[Plauen] Alle Disponenten der Funkzentrale entlassen.

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.

Re: [Plauen] Alle Disponenten der Funkzentrale entlassen.

Beitragvon sivas » 10.07.2018, 18:27

Wenn die Fahrgäste anfangen feilschen zu wollen - kann ich denen als Fahrpreis nennen, was ich will.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1932
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: [Plauen] Alle Disponenten der Funkzentrale entlassen.

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 10.07.2018, 19:19

Sascha1979 hat geschrieben:...Da ist das Nennen falscher, nicht tarif-konformer, illegaler Preise ja der einfachste weg.

Und hinterher sagt man denn: "Hab ich ja nur so gesagt. Natürlich hätte ich nur den Tarif-Preis genommen." Oder wie funktioniert das Konzept??

Ironie und Humor ist nicht wirklich dein Ding :wink:
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6702
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Plauen] Alle Disponenten der Funkzentrale entlassen.

Beitragvon Sascha1979 » 10.07.2018, 19:34

sivas hat geschrieben:Wenn die Fahrgäste anfangen feilschen zu wollen - kann ich denen als Fahrpreis nennen, was ich will.

Ah, ok. Verstehe.

Wenn also jemand über den Fahrpreis im Tarifgebiet verhandeln möchte, dann sind Tarifbindung und ggf. Beförderungspflicht passé?

Heißt:

Jemand will im Tarifgebiet fahren und fragt ob du es für 10,- € machst.
Darauf hin darfst du dann jeden beliebigen Preis verlangen und bist nicht mehr an den Tarif gebunden?
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1921
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Re: [Plauen] Alle Disponenten der Funkzentrale entlassen.

Beitragvon am » 10.07.2018, 19:49

In der Diskussion mit dir sind jedwede Argumente und Annahmen erlaubt. Du willst doch unterhalten werden und Futter zum schreiben haben.
Zuletzt geändert von am am 10.07.2018, 19:50, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12447
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: [Plauen] Alle Disponenten der Funkzentrale entlassen.

Beitragvon sivas » 10.07.2018, 20:10

Sascha,
wenn jemand um den Fahrpreis feilschen will, heisst das nix anderes, als dass er die Tarifbedingungen nicht akzeptiert.
Solche Personen muss und werde ich nicht fahren.
WIE ich denen das mitteile, ist meine Sache. Dies kann auch durch Nennen eines überhöhten Fahrpreises geschehen.

Auch wenn derjenige dann versichert, den Fahrpreis gemäss Taxameter zu akzeptieren, fahr ich ihn trotzdem nicht - wer weiss, ob er seine Einstellung nicht erneut ändert ?
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1932
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: [Plauen] Alle Disponenten der Funkzentrale entlassen.

Beitragvon am » 10.07.2018, 21:16

Nun wird er dir gleich einen Vortrag über die Beförderungspflicht halten. Selbst Schuld.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12447
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: [Plauen] Alle Disponenten der Funkzentrale entlassen.

Beitragvon Sascha1979 » 10.07.2018, 22:52

am hat geschrieben:Nun wird er dir gleich einen Vortrag über die Beförderungspflicht halten. Selbst Schuld.

Hast du hiermit ja (korrekterweise) angebracht.
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1921
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Re: [Plauen] Alle Disponenten der Funkzentrale entlassen.

Beitragvon Taxi Georg » 10.07.2018, 23:09

Eure Probleme möchte ich haben!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8036
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Plauen] Alle Disponenten der Funkzentrale entlassen.

Beitragvon TaxiBabsi » 18.07.2018, 10:14

Auch in Bad Oeynhausen ist die Versorgung mit Taxis in der Nacht eingestellt.

Keine Mobilität für die Bürger, die Taxi-Unternehmer nennen wirtschaftliche Gründe.

Schlimme Zustände in Deutschland.

https://www.tag24.de/nachrichten/bad-oe ... eft-692593
das DAS-Forum hat eine lange intensiv tragische Geschichte der Zensur!


am und jr dulden keine noch so berechtigte Kritik am verkrusteten mafiös organisierten Taxigewerbe, die Folge ist dieses inhaltsleere mit Belanglosigkeiten aufgepumpte Forum.


Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2658
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Hamburg und Berlin: Ende der Kontingentierung, Deutschland und die EU wird folgen.

Re: [Plauen] Alle Disponenten der Funkzentrale entlassen.

Beitragvon sivas » 18.07.2018, 13:53

Mit Krankentransporten tagsüber verdient's sich halt besser. Das ist aber Mietwagen-Terrain !

Uber wird dem Gewerbe schon zeigen, wo der Hammer hängt.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1932
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Vorherige

Zurück zu Aktuelle Nachrichten und Informationen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron