Klage gegen MOIA

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.
det
User
Beiträge: 47
Registriert: 18.03.2018, 19:50
Wohnort: Hamburg

Re: Klage gegen MOIA

Beitrag von det » 13.11.2019, 17:26

Immer häufiger sehe ich, wie einzelne MOIAs in kleinen Seitenstraßen am Rand stehen. Ich habe das Gefühl, dass sie sich verstecken und auf irgendwelche Aufträge warten. Wenn ich die Fahrer fest anschaue, kommt es mir so vor, als wenn sie sich ertappt fühlen. Vielleicht fängt man bei MOIA langsam an, die Wirtschaftlichkeit des planlosen Umherfahrens mit zu 99% unbesetzten Autos nachzurechnen. So wie es zurzeit läuft, wird MOIA den break even point nie erreichen.
Zuletzt geändert von det am 13.11.2019, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
Beiträge: 3793
Registriert: 06.08.2012, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Klage gegen MOIA

Beitrag von alsterblick » 13.11.2019, 18:29

det hat geschrieben:
13.11.2019, 17:26
Immer häufiger sehe ich, wie einzelne MOIAs in kleinen Seitenstraßen am Rand stehen. Ich habe das Gefühl, dass sie sich verstecken und auf irgendwelche Aufträge warten. Wenn ich die Fahrer fest anschaue, kommt es mir so vor, als wenn sie sich ertappt fühlen. Vielleicht fängt man bei MOIA langsam an, die Wirtschaftlichkeit des planlosen Umherfahrens mit zu 99% unbesetzten Autos nachzurechnen. So wie es zurzeit läuft, wird MOIA den break even point nie erreichen.
Klar, verstreut in Seitenstraßen will MOIA gerne „Kraftkosten“ sparen zumal Fahrer wegen Langweiligkeit/Systemfahren offenbar schneller ermüden. Aber, was bitte soll moia-spezifisch der „break even point“ überhaupt sein ?

Wenn ich Zeit habe, stelle ich mich mit Hungerleuchte „filmend“ hinter solch einem MOIA, der sich dann binnen Min aufunddavon macht. Bisher jedenfalls immer, offenbar gelten 3 Min als "Pinkelpause". :lol:
Zuletzt geändert von alsterblick am 13.11.2019, 18:36, insgesamt 2-mal geändert.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“

Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
Beiträge: 1933
Registriert: 19.08.2009, 02:44
Wohnort: Hamburg

Re: Klage gegen MOIA

Beitrag von CPL5938 » 16.11.2019, 07:48

Nicht nur in den Seitenstraßen drücken sie sich vor dem Systemfahren - auch auf Taxiposten:

https://www.dieklage.de/gotchas.html#g- ... rfer-markt
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke

Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
Beiträge: 1933
Registriert: 19.08.2009, 02:44
Wohnort: Hamburg

Re: Klage gegen MOIA

Beitrag von CPL5938 » 20.11.2019, 02:25

Undercover in der Nacht des Hamburger Eisbein-Essen. Wie gut ist #MOIA ?

https://www.dieklage.de/index.html#eisbein--pooling
Zuletzt geändert von CPL5938 am 20.11.2019, 02:28, insgesamt 1-mal geändert.
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke

Benutzeravatar
IK
Vielschreiber
Beiträge: 3777
Registriert: 30.10.2009, 18:57
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Klage gegen MOIA

Beitrag von IK » 20.11.2019, 11:35

Eisbein-Pooling

Dieser Bericht zeigt wieder mal zwei Sachverhalte sehr deutlich:

1. Die Nachfrage am Freitag nach MOIA war hoch ...
2. MOIA belastet den Verkehr ...

Viele Touren zu fahren bedeutet beim Langen nicht, dass man diese auch verkehrsentlastend miteinander kombinieren kann. Dieses Bericht zeigt nur, dass mit Dumping möglich ist die Nachfrage zu generieren. Wenn man ein hochwertiges Produkt zum Viertel des Preises verkauft, darf sich nicht wundern, wenn ihm die Bude von Kunden überrannt wird. Aber dieser einfacher Zusammenhang zwischen dem Preis und der Nachfrage überrascht sowohl die Politik, als auch die ganzen Experten ...

Und wie Magie sitzt noch immer in den Köpfen die Gleichung:

Hohe Nachfrage = Pooling = Weniger Kilometer = Verkehrsentlastung

Fazit
Je größer die Flotte, desto miserabler ist die „Verkehrsentlastung“ durch MOIA.
Träume werden zu Albträumen ...

Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
Beiträge: 1933
Registriert: 19.08.2009, 02:44
Wohnort: Hamburg

Re: Klage gegen MOIA

Beitrag von CPL5938 » 21.11.2019, 02:07

Mit einem MOIA durch die Nacht:

https://www.dieklage.de/#saturday-night-pooling
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke

Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
Beiträge: 1933
Registriert: 19.08.2009, 02:44
Wohnort: Hamburg

Re: Klage gegen MOIA

Beitrag von CPL5938 » 10.12.2019, 15:28

Neue Innenansicht von Moia:

https://www.dieklage.de/#new-display
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke

Antworten