Das Reh hat Schuld.

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.

Das Reh hat Schuld.

Beitragvon TaxiBabsi » 11.03.2018, 14:18

Demnächst doch besser vollbremsen und das Reh gegebenfalls umfahren?

Schwierig, bei so grossen und schweren Tieren kann abhängig von der Aufprallgeschwindigkeit ein gewaltiger Schaden am Fahrzeug entstehen, aber schlimmer als mit der Fahrzeugseite im Grünen zu landen würde es wahrscheinlich nicht werden.

Ein totes Reh ist natürlich auch nicht wünschenswert, auch wenn Rehbraten lecker schmeckt.

Das Reh hätte am Unfallort bleiben müssen, schliesslich hat es das Schlamassel verursacht.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117703/3887770
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 11.03.2018, 14:25, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2638
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Zurück zu Aktuelle Nachrichten und Informationen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast