Klage wegen CleverShuttle in Hamburg

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.

Re: Klage wegen CleverShuttle in Hamburg

Beitragvon Poorboy » 17.04.2019, 22:31

Keine Sorge, aber vielleicht kennen Kollegen ja weitere "Betriebssitze", das wäre dann ein Abwasch!

Poorboy
Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4936
Registriert: 21.01.2005

Re: Klage wegen CleverShuttle in Hamburg

Beitragvon Poorboy » 02.05.2019, 15:00

Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4936
Registriert: 21.01.2005

Re: Klage wegen CleverShuttle in Hamburg

Beitragvon eichi » 02.05.2019, 18:02

Wieviel Betriebe dürfen eigentlich gleichzeitig eine "Erprobung
einer neuen Verkehrsart" durchführen?
So gesehen müsste jede weitere neue Firma zu einer Reduzierung
der bisher im Probebetrieb laufenden Fahrzeuganzahl führen.
Oder anders ausgedrückt, wieviel Fahrzeuge dürfen gleichzeitig
Probe betreiben? Muss sich Moia die 50 CS-Dinger mit anrechnen lassen?

Fragen wir doch einmal den Heimat-Horst, der hat doch Erfahrung
mit Obergrenzen...*

*Sarkasmusprobebetrieb
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)
eichi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3814
Registriert: 16.06.2009
Wohnort: Hamburg Nord

Re: Klage wegen CleverShuttle in Hamburg

Beitragvon IK » 02.05.2019, 20:36

Ich habe die Entscheidung noch nicht bekommen, aber ich habe mit einer solchen gerechnet. Angesichts der geringen Wagenzahl und noch relativ überschaubaren Laufzeit sowie der Tatsache, dass MOIA mit 200 Fahrzeugen „probieren“ darf, konnte das Gericht nicht anders, als so zu entscheiden.

Damit hier die Übersicht nicht verloren geht, eine kleine Ordnung des Beschlusses.

1. Hauptverfahren gegen CS läuft
2. Eilantrag auf die Feststellung der aufschiebenden Wirkung haben wir gewonnen.
3. Eilantrag auf die Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung, nachdem die Behörde den Sofortvollzug angeordnet hat, haben wir jetzt offenbar verloren.

Dagegen können wir Beschwerde beim OVG einlegen.
Wie es weiter geht, sagen wir noch ...
Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
 
Beiträge: 3709
Registriert: 30.10.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Klage wegen CleverShuttle in Hamburg

Beitragvon Poorboy » 10.05.2019, 21:35

Offensichtlich ist jetzt auch der Parkstreifen Luruper Chaussee Betriebssitz.

Poorboy
Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4936
Registriert: 21.01.2005

Re: Klage wegen CleverShuttle in Hamburg

Beitragvon am » 10.05.2019, 22:14

Von wegen Betriebssitz am Rande, wozu gehören denn die ganzen S-Tonnen mit HH-OE *** Kennzeichen, welche in Massen rund um den Flieger bereitstehen? Die Sixt Autos fahren doch alle mit -SX
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12642
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Vorherige

Zurück zu Aktuelle Nachrichten und Informationen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste