Taxi-Demo in München

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.
Antworten
Poorboy
Vielschreiber
Beiträge: 5057
Registriert: 21.01.2005, 06:23

Taxi-Demo in München

Beitrag von Poorboy » 13.03.2019, 15:12

Aufgerufen hat wohl der BZP:

https://www.abendzeitung-muenchen.de/in ... 79f39.html

Poorboy

Poorboy
Vielschreiber
Beiträge: 5057
Registriert: 21.01.2005, 06:23

Re: Taxi-Demo in München

Beitrag von Poorboy » 15.03.2019, 01:38


Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
Beiträge: 1967
Registriert: 19.08.2009, 02:44
Wohnort: Hamburg

Re: Taxi-Demo in München

Beitrag von CPL5938 » 15.03.2019, 04:06

Aus dem Text:

"Da viele Kunden heutzutage vor allem über Smartphone-Apps einen Wagen bestellen, könnten Mietwagen in Echtzeit von überall aus Aufträge annehmen. Die erteilten Fahraufträge können schneller ausgeführt werden als von Taxis. "

Wenn sich das Märchen auch noch verbreitet… .
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke

Benutzeravatar
Dschungeltaxi
Vielschreiber
Beiträge: 396
Registriert: 22.01.2013, 17:26
Wohnort: Berlin Treptow-Köpenick

Re: Taxi-Demo in München

Beitrag von Dschungeltaxi » 15.03.2019, 07:17

300 oder 500 Demo Teilnehmer??
laut abendzeitung-muenchen oder taxi-times ??
Wieviel Taxi's /Taxifahrer gibt es in München??
in zahlreichen bayerischen Großstädten legen die Taxifahrer am Mittwoch ihre Arbeit nieder.
Wurde alle bayerischen Großstädten zusammen gezählt??
Anmerkung:
ich finde bei beiden erwähnten Protagonisten … ähm Berichterstattern Beiträgen .. die erwähnten Großstädte , nicht mehr namentlich...
gefakte Beiträge??

Berlin Demo …
Demo Teilnehmer (geschätzt) zwischen 500 und 1000
Bei angeblich ü. 8000 taxen

leider kann ich nicht ausrechnen ,wie hoch der prozentuale Anteil , der Demowilligen ist..

TaxiBabsi
Vielschreiber
Beiträge: 2692
Registriert: 09.05.2005, 08:43

Re: Taxi-Demo in München

Beitrag von TaxiBabsi » 15.03.2019, 07:30

Zwischen 3 und 5%, spricht für sich.

Antworten