bei den Festpreisen einen Aufpreis.

Das Problem bleibt aber, dass jeder Anbieter für dieselbe Strecke abhängig von der Nachfrage einen anderen Festpreis verlangen wird. Somit wird sich die Erfahrung der Kunden nicht bessern sondern verschlechtern, denn die geplante Spanne des Festpreises (-10% bis +20%) ist größer als die Spanne, welche jetzt durch kleine Umwege oder Verkehr entsteht …
Zuletzt geändert von IK am 06.08.2023, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10723
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von Taxi Georg » 06.08.2023, 14:27

IK hat geschrieben:
06.08.2023, 12:36
Wenn die Festpreise den möglichen Missbrauch durch die Fahrer unterbinden sollten, muss auch sichergestellt werden, dass der Kunde den Festpreis nicht missbraucht.
Das kann er, indem er

a) sich bei der Abholung Zeit nimmt
b) einen Umweg fahren will
c) Zwischenstopps einlegt

Aus diesem Grund brauchen wir bei den Festpreisen einen Aufpreis.
Dem stimme ich zu, kann man auch alles programmieren!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 1431
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von titanocen100 » 18.09.2023, 23:55

Ihr denkt alle zu kompliziert

Schauen wir uns mal folgende Rechnung an:

1h fahren bei 30 Km/h bedeutet eine Strecke von 30 Km = 70E (Berliner Tarif)
1h fahren bei 50 Km/h = 110E
Wartezeit: 60min = 100E

Übrigens, in bestimmten Regionen gibt es Feiertagszuschlag von pauschal 25E.
Und nur Barzahlung. CC wird nicht akzeptiert, gut so.
CIA - Corona-Impf-Ausweis
und das Fest, das wir endlos wähnten,
hat doch wie alles seinen Schluss
Nun, keine Worte, keine Tränen
alles kommt, wie es kommen muss
(Reinhard Mey, die Zeit des Gauklers ist vorbei)

eichi
Vielschreiber
Beiträge: 3968
Registriert: 16.06.2009, 13:25
Wohnort: Hamburg Nord

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von eichi » 20.09.2023, 18:03

Titi hat es unterlassen, die Nachteile der Karenzminute
"z.B. Tarifstufe 2: Wartezeit nach der 1. Min.: pro Std. 39,00 €"
mit in die Berechnung einzubinden.
Inbesondere bei Fahrten unterhalb der Umschaltgeschwindigkeit.

Mit idealisierten Rechenbeipielen kommen wir der Wirklichkeit
nicht nahe.
Ist ja auch etwas kompliziert.
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 1431
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: [FreeNow] Festpreise

Beitrag von titanocen100 » 26.09.2023, 05:32

eichi hat geschrieben:
20.09.2023, 18:03
Titi hat es unterlassen, die Nachteile der Karenzminute
"z.B. Tarifstufe 2: Wartezeit nach der 1. Min.: pro Std. 39,00 €"
mit in die Berechnung einzubinden.
Inbesondere bei Fahrten unterhalb der Umschaltgeschwindigkeit.
Habe ich nicht.
Eine Karenzminute gibt es bei mir nicht.
FP für die gesamte Fahrt.
Es obliegt dem Taxler, Staus zu umfahren.
CIA - Corona-Impf-Ausweis
und das Fest, das wir endlos wähnten,
hat doch wie alles seinen Schluss
Nun, keine Worte, keine Tränen
alles kommt, wie es kommen muss
(Reinhard Mey, die Zeit des Gauklers ist vorbei)

Antworten