Taxi wird abgeschafft!

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Klaus Stein » 04.04.2019, 18:33

am hat geschrieben:Und der Spaß lässt dich erröten?

"Verlegen" .... steht bei diesem Smiley :D
Bitte nicht so viel Realität , mir geht es gerade gut .... ;-)
Benutzeravatar
Klaus Stein
User
 
Beiträge: 64
Registriert: 18.10.2018
Wohnort: Berlin

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Jim Bo » 05.04.2019, 07:53

Ja, da geht ihm wohl tierisch einer ab, kennt man ja.

Bei manch einem Fahrgast geht es nicht darum einfach nur befördert zu werden, die wollen am liebsten aktiv mitwirken. Während der Fahrt philosophieren sie, warum man besser diese Route wählt, die man ja ohnehin schon fährt und warum andere Routen keinen Sinn machen, am Zielort würden sie am liebsten den Anker werfen, damit man auf den mm dort hält, wo der Fahrgast es wünscht und beim Bezahlen soll man am besten noch einen Deckel machen, weil man sieht sich sowieso in 2 Stunden wieder.

Ist klar, völlig unlogisch.
Zuletzt geändert von Jim Bo am 05.04.2019, 07:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
 
Beiträge: 808
Registriert: 28.11.2013
Wohnort: Deutschland

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Pirat » 05.04.2019, 08:15

.. die jahrelang propagierte Arschkriecherei hat wie man sehen kann auch nicht geholfen...
Taxi wird dennoch entsorgt...
Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern... Konfuzius.
Pirat
Vielschreiber
 
Beiträge: 1932
Registriert: 17.05.2012
Wohnort: Essen

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon TaxiBabsi » 05.04.2019, 08:31

Jim Bo hat geschrieben:Ja, da geht ihm wohl tierisch einer ab, kennt man ja.....

Ist klar, völlig unlogisch.


Fazit: Falschen Beruf gewählt.

Zur Erinnerung: Taxifahrer erbringen eine Dienstleistung, Dienen und Service gehören zum Selbstverständnis eines Personenbeförderes.
Progress is impossible without change, and those who cannot change their minds cannot change anything.

George Bernard Shaw
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2726
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Hamburg und Berlin: Ende der Kontingentierung, Deutschland und die EU wird folgen.

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon FD » 05.04.2019, 14:07

@Pirat

Die ersten weisen Worte von Dir. Wer sich wie ein Kriechtier verhält, wird genau so und nicht anders wahrgenommen und dann natürlich auch entsprechend behandelt.

Das schlimmste ist jedoch das Verhalten von TAXI nach einer solchen Klatsche. Siehe mytaxi! Statt einfach die Zusammenarbeit zu kündigen, kriecht man noch tiefer hinein und denkt tatsächlich, das sei der aufrechte Gang.
Sag das noch mal! * Das noch mal. * Nein, das andere! * Nein, das andere. * Nein, das davor! * Nein, das davor.
FD
Vielschreiber
 
Beiträge: 598
Registriert: 08.01.2014
Wohnort: Hamburg

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Jim Bo » 05.04.2019, 16:25

Das:
Jim Bo hat geschrieben:Ja, da geht ihm wohl tierisch einer ab, kennt man ja.....
hat mit dem:
Jim Bo hat geschrieben:Ist klar, völlig unlogisch.
nix zu tun Babsie.
Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
 
Beiträge: 808
Registriert: 28.11.2013
Wohnort: Deutschland

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Taxi Georg » 05.04.2019, 17:32

TaxiBabsi hat geschrieben:Zur Erinnerung: Taxifahrer erbringen eine Dienstleistung, Dienen und Service gehören zum Selbstverständnis eines Personenbeförderes.

Du verwechselst, wie manche Fahrgäste auch, Dienstleistung mit Sklaverei!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8310
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Klaus Stein » 07.04.2019, 02:52

TaxiBabsi hat geschrieben:Fazit: Falschen Beruf gewählt.


Darf ICH ja nicht so sagen .... :mrgreen:
Aber es gab mal einen Taxifahrer ... der war nicht lange Taxifahrer (hatte vermutlich zu viele Freunde) , aber der wollte sogar von seinem Chef Täglich 1,50 Euro erstattet haben weil er immer am Hauptbahnhof pullern musste und es 50 Cent gekostet hatte. Dann beschwerte er sich bei der Taxizentrale das er keine Aufträge bekommt (an einem Halteplatz wo es sowieso kaum Aufträge gibt) :D , weil er dachte das wenn dort keiner steht er eine super Position hat. ER hatte sich aber nie gefragt WARUM dort keiner steht.
Bitte nicht so viel Realität , mir geht es gerade gut .... ;-)
Benutzeravatar
Klaus Stein
User
 
Beiträge: 64
Registriert: 18.10.2018
Wohnort: Berlin

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Jim Bo » 07.04.2019, 08:33

Klaus Stein hat geschrieben:
TaxiBabsi hat geschrieben:Fazit: Falschen Beruf gewählt.


Darf ICH ja nicht so sagen .... :mrgreen:
Aber es gab mal einen Taxifahrer ... der war nicht lange Taxifahrer (hatte vermutlich zu viele Freunde) , aber der wollte sogar von seinem Chef Täglich 1,50 Euro erstattet haben weil er immer am Hauptbahnhof pullern musste und es 50 Cent gekostet hatte. Dann beschwerte er sich bei der Taxizentrale das er keine Aufträge bekommt (an einem Halteplatz wo es sowieso kaum Aufträge gibt) :D , weil er dachte das wenn dort keiner steht er eine super Position hat. ER hatte sich aber nie gefragt WARUM dort keiner steht.


Den wolltest du doch als Ablöser haben, weil er Nichtraucher ist und dir den Wagen vor deiner Haustür abstellt, obwohl er dann mit den Öffentlichen zum Anderen Ende der Stadt muss. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Ach Peter...
Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
 
Beiträge: 808
Registriert: 28.11.2013
Wohnort: Deutschland

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon TaxiBabsi » 09.04.2019, 19:39

Irre, nicht nur die Konzessionen werden versilbert, auch die Hansa Anteile werden den letzten Dummen zum Kauf angeboten.

Ein freier Markt ist um ein Vielfaches fairer als dieses Verkaufsgehabe.

viewtopic.php?f=46&t=11929#p235619
Progress is impossible without change, and those who cannot change their minds cannot change anything.

George Bernard Shaw
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2726
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Hamburg und Berlin: Ende der Kontingentierung, Deutschland und die EU wird folgen.

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Wattwurm » 16.04.2019, 06:46

Zuletzt geändert von Wattwurm am 16.04.2019, 06:54, insgesamt 1-mal geändert.
Wattwurm
Vielschreiber
 
Beiträge: 11119
Registriert: 14.07.2007

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Wattwurm » 16.04.2019, 06:57

TaxiBabsi hat geschrieben:Irre, nicht nur die Konzessionen werden versilbert, auch die Hansa Anteile werden den letzten Dummen zum Kauf angeboten.

Ein freier Markt ist um ein Vielfaches fairer als dieses Verkaufsgehabe.

viewtopic.php?f=46&t=11929#p235619


Es ist bald Ostern. Grund genug um mal über die Auferstehung von den Toten und das jüngste Gericht zu sprechen. Als Strohmann für Jörn Napp habe ich den Genossenschaftsanteil gekauft. Jörn ist jetzt Genosse beim Hansafunk. Urbi et Orbi der Stadt Hamburg und dem Schiffbeker Weg... ;-)
Zuletzt geändert von Wattwurm am 16.04.2019, 07:13, insgesamt 3-mal geändert.
Wattwurm
Vielschreiber
 
Beiträge: 11119
Registriert: 14.07.2007

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon TaxiBabsi » 16.04.2019, 13:31

Der "Eiserne Gustav" sollte Vorbild für die Taxifahrer sein.

https://www.gruenderszene.de/automotive ... -uber-lyft
Progress is impossible without change, and those who cannot change their minds cannot change anything.

George Bernard Shaw
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2726
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Hamburg und Berlin: Ende der Kontingentierung, Deutschland und die EU wird folgen.

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon am » 16.04.2019, 14:37

TaxiBabsi hat geschrieben:Der "Eiserne Gustav" sollte Vorbild für die Taxifahrer sein.

https://www.gruenderszene.de/automotive ... -uber-lyft


Das Taxigewerbe ist längst bei all dem angekommen. Was die Gründerszene fordert, ist für das Gewerbe nicht mehr als ein alter Hut. Nur auf den haben es alle anderen abgesehen.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12558
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon TaxiBabsi » 19.04.2019, 15:05

Das neue Politik Magazin Bild Politik analysiert mit dem Aufmacher: "Was bringt die neue Taxi-Revolution" dem Kampf gegen Uber.

https://m.bild.de/bild-plus/geld/wirtsc ... obile.html
Progress is impossible without change, and those who cannot change their minds cannot change anything.

George Bernard Shaw
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2726
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Hamburg und Berlin: Ende der Kontingentierung, Deutschland und die EU wird folgen.

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Poorboy » 21.04.2019, 05:02

Dass Springer (das ist der Verlag, den Du da verlinkst) bei Uber investiert hat, wissen wir.

Wie weit bist Du mit der Rechenaufgabe, die ich Dir gestellt habe?? Oder hilfst Du Deinem Kumpel bei den "Wartungsarbeiten", die ja seit Wochen gut vorankommen??

Poorboy
Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4873
Registriert: 21.01.2005

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon sivas » 21.04.2019, 14:38

BILD hat geschrieben:Bus und Bahn – oder ..Taxi. Günstig oder ziemlich teuer. Dazwischen klafft eine Lücke.

Diese Lücke aufzufüllen, dafür wäre Uber ideal.
Allerdings geht das weder mit Mietwagen, noch mit Taxen. Nur Privatwagen sind dazu imstande, bei denen der Eigentümer die Strecke ohnehin selbst fährt.
Diesen Weg hätte Uber weiterverfolgen sollen: Uber an, statt Daumen raus. Günstige Mitnahme eben, allerdings ohne Geldverdienen für den Vermittler.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2109
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Klaus Stein » 21.04.2019, 20:35

Ich war gestern vor einer Großdiscothek oder wie die Dinger heißen. Vor dem Ding standen etwa 8 Taxen und in den Seitenstraßen in 2.er Spur warteten komischer weise viele weiße und schwarze PKW mit LN und LDS Nummern.
WAS machen die dort ? Und dann auch noch alles Toyota Prius und Auris. Vermutlich eine Veranstalltung von Toyota ...
:mrgreen:
Zuletzt geändert von Klaus Stein am 21.04.2019, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte nicht so viel Realität , mir geht es gerade gut .... ;-)
Benutzeravatar
Klaus Stein
User
 
Beiträge: 64
Registriert: 18.10.2018
Wohnort: Berlin

Re: Taxi wird abgeschafft!

Beitragvon Klaus Stein » 21.04.2019, 21:32

DAS ist ja auch nicht schlecht ...

https://www.berlkoenig.de

Vielleicht sollte ich mir einen gebrauchten BVG Bus kaufen und Linie fahren :mrgreen:
Bitte nicht so viel Realität , mir geht es gerade gut .... ;-)
Benutzeravatar
Klaus Stein
User
 
Beiträge: 64
Registriert: 18.10.2018
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Aktuelle Nachrichten und Informationen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste