Taxi wird abgeschafft!

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Poorboy » 18.02.2019, 12:03

Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4898
Registriert: 21.01.2005

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon sivas » 18.02.2019, 15:38

Soso, die Rückkehrpflicht wird also aufgehoben. Uber hatte es so bestellt. Dem muss natürlich nachgekommen werden. Gut gemacht !

Adé Taxigewerbe, warum mag man Euch nicht ?
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2153
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Poorboy » 18.02.2019, 20:22

Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4898
Registriert: 21.01.2005

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 18.02.2019, 22:51

Game over ist noch lange nicht, dies ist lediglich ein Positionspapier des Verkehrsministeriums.
Bisher ist noch keines der Vorgängerpapiere so umgesetzt worden wie im ersten Entwurf.
Das hat nicht Herr (Be)Scheuert alleine zu entscheiden.
Unsere Aufgabe ist die Lobbyarbeit bei den anderen an der Regierung beteiligten Parteien, damit dieses Papier so nicht umgesetzt wird.
Dabei sind die CDU sowie die SPD durchaus anderer Meinung als der Verkehrsminister.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6777
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon alsterblick » 18.02.2019, 23:36

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:Game over ist noch lange nicht.

Ich hoffe, Dir jetzt mal vertrauen zu können, denn Du bist rheintaxispezifisch offenbar und hoffentlich deutlich näher am politischem Geschehen dran. 8)
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3710
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Poorboy » 19.02.2019, 00:00

Taxi macht keine Parteispenden oder vergibt wie Uber Posten! Da gibt es keine Lobby, siehe weggefallene OKP für Mietwagenfahrer!

Poorboy
Zuletzt geändert von Poorboy am 19.02.2019, 00:00, insgesamt 1-mal geändert.
Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4898
Registriert: 21.01.2005

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon alsterblick » 19.02.2019, 00:10

und wer für den Erhalt der Gesellschaft in den unteren (Versorgungs-)Reihen steht, wäre gleich mitzuklären :!:
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3710
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon N8tfahrer » 20.02.2019, 03:02

Liebe Freunde, es wird eine Protestaktion gestartet!

Alle Kollegen und Kolleginnen werden gebeten ab sofort bis zu Entscheidung und Änderung des Personenbeförderungsgesetzes GELBE WESTEN zu tragen!

Und zwar ab sofort jeden Tag!

Bitte trägt alle eine GELBE WESTE und bei Fragen warum, erklärt den Fahrgästen worum es geht und wie wir angegriffen werden!

- Die Politik entscheidet immer nur für die Großkonzerne!

- Der Verkehrsminister will das Taxi dezimieren und Uber zulassen!

- Die Autokonzerne wollen mit Ihren eigenen Fahrzeugen auf unserem Markt profitieren, ohne Preisgarantie!

-Personenbeförderungsgesetz ist ein Verbraucherschutzgesetz und die Politik will die Verbraucher nicht schützen und spielt den Konzernen zu!

usw.... sollten die Argumentationen von Euch sein liebe Kollegen und Kolleginnen!

Also bitte macht mit und setzt ein Zeichen, wie die Franzosen mit den GELBEN WESTEN!

Alle tragen ab sofort in ganz Hamburg GELBE WESTEN und hoffentlich auch in ganz Deutschland!!!!


verfasst von Orhan Tasbilek (gewähltes Mitglied Handelshammer Hamburg)
Zuletzt geändert von N8tfahrer am 20.02.2019, 03:06, insgesamt 4-mal geändert.
Sind sie das Taxi ? ............NEIN, Der Fahrer !
Das müssen sie doch wissen, sie sind doch der Taxifahrer !
Benutzeravatar
N8tfahrer
Vielschreiber
 
Beiträge: 1706
Registriert: 02.11.2005
Wohnort: Hamburg

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon CPL5938 » 21.02.2019, 04:52

Die Redaktion der Taxitimes bezieht Stellung gegen Gelbwesten als Taxiprotest. Dort heisst es:

Anmerkung der Redaktion: Frankreichs Gelbwesten, deren Protest ja hier als Vorbild dient, haben in der öffentlichen Wahrnehmung deutlich an Ansehen verloren, nicht nur durch die Steine-Werfer, sondern auch durch die letzte Woche publik gewordenen antisemitischen Übergriffe. Vielleicht sollten die Kollegen in Hamburg lieber orange Westen tragen oder sich ein ganz neues Symbol ausdenken.


Anmerkung von mir:
Wäre eine Zipfelmütze vielleicht mehr im Sinne der Redaktion? Oder eine Narrenkappe?

Die Gelbwesten in Frankreich haben sich längst distanziert von sowas, denn sie gehen wegen etwas völlig anderem auf die Straße. Und auch der deutsche Michel hat das schon längst begriffen.
"The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Edmund Burke
Benutzeravatar
CPL5938
Vielschreiber
 
Beiträge: 1781
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon TaxiBabsi » 21.02.2019, 12:07

Die FDP macht Schluss mit den uralten historischen Beschränkungen in der Sache Taxi, fordert noch deutlich mehr als Scheuer.

Ende der Kontigentierung, Ende der Tarifpflicht, freier Wettbewerb ...) ...

Trotz aller Bedenken gibt es heute, wir sind schliesslich im Jahr 2019, keinen Grund mehr für ein geschütztes Taxigewerbe denn der Markt regelt sich selbst durch Angebot und Nachfrage.

Gelbe Westen, Demonstrationen, Streiks werden nicht helfen und Taxi wird dadurch noch schneller ins Abseits verdrängt.

Die Digitalsierung und modernen Mobilitätsanbieter haben den Sturz des Personenbeförderungsgesetz PbefG eingeleitet, die Politik wird nun den Wandel beschliessen.

https://app.handelsblatt.com/wirtschaft ... 21104.html
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2758
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Hamburg und Berlin: Ende der Kontingentierung, Deutschland und die EU wird folgen.

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon kieler66 » 21.02.2019, 13:26

Durch aus logisches Vorgehen von Herrn Scheuer.
Jedem ist wohl bewusst das Scheuer nur in dieser Legislaturperiode Verkehrsminister ist.Wie lange die noch dauert weiß ja keiner.
Zur Ruhe setzen kann er sich dann noch nicht dazu ist er zu jung.Also muß ein gut bezahlter neuer Job her.Jetzt kommt der Lobbyismus ins Spiel.
Ich glaube nicht das der deutsche Taxiverband einen besonders guten Lobbyisten in Regierungskreisen hat der Scheuer mit einem gut dotiertem
Politikernachfolgejob ködern könnte.Uber der amerikanische Konzern hat das eine und kann das andere!


Hört auf zu träumen das der deutsche Politiker das Wohlergehen des deutschen Volkes im Sinn.Der denkt nur an sich!
kieler66
User
 
Beiträge: 24
Registriert: 19.09.2009
Wohnort: kiel

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon am » 21.02.2019, 13:51

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:Game over ist noch lange nicht, dies ist lediglich ein Positionspapier des Verkehrsministeriums.
Bisher ist noch keines der Vorgängerpapiere so umgesetzt worden wie im ersten Entwurf.
Das hat nicht Herr (Be)Scheuert alleine zu entscheiden.
Unsere Aufgabe ist die Lobbyarbeit bei den anderen an der Regierung beteiligten Parteien, damit dieses Papier so nicht umgesetzt wird.
Dabei sind die CDU sowie die SPD durchaus anderer Meinung als der Verkehrsminister.



Vollkommen richtig, bin auf lokaler Ebene schon am Thema. Es ist zwar so, wie du schreibst, es währe allerdings fahrlässig, sich zurückzulehnen in der Auffassung, das es eh nicht so kommt.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12564
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 21.02.2019, 15:44

am hat geschrieben:...es währe allerdings fahrlässig, sich zurückzulehnen in der Auffassung, das es eh nicht so kommt.

Das habe ich mit keinem Wort gesagt. Es ist allerdings auch die Chance endlich die Grabenkämpfe zu beenden und an einem Strang zu ziehen.
Auch hier wird sehr aktiv auf Kommunaler-, Landes- und Bundesebene gearbeitet.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6777
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon E. G. Engel » 21.02.2019, 15:52

@ CPL 5938

Eine Narrenkappe wäre nicht schlecht. Oder doch lieber eine Zipfelmütze? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Zitat Tasbilek: "... ist ein Verbraucherschutzgesetz... "

Nur...., wer erklärt es dem Verbraucherschutzverband. Denn die sind auch für eine Liberalisierung des PBefg.

Ich kann lesen wo und wie ich will, aber wenn das Gewerbe selbst nicht weiß was es ist dann klappt es mit erklären ( :shock: :shock: :shock:) und gelben Westen auch nicht.
E. G. Engel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1667
Registriert: 06.09.2004
Wohnort: Hamburg

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon am » 21.02.2019, 16:46

Der Verbraucherschutz definiert sich hier einzig über den Preis - Hauptsache billiger. Auch künftig werden nur Taxen im Focus stehen, weil die kommende Mischpoke mit uns in einen Topf geworfen werden wird.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12564
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon am » 21.02.2019, 16:49

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
am hat geschrieben:...es währe allerdings fahrlässig, sich zurückzulehnen in der Auffassung, das es eh nicht so kommt.

Das habe ich mit keinem Wort gesagt. Es ist allerdings auch die Chance endlich die Grabenkämpfe zu beenden und an einem Strang zu ziehen.
Auch hier wird sehr aktiv auf Kommunaler-, Landes- und Bundesebene gearbeitet.


Das wollte ich auch nicht unterstellen
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12564
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon am » 21.02.2019, 16:52

TaxiBabsi hat geschrieben:Die FDP macht Schluss mit den uralten historischen Beschränkungen in der Sache Taxi, fordert noch deutlich mehr als Scheuer.

Ende der Kontigentierung, Ende der Tarifpflicht, freier Wettbewerb ...) ...

Trotz aller Bedenken gibt es heute, wir sind schliesslich im Jahr 2019, keinen Grund mehr für ein geschütztes Taxigewerbe denn der Markt regelt sich selbst durch Angebot und Nachfrage.

Gelbe Westen, Demonstrationen, Streiks werden nicht helfen und Taxi wird dadurch noch schneller ins Abseits verdrängt.

Die Digitalsierung und modernen Mobilitätsanbieter haben den Sturz des Personenbeförderungsgesetz PbefG eingeleitet, die Politik wird nun den Wandel beschliessen.

https://app.handelsblatt.com/wirtschaft ... 21104.html


Das Taxigewerbe unterliegt keinem Schutz, sondern einer öffentlich gewollten und gesetzlich verankerten Aufgabe. Wie der ÖPNV insgesamt. Kann man begreifen, wenn man in der Lage ist eine Tastatur zu bedienen. Aber es gibt Ausnahmen, wie du eindrücklich unter Beweis stellst.
Zuletzt geändert von am am 21.02.2019, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12564
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon alsterblick » 21.02.2019, 17:13

am hat geschrieben:Der Verbraucherschutz definiert sich hier einzig über den Preis - Hauptsache billiger.

das Verbraucherschutzministerium würde es evtl. so formulieren:
Die „digitale neue“ Vielfallt in Wahl einer Bestellung ist bereits ein „neuer“ Schutz.
Dass Taxi bei vordefinierten gültigen Festpreisen bliebe bestehen und Taxi könnte den Fixpreis als seinen Wettbewerbsvorteil nutzen.

Ergebnis :arrow: Ggf. Wartezeit/Verfügbarkeit bei verbliebenen rd 10% Taximarktanteil würde ignoriert.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3710
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon eichi » 21.02.2019, 19:30

Berlin-Demo seit 18:00 Uhr auf Spiegel Online:...kuckst du hier!
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)
eichi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3767
Registriert: 16.06.2009
Wohnort: Hamburg Nord

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon E. G. Engel » 22.02.2019, 12:18

Auf jeden Fall hat der Mann Eier. 8)
E. G. Engel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1667
Registriert: 06.09.2004
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Aktuelle Nachrichten und Informationen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste