Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.

Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon TaxiBabsi » 14.02.2017, 16:11

Schon bald fliegen die Taxi Drohnen über Dubai.

http://www.bild.de/news/ausland/drohne/ ... .bild.html
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2638
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon alsterblick » 14.02.2017, 17:29

EHang 184 Mega Drone
https://www.youtube.com/watch?v=cuNQk-cG2ts
https://www.youtube.com/watch?v=Fj2fFM0mMaw

Habe die Chinesische Drohne schon mal gesehen.
Könnte in der Wüste von Dubai allerdings etwas staubig werden beim Starten/Landen.
Hoffentlich nimmt die Drohne etwas Rücksicht auf den normalen DXB Luftverkehr :mrgreen:
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3436
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon scarda » 14.02.2017, 17:54

Seit Jahr und tach red ich davon, dass Ökotaxis u/o Autonomefahren Sackgassen sind, die übersprungen werden werden: http://www.aerotelegraph.com/so-soll-ai ... i-aussehen
Zuletzt geändert von scarda am 14.02.2017, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... oi-studie#
Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
 
Beiträge: 4540
Registriert: 27.12.2009

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon Guter_Kollege » 14.02.2017, 19:33

Hab mir schon mal ein Luftgwehr besorgt. Das ist ja bald wie Weihnachten, wenn Amazon die Dinger losschickt .... :mrgreen:
Guter_Kollege
Vielschreiber
 
Beiträge: 4354
Registriert: 29.11.2013

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon TaxiBabsi » 14.02.2017, 20:33

Guter_Kollege hat geschrieben:Hab mir schon mal ein Luftgwehr besorgt. Das ist ja bald wie Weihnachten, wenn Amazon die Dinger losschickt .... :mrgreen:


Da sitzt aber ein Mensch (Fahrgast) drin, Gewichtslimit 100kg. Stelle mir das goil vor, steige ein, tippe das Flugziel in das Bediendisplay, und das Ding fliegt selbständig zum Ziel. Sascha, bist Du einer der ersten Tester?
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2638
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon alsterblick » 15.02.2017, 02:08

100kg ? Da kann ich dann ja vielleicht gerade noch meine Googles mit an Bord nehmen. :mrgreen:
Nach Notwassern kann ich dann gleich noch bissle Golfbaden - zum Glück ist da warm. :mrgreen:
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3436
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon Sascha1979 » 15.02.2017, 04:01

TaxiBabsi hat geschrieben:
Guter_Kollege hat geschrieben:Hab mir schon mal ein Luftgwehr besorgt. Das ist ja bald wie Weihnachten, wenn Amazon die Dinger losschickt .... :mrgreen:


Da sitzt aber ein Mensch (Fahrgast) drin, Gewichtslimit 100kg. Stelle mir das goil vor, steige ein, tippe das Flugziel in das Bediendisplay, und das Ding fliegt selbständig zum Ziel. Sascha, bist Du einer der ersten Tester?


Prinzipiell ja.
Allerdings bin ich grade ernsthaft am überlegen 2.500 EUR in eine Option für das Ding zu investieren:
https://www.pal-v.com/en/

Allerdings bekomme ich es dann vermutlich erst 2020 oder so.

30.000 EUR Anzahlung für ein "versuchs Objekt" als auch 500.000 EUR Kaufpreis sind mir allerdings zu teuer.
Ich müsste also die spätere 250k Version nehmen. :(

Und den ppl-h müsste ich in Deutschland sicher auch noch erwerben, da ich einen gyrocopter sicher nicht mit meiner Flächen Lizenz fliegen darf. :(
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1854
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon TaxiBabsi » 15.02.2017, 18:33

Sascha1979 hat geschrieben:
TaxiBabsi hat geschrieben:
Guter_Kollege hat geschrieben:Hab mir schon mal ein Luftgwehr besorgt. Das ist ja bald wie Weihnachten, wenn Amazon die Dinger losschickt .... :mrgreen:


Da sitzt aber ein Mensch (Fahrgast) drin, Gewichtslimit 100kg. Stelle mir das goil vor, steige ein, tippe das Flugziel in das Bediendisplay, und das Ding fliegt selbständig zum Ziel. Sascha, bist Du einer der ersten Tester?


Prinzipiell ja.
Allerdings bin ich grade ernsthaft am überlegen 2.500 EUR in eine Option für das Ding zu investieren:
https://www.pal-v.com/en/

Allerdings bekomme ich es dann vermutlich erst 2020 oder so.

30.000 EUR Anzahlung für ein "versuchs Objekt" als auch 500.000 EUR Kaufpreis sind mir allerdings zu teuer.
Ich müsste also die spätere 250k Version nehmen. :(

Und den ppl-h müsste ich in Deutschland sicher auch noch erwerben, da ich einen gyrocopter sicher nicht mit meiner Flächen Lizenz fliegen darf. :(


das teil ist goil, 250k für die PAL-V Liberty Sport version halte ich für angemessen. fazit: mach den ppl-h (mind. 20,000 Euro), have fun, and enjoy the ride, you'll be the king. :D Amazing!
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 15.02.2017, 18:38, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2638
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon alsterblick » 15.02.2017, 21:24

Wer soll da vielzahlend einsteigen?
Moechte gerne mal reale Videos sehen, die Gesichtszuege beim Flug /1000m Hoehe zeigen.
Bungyspringen ist schon nicht billig, von der Aktion aber durchaus vergleichbar.
Oder gibt es bis 1000m keine Luftturbulenzen in Dubai ? :roll:
Nach dem ersten Absturz wird das Geschäft schlagartig schwieriger und mehr aus Gutscheinen /
durch Ehepartner bestehen, die sich keine Scheidung "leisten" koennen.. :mrgreen:
Zuletzt geändert von alsterblick am 15.02.2017, 22:31, insgesamt 1-mal geändert.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3436
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon scarda » 15.02.2017, 21:49

DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... oi-studie#
Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
 
Beiträge: 4540
Registriert: 27.12.2009

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon TaxiBabsi » 16.02.2017, 10:13

Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2638
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon alsterblick » 16.02.2017, 17:39

Aha, das Ding will hoch hinaus. Die sagen zwar, bemannte Testflüge bereits gemacht zu haben.
Ein Video fand ich dazu bisher leider noch nicht. Lediglich ein bemannter Testflug (crash) hier :arrow: https://www.youtube.com/watch?v=oFw3tJuFj4w
Die Neuseeländer sind offenbar auch schon scharf darauf, vielleicht um schneller Schafe zu zählen. :mrgreen:
Wer sich jedoch verzählt haben sollte, hat nach 25 min erstmal 2 Std unbezahlte Pause (Akkuladen) :mrgreen:

25 min Akku(ca) , Wiederbeladung / ca 2 Std.
3,500m max Flughöhe
unter ½ Mill/Stück usd (ca)
100km/h (max speed ca)

Quellen:
EHANG 184 AAV: Die Drohne wird zum Taxi https://www.golem.de/news/ehang-184-aav ... 18392.html
--
http://www.nzherald.co.nz/business/news ... d=11781184
Having come a long way since the concept was first revealed twelve months ago, the personal transport drone has now flown over 200 tests - both with and without pilots.

"Everything is operated from a command centre, which has engineers able to control drones wherever they are in the world," he told news.com.au

If not made for commercial use, the personal drone could be a good fit for search and rescue missions.
While there is no official release date, we know the Ehang 184 won't come cheap, with the product expected to cost between NZ$284,620 to NZ$390,000.

With a flight ceiling of 3.5km and cruising speeds of 100km, the Ehand 184 has a flight time of 25 minutes and can cover 30 - 50kms from a single charge - it takes two hours to recharge.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3436
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon TaxiBabsi » 14.03.2017, 20:44

Guter_Kollege hat geschrieben:Hab mir schon mal ein Luftgwehr besorgt. Das ist ja bald wie Weihnachten, wenn Amazon die Dinger losschickt .... :mrgreen:


GK alias Habenichts in anderen Welten, komm bitte zurück, denn Flucht löst die Misere nicht.

LG

TB
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 14.03.2017, 20:48, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2638
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon TaxiBabsi » 06.07.2017, 17:24

Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 06.07.2017, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2638
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: Dubai's Taxi Drohnen ab July 2017

Beitragvon TaxiBabsi » 10.03.2018, 09:58

Fliegende Taxis.

https://www.tagesschau.de/ausland/austi ... i-101.html


Der CSU-Politikerin Dorothee Bär, die im Kanzleramt künftig für die Digitalisierung zuständig ist und kürzlich im Netz wegen einer Bemerkung zum Einsatz von Flugtaxis gescholten wurde, bietet er sogar an, sie auf einem Flug mitzunehmen. Von München nach Berlin. "Hallo Dorothee, ich würde Dich gerne in meinem Flugtaxi von München nach Berlin fliegen", sagt Xiong auf der South By Southwest-Konferenz (SXSW) in Austin, Texas.





Die Schweizer sind auch emsig.

https://www.aerotelegraph.com/schweizer ... -luft-taxi
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 10.03.2018, 10:04, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2638
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.


Zurück zu Aktuelle Nachrichten und Informationen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste