MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon TaxiBabsi » 28.04.2019, 12:20

Info für Pauline

In Düsseldorf (und Berlin, München, Frankfurt, Köln) ist UBER schon präsent wenn auch temporär ausgebremst weil Ennoo der Laden zugemacht wurde.

Pferdekutschendroschken wurden auch durch Motorwagentaxis ersetzt.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2759
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Hamburg und Berlin: Ende der Kontingentierung, Deutschland und die EU wird folgen.

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon CPL5938 » 28.04.2019, 16:30

pauline hat geschrieben:Liebe MyTaxi-Nutzer,

Ihr seid die Daten-Beschaffer gewesen. Daten (vor allem Kundendaten) sind ein sehr wertvoll Schatz, wie jeder weiß-
...
Jetzt haben sie die Daten von Kunden, die früher mal eure Kunden waren.

Das ist natürlich Quatsch. Richtig ist:

Sie haben die Kunden. Die Daten bestellen keine Taxe. Aber die Kunden tun es.

Und da MT inzwischen die meisten Kunden im Sack hat, haben sie das Gewerbe bei den Eiern. Der Hansafunk hätte das alles kommen sehen und verhindern können, aber AR und VS waren vor 10 Jahren schon nicht mehr auf der Höhe der Zeit.

Das Entscheidende ist die Entscheidung der Kunden wessen Angebot sie nutzen. Dagegen kommt keiner an. Wenn sie Mietwagen nicht wollen, dann wird es keine Mietwagen geben. Wenn sie MT nicht wollen, dann wird es kein MT mehr geben. Wer, wenn nicht der Hansa, müsste das besser verstehen, denn mehr als die Hälfte der Kunden wollen Hansa nicht mehr.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Konzerne die Chance den gesamten Taximarkt zu übernehmen, aus eigener Doofheit versauen. Durch ähnlich ignorante Entscheidungen, wie der Hansafunk sie fällt.
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke
Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
 
Beiträge: 1782
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Hamburg

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon sivas » 28.04.2019, 18:47

Die Konzerne wollen den gesamten Personenbeförderungsmarkt übernehmen, der Taximarkt gehört dazu.
Durch welche Doofheit sollten sie sich das Vorhaben versauen ? Die Übernahme läuft doch ganz gut.
MyTaxi kommt sogar durch die Hintertür rein. Zuerst mit dem Taxi ... aus dem plötzlich ein Mietwagen wird ! Potzblitz, was geht da vor ?
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2153
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon alsterblick » 28.04.2019, 20:01

Die Konzerne wollen den gesamten Personenbeförderungsmarkt übernehmen, der Taximarkt gehört dazu.
Durch welche Doofheit sollten sie sich das Vorhaben versauen ?

:arrow: dass alle gleichzeitig zum Taxitodesstoß antreten (MOIA, Berlkönig, UBER...........) und denen die billigen Fahrer nicht bereitstehen könnten.
Sobald jedoch EUR 20,-/Std/brutto für Kutscher hingelegt würden (inkl Hintertür/safedriver ennoo.....), wäre denen die Übernahme evtl. schneller sicher,...........aber im Volumen auch kostspieliger. Müsste wohl nachkalkuliert werden.........mit einem Sparkassen-Kredit dazu für Daimler/BMW/VW :mrgreen:
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3710
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon pauline » 29.04.2019, 13:24

@Babsi
Pferdekutschendroschken wurden auch durch Motorwagentaxis ersetzt.
Erzähle doch mal, was so revolutionär Neues an Uber ist ?
Al sie anfingen mit UberPOP - DAS war revolutionär ! Schwarzarbeit vermittelt übers Internet ! Das war saugeil und innovativ! Das gab's bis dahin nicht so. Mietwagen dagegen sind ein ganz alter Hut......und über App etwas verkaufen ist mittlerweile auch old school.
pauline
Vielschreiber
 
Beiträge: 850
Registriert: 13.12.2009
Wohnort: Winsen/Luhe

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon E. G. Engel » 29.04.2019, 13:59

@Pauline

Ist/wird mit Mietwagen, ob sie UberX oder Freenow heissen, genau so sein. Rechnet sich nur mit (Teil?) Schwarzarbeit in Kombination mit Hartz IV Betrug. Hier ist auch anzusetzen.
E. G. Engel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1667
Registriert: 06.09.2004
Wohnort: Hamburg

Beitragvon sivas » 29.04.2019, 17:01

Deshalb will myTaxi seine bewährten Fahrer behalten - die sagen den Neuen dann, wie's geht.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2153
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon alsterblick » 29.04.2019, 19:28

Bin mal gespannt, ob bei freenow Mietwagen diese (MT) "Einsteigertourenleiste als Bezahlweg" bleibt, zumindest bei Aussenwerbung evtl. von Bedeutung. Natürlich nur, um Einsteiger-Barbezahlungen vorzubeugen. :shock:

Werde es selbst leider nicht rauskriegen, es sei denn "ennoosafedriver freenow"/ zahlt 25,-/Std. :mrgreen:
Allerdings, wenn dieser BZP weiterhin die Abschaffung der OKP ebenso für Taxis predigt und schlimmstenfalls auch noch erreicht, sähe es anders aus. Ansonsten werde ich mit verbliebenen MWU-Taxis zum evtl. sogar doppelten Fahrpreis von heute meine "Hobbybörse" noch mehr denn je füllen. Taxi wäre dann endlich premium. 8) :mrgreen:
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3710
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon E. G. Engel » 29.04.2019, 19:33

@ Sivas

Hier in Hamburg gehen die Uhren anders. Auf der Ebene können wir nicht mehr konkurrieren. Wenn wir es aber schaffen würden dass Mietwagen/Freenow den gleichen Regeln unterliegen dann gibt es für das Taxi keine Konkurrenz.
E. G. Engel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1667
Registriert: 06.09.2004
Wohnort: Hamburg

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon IK » 29.04.2019, 21:53

E. G. Engel hat geschrieben:@ Sivas

Hier in Hamburg gehen die Uhren anders. Auf der Ebene können wir nicht mehr konkurrieren. Wenn wir es aber schaffen würden dass Mietwagen/Freenow den gleichen Regeln unterliegen dann gibt es für das Taxi keine Konkurrenz.


So ist das ...
Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
 
Beiträge: 3584
Registriert: 30.10.2009
Wohnort: Hamburg

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon IK » 29.04.2019, 21:54

E. G. Engel hat geschrieben:@Pauline

Ist/wird mit Mietwagen, ob sie UberX oder Freenow heissen, genau so sein. Rechnet sich nur mit (Teil?) Schwarzarbeit in Kombination mit Hartz IV Betrug. Hier ist auch anzusetzen.

Und genau das ist der Skandal an den Plänen der Politik ...
Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
 
Beiträge: 3584
Registriert: 30.10.2009
Wohnort: Hamburg

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon sivas » 29.04.2019, 23:36

IK hat geschrieben:
E. G. Engel hat geschrieben:@ Sivas

Hier in Hamburg gehen die Uhren anders. Auf der Ebene können wir nicht mehr konkurrieren. Wenn wir es aber schaffen würden dass Mietwagen/Freenow den gleichen Regeln unterliegen dann gibt es für das Taxi keine Konkurrenz.
So ist das ...

Ihr macht Sachen ...
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2153
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon Klaus Stein » 30.04.2019, 18:34

E. G. Engel hat geschrieben:..... Wenn wir es aber schaffen würden dass Mietwagen/Freenow den gleichen Regeln unterliegen dann gibt es für das Taxi keine Konkurrenz.


Ja dann könnten sie doch gleich ein Taxi fahren ? Oder ? Sind das dann alles Taxi's ohne P-Schein ?
Bitte nicht so viel Realität , mir geht es gerade gut .... ;-)
Benutzeravatar
Klaus Stein
User
 
Beiträge: 85
Registriert: 18.10.2018
Wohnort: Berlin

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon arne13 » 30.04.2019, 20:47

Klaus Stein hat geschrieben:Ja dann könnten sie doch gleich ein Taxi fahren ? Oder ? Sind das dann alles Taxi's ohne P-Schein ?


Ich gehe davon aus, dass es zu Anfang Taxis sein werden. Die Tarifpflicht deckt vielleicht zumindest in Hamburg noch irgendwie diese Sondervereinbarung ab. Aber ja, myMietwagen/freeNow wird zunächst einmal myTaxi sein. Befördert durch freeNow -aus Sicht des ehemaligen myTaxlers dürfte es ein geradezu ekelhafter Name sein- dreht sich dann die Spirale unweigerlich immer weiter nach unten.

Was mich am meisten an dieser verlogenen Argumentation von diesem CEO - Name habe ich gerade vergessen- ärgert, daß dieses freeNow irgendwelche Änderungen des PBefG als Argunment anführt. Diese Gesetzesänderungen hat es noch nicht gegeben und wird es innerhalb von ca. zwei Jahren auch nicht geben. Vor allem ist freeNow/Daimler hochwahrscheinlich ein maßgeblicher Akteur, der diese Änderungen nicht nur herbei sehnt, sondern aktiv befördern dürfte. Wahrscheinlich auch deshalb dieses hervorpreschen!
arne13
Vielschreiber
 
Beiträge: 825
Registriert: 18.07.2004

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon pauline » 01.05.2019, 14:07

Post von MyTaxi :

Liebe Blutsbrüder,
unser Konzern arbeitet seit Jahren über unsere Lobby-Abteilungen in Berlin und Brüssel daran, dass das PBefG in unserem Sinne angepasst wird. Herr Scheuer hat uns versprochen, dass unsere Pläne demnächst umgesetzt werden. Er steht tief in unserer Schuld, weil er nicht verhindern konnte, dass unsere innovative Software zur virtuellen Abgasreduzierung bei Dieselmotoren nun ihrerseits abgeschaltet werden musste. Er hat versprochen, sich jetzt richtig ins Zeug zu legen.

Nun müssen wir alle zusammenhalten. Denn ganz böse Gestalten werden sich diese Entwicklung zunutze machen, um ebenfalls den PBef-Markt zu zerstören und dann zu übernehmen. Sie haben auf den Finanzmärkten herumvagabundierendes Geld in erklecklicher Höhe eingesammelt und auch nicht einhaltbare Versprechungen gemacht.
Damit werden sie den Markt jetzt fluten, um ihn erst zu zerstören und dann zu übernehmen.

In dieser Situation muss jeder sein Bestes geben und auch - wenn es der Sache dient - Verzicht leisten. Ohne unsere große finanzielle Unterstützung hättet ihr nicht die Umsatzsteigerung erzielen können, die eure Herzen so zum glimmen brachte.
Um unser hohes Erfolgsniveau zu halten ist es nunmehr nötig, dass auch ihr- genau wie wir - mal Verzicht übt. Wir verzichten auf weitere finanzielle Unterstützung, die ja nur durch die altmodischen Bestimmungen des PBefG nötig waren. Ihr verzichtet auf eure längeren Touren, denn die sind natürlich bei Mietwagen besser aufgehoben. So hat eben jeder sein Päckchen zu tragen.

Mit kollegialen Grüßen

Babsi, coordination manager herenow inc

attached doc : jobcenter herenow driver canditature
pauline
Vielschreiber
 
Beiträge: 850
Registriert: 13.12.2009
Wohnort: Winsen/Luhe

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon alsterblick » 02.05.2019, 15:43

pauline hat geschrieben:Post von MyTaxi :
Liebe Blutsbrüder,
unser Konzern arbeitet seit Jahren über unsere Lobby-Abteilungen in Berlin und Brüssel daran, dass das PBefG in unserem Sinne angepasst wird. Herr Scheuer hat uns versprochen, dass unsere Pläne demnächst umgesetzt werden. Er steht tief in unserer Schuld, weil ........ S
Mit kollegialen Grüßen
Babsi, coordination manager herenow inc

Das ist doch eine fakemail.
Kann mir kaum vorstellen, dass mytaxi sowas versendet.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3710
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon Taxi Georg » 02.05.2019, 17:25

alsterblick hat geschrieben:Das ist doch eine fakemail.

Denke ich auch! So schreibt auch keiner!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8350
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon alsterblick » 02.05.2019, 17:37

Ich ordne das mal bei gezielter Werbung ein :arrow: Stichwort: "Cambridge Analytica".
"CA" scheint ja bereits seit Jahren der arrangierte Fakerenner/Blender zu sein.
Es ließe sich jetzt auch behaupten, dass "pauline" diese mail empfänguich gegen mytaxi inszeniert hat. :shock:
Zuletzt geändert von alsterblick am 02.05.2019, 17:52, insgesamt 4-mal geändert.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3710
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon Campo » 02.05.2019, 18:19

Rund 60 Münchner mytaxi-Teilnehmer haben sich gestern zu einer Unternehmerversammlung getroffen, um über eine gemeinsame Strategie für einen Ausstieg bei der Taxi-App zu beratschlagen.

https://www.taxi-times.com/mytaxi-verrat-frust-und-aufbruch/
Campo
User
 
Beiträge: 31
Registriert: 16.11.2004
Wohnort: Hamburg

Re: MyTaxi ab Sommer auch mit Mietwagen!

Beitragvon alsterblick » 02.05.2019, 18:34

Bereits vor immervielen Jahren schrieb ich hier merhrfach: Für den gewissen Tag, sollte Taxi mit Plan-B vorbereitet sein, seine Vermittlumg klarzuhaben und hoffe, fortan wird/ist alles gut organisiert.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3710
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Aktuelle Nachrichten und Informationen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste