Corona: Erster MWU hat erneut stillgelegt!

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.
Antworten
Poorboy
Vielschreiber
Beiträge: 5082
Registriert: 21.01.2005, 06:23

Corona: Erster MWU hat erneut stillgelegt!

Beitrag von Poorboy » 11.11.2020, 20:51

Heute vom ersten Fahrer gehört, der erneut in Kurzarbeit Null ist, ein Hansa-Fahrer.
Mit den Umsätzen nach dem erneuten Lockdown, könnte ich auch kein Personal rechtskonform bezahlen.

Passt zur Aussage einer VHH-Busfahrerin mir gegenüber, sie habe in einer ganzen Schicht nur zwei zahlende Fahrgäste gehabt, sonst nur Pendler mit Monatskarten.

Poorboy
Zuletzt geändert von Poorboy am 11.11.2020, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 786
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Corona: Erster MWU hat erneut stillgelegt!

Beitrag von titanocen100 » 14.11.2020, 19:15

ich habe im Sept und Okt. jeweils mal ein Wochenende arbeiten wollen, woraus dann allerdings nur 2 Schichten wurden. Aufgrund der Maßnahmen der Regierung, die man ja keinesfalls in Frage stellen darf, sonst kommt demnächst noch die Lynchjustiz :mrgreen: , habe ich im Nov. auf die Qual in B verzichtet. Ich bleibe bei KUG Null und suche gerade einen Nebenjob.
Mein AG hat die 7 Taxis (von 30) , die im Sept und Okt. fuhren, wieder stillgelegt.
Von 100E Umsatz verblieben mir 40E, das ist gerade das Fahrgeld , um nach B zu kommen. Es macht also keinen Sinn.
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger

Antworten