[Tarif] Hamburg

Verlagerung der Postengespäche in das Internet.
Antworten
Poorboy
Vielschreiber
Beiträge: 5148
Registriert: 21.01.2005, 06:23

[Tarif] Hamburg

Beitrag von Poorboy » 16.05.2023, 20:39

Neuer Tarif in Hamburg.

Hier die Details:

:arrow: https://www.mopo.de/hamburg/taxifahren- ... ich-teurer

Poorboy






Mod: Kosmetik
Zuletzt geändert von Gruppenmoderator am 27.10.2023, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10693
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von Taxi Georg » 17.05.2023, 10:07

Neu ist der mögliche Festpreis von 20 Euro für eine Wegstrecke von bis zu fünf Kilometern, der auf Wunsch vor Fahrtbeginn vereinbart werden kann.
Der bisherige Festpreis für Strecken zwischen fünf und zwölf Kilometer verteuert sich von 33 auf 37 Euro.
Die dritte Kategorie mit 50 Euro Festpreis gilt nicht mehr für eine Strecke bis zu 22, sondern nur noch bis zu 20 Kilometern.
Sieh an, geht ja doch! Sowas in der Art habe ich mir für Düsseldorf gewünscht :arrow: [Tarif] Düsseldorf
KehrenTAXI hat geschrieben:
25.02.2022, 21:29
Man darf einen Tarif nicht so kompliziert machen, dass Fahrer:innen und Fahrgäste vor der Fahrt erst in eine Preistabelle sehen müssen. :arrow: intern!
Der Tarif in HH scheint für die Fahrgäste also nicht so kompliziert zu sein. :?
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 17.05.2023, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Scotty6986
User
Beiträge: 230
Registriert: 22.03.2016, 21:47
Wohnort: HD

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von Scotty6986 » 17.05.2023, 10:17

Ich frage mich die ganze Zeit, weil es auch bei der letzten erhöhung NIEMALS vom Fahrgast gewünscht wurde, was ist die korrekte Definition von " auf Wunsch des Fahrgastes " ?
Von sich aus ist noch keiner auf die Idee gekommen sich einen derartigen Festpreis zu wünschen, weils auch einfach 90% der Leute nicht wissen.

Wenn ich jetzt aber den Vorschlag mache, 5 KM 20€ Pauschal, sind Sie damit einverstanden? Dann ist es nicht mehr auf Wunsch des Fahrgastes sondern ein Angebot von mir. Sprich, eigentlich ja nicht gestattet da wir nach Tarifordnung fahren müssen. Die Initiative ging ja nicht vom FG aus. Wie legt man nun also dieses " auf wunsch des Fahrgastes " aus?

Stau in Hamburg, ich sage 12 KM 37€ Pauschal, weil voll. Weil, Karenzminute, Uhr würde nicht laufen. Käme den FG mit Uhr billiger, also wäre es ebenfalls nicht auf Wunsch des Fahrgastes. Sind die Behörden eigentlich verstrahlt oder bin ich der dumme? Macht keinen Sinn.
Grüße Scotty

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2846
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von sivas » 17.05.2023, 10:49

Die Behörden machen doch nur, was vom Gewerbe gewünscht wird.
Das ist halt der Meinung, dass Uber nachgeeifert werden muss ...
Noch nicht mal bei myTaxi hat's Festpreise gegeben, da wurde die Taxameteranzeige zur Fahrpreisübermittlung genommen.

Was ich angebracht finde: dass nach Durchfahren einer bestimmten Entfernung die Tarifpflicht einfach endet, nicht jedoch der Fahrpreis.
Dann können bei Fahrten über diese 'Grenzentfernung' hinaus von vorneherein Festpreise vereinbart werden.
20- 30- 40-€-Schritte sind aber Blödsinn !

Untoter :shock:

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10693
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von Taxi Georg » 17.05.2023, 10:54

sivas hat geschrieben:
17.05.2023, 10:49
Die Behörden machen doch nur, was vom Gewerbe gewünscht wird.
:lol: :lol: :lol: der war gut!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10693
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von Taxi Georg » 17.05.2023, 10:56

Scotty6986 hat geschrieben:
17.05.2023, 10:17
Sind die Behörden eigentlich verstrahlt oder bin ich der dumme?
Vielleicht beides! :lol:
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Scotty6986
User
Beiträge: 230
Registriert: 22.03.2016, 21:47
Wohnort: HD

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von Scotty6986 » 17.05.2023, 11:55

Beantworten konnte die Frage bisher aber noch niemand, was ist die genaue korrekte definition von " Auf wunsch des Fahrgastes ". Diese wünsche gibt es nicht. Und kommen sie von uns, ist es auf Wunsch des Fahrers. Behördenirrsinn.
Grüße Scotty

Pascha
Vielschreiber
Beiträge: 611
Registriert: 11.01.2018, 14:55
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von Pascha » 17.05.2023, 13:40

Diese Pauschalpreisfahrten gehen dann auch an der Steuer vorbei. Geil,tariflich verordnete Schwarzfahrten. :wink:

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10693
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von Taxi Georg » 17.05.2023, 16:50

Pascha hat geschrieben:
17.05.2023, 13:40
Diese Pauschalpreisfahrten gehen dann auch an der Steuer vorbei. Geil,tariflich verordnete Schwarzfahrten. :wink:
Also das, glaube ich nicht.
Die müssen, wie der Düsseldorfer Messe Tarif, manuell in der Uhr gedruckt werden.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Scotty6986
User
Beiträge: 230
Registriert: 22.03.2016, 21:47
Wohnort: HD

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von Scotty6986 » 17.05.2023, 16:50

Aber auch nur, wenn du die plötzlich auftretenden Leer Km erklären kannst :lol: :lol: :lol:
Grüße Scotty

Scotty6986
User
Beiträge: 230
Registriert: 22.03.2016, 21:47
Wohnort: HD

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von Scotty6986 » 17.05.2023, 16:51

Taxi Georg hat geschrieben:
17.05.2023, 16:50
Pascha hat geschrieben:
17.05.2023, 13:40
Diese Pauschalpreisfahrten gehen dann auch an der Steuer vorbei. Geil,tariflich verordnete Schwarzfahrten. :wink:
Also das, glaube ich nicht.
Die müssen, wie der Düsseldorfer Messe Tarif, manuell in der Uhr gedruckt werden.
Wie willst n das anstellen, Uhr an Taste, Zuschlag Taste und 3 Tasten für 3 Pauschalfahrten und Pause? Kannst ja gleich ne Tastatur mit ins Auto nehmen :lol: :lol:
Grüße Scotty

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10693
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von Taxi Georg » 17.05.2023, 23:17

Scotty6986 hat geschrieben:
17.05.2023, 16:51
Wie willst n das anstellen, Uhr an Taste, Zuschlag Taste und 3 Tasten für 3 Pauschalfahrten und Pause?
1. Taste wird gedrückt gehalten, Messe-Tarif. 1. Taste wird doppelt gedrückt, Großraum-Tarif. usw.
So einfach geht das!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2846
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von sivas » 18.05.2023, 12:17

Ok Georg, jetzt hab' ich z.B. den Messetraif zur Anzeige gebracht.
Wie krieg' ich den wieder weg, über Kasse ?
Dann wird doch der Festpreis zu den Grundzahlen addiert ... wodurch sich die 'virtuellen' Einnahmen erhöhen, auch wenn gar nix eingenommen wurde :roll:

Untoter :shock:

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10693
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Neuer Tarif in Hamburg

Beitrag von Taxi Georg » 18.05.2023, 14:06

sivas hat geschrieben:
18.05.2023, 12:17
Ok Georg, ...
Jedes Mal, wenn Du hier was schreibst, höre ich diesen Sound, der immer kommt, wenn Pac-Man stirbt. :lol:
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten