Sperren

Anregungen, Anmerkungen und Ankündigungen.
Antworten
Erdbeere04
User
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2011, 20:07
Wohnort: Kreis Lippe

Sperren

Beitrag von Erdbeere04 » 16.07.2015, 19:40

Hallo,
ich bin ja nicht so oft hier im Forum, aber mir ist aufgefallen, daß bestimmte threads (einfach) gesperrt worden sind, d.h. man kann dort keine neuen Beiträge posten. Warum ? Ich würde mich gerne zu einem Thema äußern, ohne einen neuen thread aufmachen zu müssen. Welche Kriterien werden dort angelegt ? Geht es zB um "political correctness" ? Angenommen, ich mache einen neuen thread auf, wie lange bleibt er bestehen, bis er gelöscht oder gesperrt wird ? In einem anderen Forum habe ich auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich denke, in einem Forum (wie diesem) geht es generell um Meinungsaustausch und ggf. Information. (Daß die Antworten oft subjektiv (gefärbt) sind, versteht sich von selbst.) Warum sollte das nicht möglich sein ? Das sollen keine Vorwürfe sein, sondern ganz neutrale Fragen. Würde mich über Antworten freuen. Vielen Dank.

Guter_Kollege
Vielschreiber
Beiträge: 4271
Registriert: 29.11.2013, 00:28

Re: Sperren

Beitrag von Guter_Kollege » 16.07.2015, 20:30

Mach doch ein neues Thema auf.

Erdbeere04
User
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2011, 20:07
Wohnort: Kreis Lippe

Re: Sperren

Beitrag von Erdbeere04 » 16.07.2015, 20:54

Ich habe z.B. gesehen, daß der Bereich Off-Topic schon seit drei Jahren komplett gesperrt ist. Da kann ich also meinen Beitrag nicht eingeben.
Wenn ich aber auf der Portalseite sehe, daß z.B. heute überhaupt nur sieben Beiträge gepostet worden sind. An den vorigen Tagen war es auch nicht viel besser. Daraus schließe ich, daß die Beteiligung in diesem Forum ohnehin stark zurückgegangen ist. Oder anders ausgedrückt: Das liest eh kein Mensch mehr. Vor ein paar Jahren war die Beteiligung noch ganz anders, da sind teilweise im Minutentakt neue Beiträge eingegangen. Woran liegt das ?

Guter_Kollege
Vielschreiber
Beiträge: 4271
Registriert: 29.11.2013, 00:28

Re: Sperren

Beitrag von Guter_Kollege » 16.07.2015, 21:11

Schiebs auf die Sommerpause.

Benutzeravatar
am
Moderator
Beiträge: 12870
Registriert: 18.03.2005, 17:29
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Sperren

Beitrag von am » 16.07.2015, 23:42

Alleine beim Rabattthema sind es heute 12 Beiträge.

Der Offtopic Bereich ist gesperrt, weil Offtopics hier Überhand genommen haben. Und wenn Taxithemen gesperrt sind, dann entweder, weil sie ins Offtopic abgedriftet oder in Streitereien ausgeartet sind. Wurden sie erst vor kurzem gesperrt, ist es demzufolge nicht sinnvoll, sie wieder aufzuwärmen.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.

Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
Beiträge: 6764
Registriert: 26.04.2004, 14:44
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Sperren

Beitrag von jr » 17.07.2015, 02:44

Erdbeere04 hat geschrieben:Hallo,
ich bin ja nicht so oft hier im Forum, aber mir ist aufgefallen, daß bestimmte threads (einfach) gesperrt worden sind, d.h. man kann dort keine neuen Beiträge posten. Warum ?
Ergänzung zur Aussage von am: Die Gründe für Sperren sind vielfältig. Der häufigste dürfte die Marotte einiger Schreiber sein, Themen für ausufernde Streitigkeiten zu mißbrauchen, die mit dem Thema selbst wenig zu tun haben. Eine weitere, insbesondere rund um die Off-Topics, ist der offenkundige Unwille, zu akzeptieren, daß das hier ein Taxiforum und kein Allroundforum ist.
Ich würde mich gerne zu einem Thema äußern, ohne einen neuen thread aufmachen zu müssen. Welche Kriterien werden dort angelegt ?
Einerseits macht es keinen Sinn, das gleiche Thema mehrfach aufzumachen, andererseits sind Themen mit dutzenden von Seiten irgendwann sehr unübersichtlich. Die Entscheidung, ob ein Beitrag ein neues Thema rechtfertigt, fällt daher zwangsläufig immer schwer.
Geht es zB um "political correctness" ?
Nein. Rechtliche Vorgaben nehmen wir allerdings nicht auf die leichte Schulter. Dazu findet sich einiges bei den Forenregeln und den Anmerkungen dazu.
Angenommen, ich mache einen neuen thread auf, wie lange bleibt er bestehen, bis er gelöscht oder gesperrt wird ?
Im Regelfall wird man antworten können, solange dieses Forum besteht. Wenn ein Thema mittels Streitigkeiten oder Off-Topics "gekapert" wird, dann können temporäre oder auch dauerhafte Themensperren die Folge sein. Von Zeit zu Zeit räumen die Moderatoren und ich auch mal auf, fassen Themen zusammen, streichen Off-Topics, verschieben Themen in passendere Unterforen usw. Das ist etwas, was leider nicht immer zeitnah zu leisten ist. Deshalb kommt es durchaus mal vor, daß Themen eben doch mehrfach diskutiert oder Streitigkeiten nicht gleich eingedämmt werden. Aufräumarbeiten werden von uns nicht immer kundgetan oder kommentiert. Insbesondere bei den Dauerstreitern oder notorischen Off-Topic-Schreibern setzen wir voraus, daß sie Konsequenzen kennen und nicht jedes Mal einzeln darauf hingewiesen werden müssen.
Daraus schließe ich, daß die Beteiligung in diesem Forum ohnehin stark zurückgegangen ist. Oder anders ausgedrückt: Das liest eh kein Mensch mehr. Vor ein paar Jahren war die Beteiligung noch ganz anders, da sind teilweise im Minutentakt neue Beiträge eingegangen. Woran liegt das ?
Die Zahl neuer Beiträge je Tag und einiges anderes kann man hier einsehen: http://www.taxiforum.de/forum/stats.php Bitte nicht dadurch irritieren lassen, daß einige Rubriken dort nicht aufrufbar sind! Die Beteiligung schwankt über die Jahre. Viele Beiträge in kurzer Zeit bedeuten allerdings nicht zwingend eine hohe Beteiligung im qualitativen Sinn. In vielen Fällen herrscht einfach nur Hektik, sprich: Die Schreiber zoffen sich. Es gibt aber auch Aufreger von außen, die die Beteiligung zeitweise stark anschwellen lassen, z.B. der Schwenk bei mT vom Festpreis hin zu Prozenten.

Die Beteiligung leidet in Foren fast aller Sparten unter der Facebook-Welt. Das ist auch hier nicht anders. Ich freue mich daher über jeden, der Sachliches und Fachliches zum Forum beiträgt und sich dabei weder auf die persönliche Angriffsschiene begibt noch mit Offtopics die Welt bekehren möchte. Zu füllen wären z.B. große Lücken wie Mindestlohndiskussionen ohne Unternehmer- oder Fahrerbashing oder die Anforderungen für die künftigen Mobilitätsversorgung abseits der Sichtverengung auf die persönliche Betroffenheit.

Löwenzahn
Vielschreiber
Beiträge: 1385
Registriert: 15.04.2015, 15:33
Wohnort: Berlin

Re: Sperren

Beitrag von Löwenzahn » 17.07.2015, 06:27

Theoretisch könnte man eine Privatnachricht an die Moderation schreiben, dass man zu einem gesperrten Thema etwas schreiben möchte. Dann lässt sich entscheiden, ob a) der Inhalt zu dem Thema sinnvoll ist und b) ob er sogar zur Diskussion anregt und man das Thema wieder öffnet.

Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
Beiträge: 6764
Registriert: 26.04.2004, 14:44
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Sperren

Beitrag von jr » 17.07.2015, 06:43

Das ist zB eine Option. Von der wurde schon mal Gebrauch gemacht. Eine andere wäre es, bei dem betreffenden Thema auf generelle Beitragsfreischaltung umzusteigen. Mal sehen, was sich machen läßt.

Erdbeere04
User
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2011, 20:07
Wohnort: Kreis Lippe

Re: Sperren

Beitrag von Erdbeere04 » 17.07.2015, 17:35

Vielen Dank für die aufschlußreiche/n Antwort/en. Schauen wir mal, ob sich was ergibt.
Die Seite "stats.php" ist aber für mich (auch) gesperrt. Schönes WE erstmal.

Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
Beiträge: 6764
Registriert: 26.04.2004, 14:44
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Sperren

Beitrag von jr » 18.07.2015, 02:16

Die Seite "stats.php" ist aber für mich (auch) gesperrt.
Die Seiten sollten eigentlich für jedes Mitglied aufrufbar sein. Sind noch weitere da, die dort nicht reinschauen können?

Guter_Kollege
Vielschreiber
Beiträge: 4271
Registriert: 29.11.2013, 00:28

Re: Sperren

Beitrag von Guter_Kollege » 18.07.2015, 10:55

Bei mir funktioniert sie.
Allerdings nur mit der handvoll langweiliger Basisinformationen auf die Du sie gekürzt hast.
Wohl auch um Vorträge über Beitragsfrequenzen welcher Mitglieder zu unterbinden? :wink:
Zuletzt geändert von Guter_Kollege am 18.07.2015, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten