Pilotprojekt Hamburg "IOKI"- DB teilt auch auf der Straße

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.

Pilotprojekt Hamburg "IOKI"- DB teilt auch auf der Straße

Beitragvon alsterblick » 19.07.2018, 13:31

"Die jahrzehntelange Mobilitätsstruktur bricht auseinander. Wenn es für diese Erkenntnis noch einen endgültigen Beweis gebraucht hat, dann wurde der bei der gestrigen Pressekonferenz in Hamburg geliefert."

Mit dem Dienst „ioki“ startet die Deutsche Bahn einen On-demand-Shuttle in zwei Außenrandbezirken im Osten Hamburgs. Kunden werden an virtuellen Haltestellen oder zuhause abgeholt und zu einer der Haltestellen der Verkehrsbetriebe Hamburg –Holstein (HVV) befördert. Zum Einsatz kommen London-Taxis.

Befördert wird nicht etwa zum Bahnhof (um von dort in den Zug umzusteigen), sondern zur nächstgelegenen Haltestelle des ÖPNV. Der Preis entspricht dem eines ÖPNV-Tickets, abgerechnet wird über den regionalen Verkehrsverbund. Das Fahrzeug, das dabei zum Einsatz kommen soll, ist ein London-Taxi. Elektrisch angetrieben. Wenigstens in der Antriebsart bleibt sich die Bahn treu. Hier das Werbevideo Meine Stadt. Mein Anschluss. ioki Hamburg
https://www.youtube.com/watch?v=iPeCs3XwR2s
mit Kennzeichen „F“ beginnend. Warum trägt das Kennzeichen kein „E“ am Ende :?:
---
Lediglich etwas gekürzter Text aus der "tt" Urquelle: "Pilotprojekt in Hamburg: Nun teilt auch noch die Deutsche Bahn",
19. Juli 2018 von Jürgen Hartmann http://www.taxi-times.com/pilotprojekt- ... sche-bahn/
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3764
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Pilotprojekt Hamburg "IOKI"- DB teilt auch auf der Straß

Beitragvon Taxi Georg » 19.07.2018, 21:43

F weil die DB ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main hat!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8411
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Pilotprojekt Hamburg "IOKI"- DB teilt auch auf der Straß

Beitragvon Dschungeltaxi » 20.07.2018, 05:50

ick versteh nich...
in Bärlin fährt die BVG, in bestimmten gebieten , auch Haustürservice ...
gott sei dank wissen das viele "TaxiFahrgäste" nicht....
und dies iss nicht , einfach , für BVG FG ,zu eruieren...
Benutzeravatar
Dschungeltaxi
Vielschreiber
 
Beiträge: 397
Registriert: 22.01.2013
Wohnort: Berlin Treptow-Köpenick


Zurück zu Aktuelle Nachrichten und Informationen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste