Zur Umgangsform im Forum

Anregungen, Anmerkungen und Ankündigungen.
Benutzeravatar
am
Moderator
Beiträge: 12811
Registriert: 18.03.2005, 17:29
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von am » 14.12.2013, 13:43

Zur Kenntnis genommen.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.

Benutzeravatar
Anna Chronismus
Vielschreiber
Beiträge: 2584
Registriert: 24.09.2009, 12:15
Wohnort: Hamburg

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von Anna Chronismus » 14.12.2013, 13:56

am hat geschrieben:Zur Kenntnis genommen.
Guten Morgen. Und bitte nicht nur zur Kenntnis nehmen, sondern auch zu Herzen. Meine Kritik, das weißt Du (hoffentlich), ist bei aller manchmal notwendigen Härte immer konstruktiv gemeint. In diesem Sinne lege ich mich wieder hin - die Weihnachtsfeier-Nachtschicht war anstrengend.
Action speaks louder than words
-----
Otis Redding - Hard To Handle
Single "Amen" (1968), B-Seite


Mehr Taxi-Infos bei TAXI-MAGAZIN.DE

Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
Beiträge: 4533
Registriert: 27.12.2009, 06:28

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von scarda » 14.12.2013, 14:03

scarda hat geschrieben:
Herr_vorragend hat geschrieben:... Einfach mal was im Raum stehen lassen, das hilft.
Okay. Das lass ich mal so stehen ...
Ich lass dann mal weiterhin stehen und verweise auf den Footer.
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... toi-studie#

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 998
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von Jim Bo » 14.12.2013, 15:40

Reden wir von Förmlichkeiten?
Einen Freund duze ich, meinen Chef würde ich nur siezen. Dennoch steckt die gleiche Person mit den gleichen Gedanken und der gleichen Auffassung dahinter. Es geht bei solchem Rollenspiel eigentlich nur um die Ausdrucksweise. Die Meinung bleibt doch gleich.

der Clown
Vielschreiber
Beiträge: 1534
Registriert: 05.09.2005, 02:30
Wohnort: Hamburg

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von der Clown » 15.12.2013, 18:33

Anna Chronismus hat geschrieben:Meine Kritik ist bei aller manchmal notwendigen Härte immer konstruktiv gemeint.
Na ja. Ein Hauch von Selbstverliebtheit mag diese Aussage wohl nicht ganz ausschliessen können, oder?
Bild

Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
Beiträge: 7685
Registriert: 20.03.2005, 07:51
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Dekonstruktion

Beitrag von Otto126 » 15.12.2013, 19:36

Meine Kritik ist bei aller manchmal notwendigen Ironie immer dekonstruktiv gemeint.
Zuletzt geändert von Otto126 am 15.12.2013, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?

Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
Beiträge: 4533
Registriert: 27.12.2009, 06:28

Re: Dekonstruktion

Beitrag von scarda » 15.12.2013, 20:12

Otto126 hat geschrieben:Meine Kritik ist bei aller manchmal notwendigen Ironie immer dekonstruktiv gemeint.
Ich mag Jak D. auch. Das war doch dieser Rapper aus Fronkreisch, der in den Sechzigern dieser fulminaten Sprech-Hit 'Was ist ein Autor?' hatte('Qu’est-ce qu’un auteur?')?

Edit: Ah, shit, des war Foc O.

Rol B. nicht zu vergessen, mit seinem Klassiker: 'Der Tod des Autors' ('La mort de l'auteur')!
Zuletzt geändert von scarda am 15.12.2013, 20:21, insgesamt 4-mal geändert.
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... toi-studie#

Benutzeravatar
Anna Chronismus
Vielschreiber
Beiträge: 2584
Registriert: 24.09.2009, 12:15
Wohnort: Hamburg

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von Anna Chronismus » 15.12.2013, 20:50

der Clown hat geschrieben:Na ja. Ein Hauch von Selbstverliebtheit mag diese Aussage wohl nicht ganz ausschliessen können, oder?
Naja, einen Hauch Zentralisten-Masochismus mag diese rhetorische Frage wohl nicht ganz ausschließen können, oder?
Zuletzt geändert von Anna Chronismus am 15.12.2013, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Action speaks louder than words
-----
Otis Redding - Hard To Handle
Single "Amen" (1968), B-Seite


Mehr Taxi-Infos bei TAXI-MAGAZIN.DE

Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
Beiträge: 4533
Registriert: 27.12.2009, 06:28

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von scarda » 15.12.2013, 22:57

Na, immer noch dabei, dich selbst zu dekonstruieren?

Statt endlich eine eigene Praxis zu eröffnen?

Wir warten auf die Vorlage deiner AGB deiner Nichtzentrale!

Liefern statt labern.
Zuletzt geändert von scarda am 15.12.2013, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... toi-studie#

der Clown
Vielschreiber
Beiträge: 1534
Registriert: 05.09.2005, 02:30
Wohnort: Hamburg

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von der Clown » 15.12.2013, 23:17

@AC,
vor ein paar Tagen hatte ich ja geschrieben, wie ich zu der Zentrale stehe, welcher ich angeschlossen bin. Und vielleicht wirst Du auch erkannt haben, dass ich Deine von Dir als notwendig erachteten Härte nicht zustimmen kann, weil Du Dich nicht abfällig mir und anderen verhältst, sondern auch der Forenleitung vorschreiben willst, wie sie dieses Forum zu betreuen haben. Etwas respektlos und selbstverliebt, oder?
Bild

Benutzeravatar
Anna Chronismus
Vielschreiber
Beiträge: 2584
Registriert: 24.09.2009, 12:15
Wohnort: Hamburg

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von Anna Chronismus » 15.12.2013, 23:47

der Clown hat geschrieben:vor ein paar Tagen hatte ich ja geschrieben, wie ich zu der Zentrale stehe, welcher ich angeschlossen bin.
Angeschlossen? Ausgeliefert, solange es keine vergleichbaren Angebote anderer Tourenvermittler gibt. Auch wenn Du Deinen goldenen Käfig als behaglich empfindest: Er ist und bleibt ein Käfig.

Und dass ich es nicht unkommentiert lasse, wenn der von mir gestartete Thread nach sechs Seiten plötzlich und heimlich einen inhaltlich völlig anderen Titel erhält, welcher zu den Kernthesen des Threadstarters so überhaupt nicht passt, darauf kannst Du auch in der Zukunft gepflegt einen lassen.
Action speaks louder than words
-----
Otis Redding - Hard To Handle
Single "Amen" (1968), B-Seite


Mehr Taxi-Infos bei TAXI-MAGAZIN.DE

der Clown
Vielschreiber
Beiträge: 1534
Registriert: 05.09.2005, 02:30
Wohnort: Hamburg

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von der Clown » 16.12.2013, 00:15

Wolltest Du nicht vor geraumer Zeit Dein Modell der Zentralenkultur bei mytaxi vorstellen? Scarda ist auch schon neugierig. Und schön zu wissen, was Du unter einer gepflegten Umgangsform in diesem Forum verstehst. Darauf kann ich ja gepflegt einen lassen. Bin echt beeindruckt. :D
Bild

Benutzeravatar
Anna Chronismus
Vielschreiber
Beiträge: 2584
Registriert: 24.09.2009, 12:15
Wohnort: Hamburg

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von Anna Chronismus » 16.12.2013, 00:23

der Clown hat geschrieben:Wolltest Du nicht vor geraumer Zeit Dein Modell der Zentralenkultur bei mytaxi vorstellen?
Für diese Deine Behauptung hast Du bestimmt ein sie stützendes Zitat? Oder sitzt da jetzt bei Dir nur einer quer?
Action speaks louder than words
-----
Otis Redding - Hard To Handle
Single "Amen" (1968), B-Seite


Mehr Taxi-Infos bei TAXI-MAGAZIN.DE

Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
Beiträge: 4533
Registriert: 27.12.2009, 06:28

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von scarda » 16.12.2013, 00:56

der Clown hat geschrieben:Wolltest Du nicht vor geraumer Zeit Dein Modell der Zentralenkultur bei mytaxi vorstellen? Scarda ist auch schon neugierig. Und schön zu wissen, was Du unter einer gepflegten Umgangsform in diesem Forum verstehst. Darauf kann ich ja gepflegt einen lassen. Bin echt beeindruckt. :D
Ein Mann ohne Praxis kapiert nicht, dass seine Tiraden die Welt nicht verändern, sondern dass er das selbst tun muss.
Aber es ja soviel leichter mit dem Finger auf andere zu zeigen. Ich habe eine Praxis. Meine Partner haben eine Praxis. Er hat nichts, - außer heiße Leuft.

Wir warten auf die AGB seiner Nichtzentrale!

Liefern statt labern, Anna, hopp, geht app.
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... toi-studie#

Benutzeravatar
Anna Chronismus
Vielschreiber
Beiträge: 2584
Registriert: 24.09.2009, 12:15
Wohnort: Hamburg

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von Anna Chronismus » 16.12.2013, 01:38

scarda hat geschrieben:Ein Mann ohne Praxis kapiert nicht, dass seine Tiraden die Welt nicht verändern, sondern dass er das selbst tun muss.
Aber es ja soviel leichter mit dem Finger auf andere zu zeigen. Ich habe eine Praxis. Meine Partner haben eine Praxis. Er hat nichts, - außer heiße Leuft.
Hoffentlich haben Deine Witze mehr Pepp als Deine unorginellen, schnarchlangweiligen Wiederholungen in Dauerschleife. Selbst textlich lieferst Du nicht, sondern laberst nur. Willst Du das nicht endlich mal ändern? Könntest Du das überhaupt? Naja, interessiert mich nicht wirklich ...

BTW: Du wähnst Dich in einer "Praxis". Denkst Du, Du seist dort der Dr. med? Vielleicht stehst Du auch nur auf der anderen Seite der Medikamenten-Ausgabe ...
Zuletzt geändert von Anna Chronismus am 16.12.2013, 01:40, insgesamt 1-mal geändert.
Action speaks louder than words
-----
Otis Redding - Hard To Handle
Single "Amen" (1968), B-Seite


Mehr Taxi-Infos bei TAXI-MAGAZIN.DE

Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
Beiträge: 4533
Registriert: 27.12.2009, 06:28

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von scarda » 16.12.2013, 02:00

Anna Chronismus hat geschrieben:
scarda hat geschrieben:Ein Mann ohne Praxis kapiert nicht, dass seine Tiraden die Welt nicht verändern, sondern dass er das selbst tun muss.
Aber es ja soviel leichter mit dem Finger auf andere zu zeigen. Ich habe eine Praxis. Meine Partner haben eine Praxis. Er hat nichts, - außer heiße Leuft.
Hoffentlich haben Deine Witze mehr Pepp als Deine unorginellen, schnarchlangweiligen Wiederholungen in Dauerschleife. Selbst textlich lieferst Du nicht, sondern laberst nur. Willst Du das nicht endlich mal ändern? Könntest Du das überhaupt? Naja, interessiert mich nicht wirklich ...

BTW: Du wähnst Dich in einer "Praxis". Denkst Du, Du seist dort der Dr. med? Vielleicht stehst Du auch nur auf der anderen Seite der Medikamenten-Ausgabe ...
Anna, wie es leibt und lebt: Nimm doch das ganze Zitat - und liefer deine AGB. Auf dass das Forum über dich herfallen kann, so wie Du es mit anderen machst. Du bist derjenige, der mit dem Finger auf andere zeigt und in praxi nischt auf die Naht bringt. Einer der redet und der folgerichtig Briefkastenfirmen betreibt. Das ist keine Praxis. Auch wenn die Namenschilder der Luftfirmen an einer Psychopraxis hängen. Beim Fastarzt sozusagen. Sorry, aber das Stichwort kam von dir. Wir warten also weiter auf deine AGB. Schwatz nicht, fang an.
Zuletzt geändert von scarda am 16.12.2013, 02:04, insgesamt 1-mal geändert.
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... toi-studie#

Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
Beiträge: 4533
Registriert: 27.12.2009, 06:28

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von scarda » 16.12.2013, 02:02

xxx
Zuletzt geändert von scarda am 16.12.2013, 02:02, insgesamt 1-mal geändert.
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... toi-studie#

Benutzeravatar
Anna Chronismus
Vielschreiber
Beiträge: 2584
Registriert: 24.09.2009, 12:15
Wohnort: Hamburg

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von Anna Chronismus » 16.12.2013, 02:17

scarda hat geschrieben:Du bist derjenige, der mit dem Finger auf andere zeigt (...)
Jeder andere, nur Du nicht, hat mitbekommen, dass ich Dir ein paar Postings lang einen Spiegel vorgehalten habe. Welcher Finger, der auf andere zeigt, ist in dem Spiegel zu sehen? Und was sagen die Dr. med in Deiner "Praxis" zu diesen Deinen fehlerhaften Wahrnehmungen? Nur Optik oder doch mental?

Aber bevor Du wieder eine Deiner HSE24-artigen, langweiligen Endlosschleifen loslässt, "leg ich mich doch lieber hin" (Ideal). Denn ich will meine morgigen frühen Flughafen-Touren lieber einigermaßen entspannt abspulen, um auf keinen Fall mit jener überhöhten Geschwindigkeit über die Alsterkrugchaussee rasen zu müssen wie ein Mercedes-fahrender Kollege an gleich mehreren Montag-Morgenden hintereinander ...

Außerdem ist das neue Smartphone eingerichtet, konfiguriert und mit den notwendigen Apps bestückt - ich kann also endlich den PC ausstellen und mich hinlegen.
Action speaks louder than words
-----
Otis Redding - Hard To Handle
Single "Amen" (1968), B-Seite


Mehr Taxi-Infos bei TAXI-MAGAZIN.DE

Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
Beiträge: 4533
Registriert: 27.12.2009, 06:28

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von scarda » 16.12.2013, 02:35

Anna Chronismus hat geschrieben:
scarda hat geschrieben:Du bist derjenige, der mit dem Finger auf andere zeigt (...)
Jeder andere, nur Du nicht, hat mitbekommen, dass ich Dir ein paar Postings lang einen Spiegel vorgehalten habe. Welcher Finger, der auf andere zeigt, ist in dem Spiegel zu sehen? Und was sagen die Dr. med in Deiner "Praxis" zu diesen Deinen fehlerhaften Wahrnehmungen? Nur Optik oder doch mental?

Aber bevor Du wieder eine Deiner HSE24-artigen, langweiligen Endlosschleifen loslässt, "leg ich mich doch lieber hin" (Ideal). Denn ich will meine morgigen frühen Flughafen-Touren lieber einigermaßen entspannt abspulen, um auf keinen Fall mit jener überhöhten Geschwindigkeit über die Alsterkrugchaussee rasen zu müssen wie ein Mercedes-fahrender Kollege an gleich mehreren Montag-Morgenden hintereinander ...

Außerdem ist das neue Smartphone eingerichtet, konfiguriert und mit den notwendigen Apps bestückt - ich kann also endlich den PC ausstellen und mich hinlegen.
Und dann spielt Anna wieder den Mann, statt den Ball. Anna, der einzige der hier durch's Spiegelkabinett stolpert, ist derjenige, der laufenden Meters über andere herzieht und nicht mal AGB liefern kann, der an der Psychopraxis seiner Frau Briefkastenfirmenschilder anbringt. Autsch.

Wir warten weiter auf handfestes aus deinem Hause. Liefern statt labern.
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... toi-studie#

Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
Beiträge: 6737
Registriert: 26.04.2004, 14:44
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Zur Umgangsform im Forum

Beitrag von jr » 16.12.2013, 06:15

Ich habe die Portalsansicht bearbeitet. Vielleicht mindert das die abschreckende Wirkung auf Neulinge, die ihr in den letzten Tagen herbeischreibt. Eines fällt seit langem auf: Kritik an der Forenleitung kommt fast ausschließlich von denen, die deren regulierende Maßnahmen erst nötig machen, das geht Berlinern so, das geht auch Hamburgern so. Ich warte schon auf das Zensurgebrüll, wenn die ersten Bestandsmitglieder in die Gruppe der "Moderierten" verschoben werden. Und es werden wieder die sein, die es trifft, nicht die, die sich korrekt ansprechen.

Am Freitag hatte ich ein Gespräch über Mindestlohn und Co., ernsthaft und ausgiebig. Am Rande kam das Gespräch auch auf die, die sich hier pausenlos in Nickeligkeiten am Rand verheddern. Die ähnelten denen, die jede nachhaltige Kommunikation mit Behörden und Politik versemmeln, weil sie sich beim Gespräch als erstes gegenseitig anfauchen, daß der eine dem anderen am Vortag eine Tour geklaut hat, oder die sich in Angebereien über die lange Auswärtstour von vorhin ergehen, hieß es. Konzentration auf Wichtiges sei nicht zu erwarten, solange viele im Gewerbe sich am liebsten mit sich selbst beschäftigten. Für die Gewerbearbeit rund um die Umsetzung des Mindestlohns sei das extrem hinderlich. Man könne so kaum erwarten, ernst genommen zu werden.

Und ihr gießt Öl auf diese Mühle. Tag um Tag. Weil es der andere auch macht? Oder weil ihr die Sachlage nicht peilt? Es fällt mir schwer, an etwas anderes als zwei Ja zu denken.

Antworten