[Bonn] Tarifänderung, Taxifahren wird in Bonn teurer.

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.
Antworten
TaxiBabsi
Vielschreiber
Beiträge: 2692
Registriert: 09.05.2005, 08:43

[Bonn] Tarifänderung, Taxifahren wird in Bonn teurer.

Beitrag von TaxiBabsi » 21.02.2018, 07:45

https://mobil.express.de/bonn/tarife-ae ... n-29732478

Angemessene und nicht übertriebene Erhöhung. Gut gemacht, Bonner Kollegen. :lol:

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8335
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Bonn] Tarifänderung, Taxifahren wird in Bonn teurer.

Beitrag von Taxi Georg » 21.02.2018, 10:26

Zum Sterben zu viel, zum Leben zu wenig.

Bild
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

TaxiBabsi
Vielschreiber
Beiträge: 2692
Registriert: 09.05.2005, 08:43

Re: [Bonn] Tarifänderung, Taxifahren wird in Bonn teurer.

Beitrag von TaxiBabsi » 21.02.2018, 11:19

Taxi Georg hat geschrieben:Zum Sterben zu viel, zum Leben zu wenig.

Bonn hat keine Kö, ist keine bedeutende Messestadt wie z.B. Köln und Düsseldorf, der Flughafen Köln/ Bonn darf ausschließlich von Kölner Taxen bedient werden, der Wegzug nach Berlin tat ein Übriges und ob die verbliebenen Ministerien in Bonn bleiben ist fraglich, daher würden exorbitant hohe Tarife wie z.B. in Düsseldorf einem Dolchstoß mitten ins Bonner Taxiherz mit schnellem Ausbluten bedeuten.
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 21.02.2018, 11:21, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8335
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Bonn] Tarifänderung, Taxifahren wird in Bonn teurer.

Beitrag von Taxi Georg » 21.02.2018, 11:42

Würde ich zustimmen, wenn die Kosten in Bonn weniger wären. Sind sie aber nicht!
KFZ-Versicherung, Mindestlohn, Eichamt, Sprit ist genauso teuer wie hier.

Mal eine Frage und das meine ich ernst.
Bist Du Unternehmer?
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten