[Tarife] Duisburg

Willkommen!

[Tarife] Duisburg

Beitragvon Taxi Georg » 07.01.2018, 13:50

Die Taxitarife für Duisburg (Stand: 2015)

:arrow: TFZeG Duisburg
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 07.01.2018, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7946
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Tarife] Duisburg

Beitragvon Taxi Christian » 10.01.2018, 16:01

Ab 01.09.2017 gilt ein neuer Tarif.
Taxi Christian
User
 
Beiträge: 28
Registriert: 19.03.2011
Wohnort: 4103 Walsum am Rhein

Re: [Tarife] Duisburg

Beitragvon Taxi Georg » 10.01.2018, 17:15

Taxi Christian hat geschrieben:Ab 01.09.2017 gilt ein neuer Tarif.

Danke.

Bild

:arrow: Taxi Duisburg
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7946
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Tarife] Duisburg

Beitragvon sivas » 10.01.2018, 17:33

Gib's doch bitte auch an den Innenspiegel weiter, am besten mit 'nem direkten Link auf die Verordnung.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1859
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Kombis 2,00 EURO teurer als Limousine

Beitragvon TaxiBabsi » 10.01.2018, 18:18

Taxi Christian hat geschrieben:Ab 01.09.2017 gilt ein neuer Tarif.


Der Kombi-Grundpreis ist mit 7,50 EURO stolze 2,00 Euro teurer als der "Taxi" (Limousine) Grundpreis mit 5,50 EURO.

Dieser erhöhte Grundpreis bei Kombis gilt vermutlich immer (auch Einsteigerfahrten) und nicht nur bei Bestellungen?

Grundsätzlich schätze ich diesen erhöhten Grundpreis fuer Kombis in jedem Fall kontraproduktiv ein.

https://www.derwesten.de/staedte/duisbu ... 30743.html
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 10.01.2018, 18:34, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2656
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: Kombis 2,00 EURO teurer als Limousine

Beitragvon Taxi Georg » 10.01.2018, 18:34

TaxiBabsi hat geschrieben:Der Kombi-Grundpreis ist mit 7,50 EURO stolze 2,00 Euro teurer als der "Taxi" (Limousine) Grundpreis mit 5,50 EURO.

Hast Du falsch verstanden! Die 7,50 sind der Zuschlag!

5,50 .- + 7,50 .- + KM!

TaxiBabsi hat geschrieben:Grundsätzlich schätze ich diesen erhöhten Grundpreis in jedem Fall für Kombis kontraproduktiv ein.

Nochmal! Das Taxigewerbe ist keine gemeinnützige Organisation!
Es ist vollkommen richtig. Zusatzleistungen müssen auch zusätzlich bezahlt werden.
Und natürlich wird der Zuschlag nur bei Kombifahrten eingesetzt!
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 10.01.2018, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7946
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Kombis 2,00 EURO teurer als Limousine

Beitragvon TaxiBabsi » 10.01.2018, 18:36

Taxi Georg hat geschrieben:
TaxiBabsi hat geschrieben:Der Kombi-Grundpreis ist mit 7,50 EURO stolze 2,00 Euro teurer als der "Taxi" (Limousine) Grundpreis mit 5,50 EURO.

Hast Du falsch verstanden! Die 7,50 sind der Zuschlag!

5,50 .- + 7,50 .- + KM!


Aber die Spalte Grundpreis listet 7,50 Euro fuer Kombis.

Zuschläge sind nicht gelistet.

Nochmal!
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 10.01.2018, 19:09, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2656
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: Kombis 2,00 EURO teurer als Limousine

Beitragvon Taxi Georg » 10.01.2018, 20:21

TaxiBabsi hat geschrieben:Aber die Spalte Grundpreis listet 7,50 Euro fuer Kombis.
Zuschläge sind nicht gelistet.

Da könntest Du vielleicht recht haben!

Kann man auch so verstehen, das die 7,50 Anschlag für Kombis ist!
Habe mal nach der TO von Duisburg gesucht. Leider nichts gefunden.

Nachtrag:
Habe dies hier gefunden :arrow: Tarif 2017
Der alte Tarif hatte auch Zuschläge :arrow: Tarif 2015

Es wird also so sein, wie Du es geschrieben hast. Die 7,50 .- € gelten als Anschlag!

Bild
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 10.01.2018, 20:31, insgesamt 6-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7946
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Tarife] Duisburg

Beitragvon Taxi Christian » 10.01.2018, 21:15

Grundpreis Combi sind 7,50€ bei Telefonischer/APP/Internet Bestellung.
Nix am Halteplatz, nix Winkewinkemann/frau.
Damit sollen die höher Kosten vergütet werden, die bei einer eventuellen weiteren Anfahrt entstehen und Fahrzeuge auch bereit sind weitere Anfahrten in kauf zunehmen.
So war mal der Gedanke/Grund.
Spielt hier aber keine Rolle, da die Dichte der Combis/Mehrsitzer sehr hoch ist.
Taxi Christian
User
 
Beiträge: 28
Registriert: 19.03.2011
Wohnort: 4103 Walsum am Rhein

Re: [Tarife] Duisburg

Beitragvon TaxiBabsi » 11.01.2018, 06:35

Taxi Christian hat geschrieben:Grundpreis Combi sind 7,50€ bei Telefonischer/APP/Internet Bestellung.
Nix am Halteplatz, nix Winkewinkemann/frau.
Damit sollen die höher Kosten vergütet werden, die bei einer eventuellen weiteren Anfahrt entstehen und Fahrzeuge auch bereit sind weitere Anfahrten in kauf zunehmen.
So war mal der Gedanke/Grund.
Spielt hier aber keine Rolle, da die Dichte der Combis/Mehrsitzer sehr hoch ist.


Danke, das machte dann vor einiger Zeit Sinn (geringes Kombi Angebot).

Deine Erklärung geht synchron mit meiner Kritik, es ist an der Zeit diese teure und unplausible Grundgebühr fuer Kombis (viele Kombis kosten in der Anschaffung nicht oder wenig mehr als Limousinen, Touren, Caddy uvm.) abzuschaffen doch es wird nur an Tariferhöhungen gearbeitet. Der Duisburger Tarif ist nun wirklich teuer genug und man hat die Abschaffung des Kombi Zuschlages leider versäumt.
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 11.01.2018, 07:10, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2656
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: Kombis 2,00 EURO teurer als Limousine

Beitragvon TaxiBabsi » 11.01.2018, 07:02

Taxi Georg hat geschrieben:Der alte Tarif hatte auch Zuschläge :arrow: Tarif 2015

Es wird also so sein, wie Du es geschrieben hast. Die 7,50 .- € gelten als Anschlag!


Auch in Duisburg gilt das ab 13.01.2018 BGB Verbot fuer Zahlartgebuehren, aktuell wird hier verlangt: 2 Euro Zuschlag fuer CC-Zahlung und 1 Euro Zuschlag für EC-Zahlung.

viewtopic.php?p=226665#p226665

Duisburg ist ein Zuschlag-Paradies. Ein Hund kostet 2 Euro extra, aber Katzen in Aufbewahrungsboxen duerfen kostenfrei befördert werden. Eine Abbestellung kostet 5,50 Euro, hier die Frage an Taxi Christian ob diese Gebühr erst nach X (X=wieviel) Minuten Kundenstorno oder in jedem Fall erhoben wird?

https://www.waz.de/staedte/duisburg/das ... 04741.html
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 11.01.2018, 07:32, insgesamt 8-mal geändert.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2656
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: Kombis 2,00 EURO teurer als Limousine

Beitragvon am » 11.01.2018, 12:55

TaxiBabsi hat geschrieben:
Auch in Duisburg gilt das ab 13.01.2018 BGB Verbot fuer Zahlartgebuehren, aktuell wird hier verlangt: 2 Euro Zuschlag fuer CC-Zahlung und 1 Euro Zuschlag für EC-Zahlung.



Nein, gilt es nicht, da der Zuschlag des behördlich angeordneten Taxitarifes ist.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12377
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Kombis 2,00 EURO teurer als Limousine

Beitragvon Taxi Christian » 11.01.2018, 13:19

TaxiBabsi hat geschrieben: Eine Abbestellung kostet 5,50 Euro, hier die Frage an Taxi Christian ob diese Gebühr erst nach X (X=wieviel) Minuten Kundenstorno oder in jedem Fall erhoben wird?

https://www.waz.de/staedte/duisburg/das ... 04741.html


Moin,
du hast eben die Möglichkeit vom Kunden, wenn du bei ihm bist und er nicht mit fahren möchte, diese Gebühr zu erheben.
Keine bestimmte Wartezeit vorgegeben. Bei vorherigen Tel. Storno eh nicht.

Teorethisch.
Praktisch, da genügend Mitbewerber unterwegs sind machst du es eher selten.
Bei bestimmten ""Kunden" alleine aus Eigenschutz nicht.

Ich habe es mir schon lange abgewöhnt, da ein Fahrer darauf besteht, der andere nicht und es nur Stress erzeugt und keine zufriedenen Kunden.
Kommt gut an, ich brauch nicht diskutieren und meine Zeit verplempern.
Klar kannst du die Rennleitung rufen (die sich dann auf jeden Fall freuen, da eh "Langeweile") und sehen was passiert.

Ich bin ehrlich und freue mich wenn alle die Gebühr konsequent erheben würden, wir fahren ja nicht aus Langeweile durch die Gegend.
Eben alle, doch das wird nie passieren, da alles Einzelkämpfer sind.
Erleben wir ja auch bei anderen Themen.

Grüsse Christian
Taxi Christian
User
 
Beiträge: 28
Registriert: 19.03.2011
Wohnort: 4103 Walsum am Rhein

Re: Kombis 2,00 EURO teurer als Limousine

Beitragvon Taxi Georg » 11.01.2018, 13:32

am hat geschrieben:
TaxiBabsi hat geschrieben:Auch in Duisburg gilt das ab 13.01.2018 BGB Verbot für Zahlartgebühren, aktuell wird hier verlangt: 2 Euro Zuschlag für CC-Zahlung und 1 Euro Zuschlag für EC-Zahlung.

Nein, gilt es nicht, da der Zuschlag des behördlich angeordneten Taxitarifes ist.

Versteht Madame ums Verrecken nicht!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7946
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Kombis 2,00 EURO teurer als Limousine

Beitragvon TaxiBabsi » 11.01.2018, 15:23

Taxi Christian hat geschrieben:Ich habe es mir schon lange abgewöhnt, da ein Fahrer darauf besteht, der andere nicht und es nur Stress erzeugt und keine zufriedenen Kunden.
Kommt gut an, ich brauch nicht diskutieren und meine Zeit verplempern.
Klar kannst du die Rennleitung rufen (die sich dann auf jeden Fall freuen, da eh "Langeweile") und sehen was passiert.
...

Grüsse Christian


Vielen Dank, macht Sinn wie Du es beschreibst. TB
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2656
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: [Tarife] Duisburg

Beitragvon jr » 11.01.2018, 16:35

Macht Sinn, das sehe ich auch so. Das ändert aber nichts daran, daß das Nichtkassieren ein Verstoß gegen die Tarifordnung ist. Oder sein kann. Denn ein Problem in der Duisburger Verordnung ist die fehlende Präzisierung, was unter einer Abbestellung zu verstehen ist.
Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
 
Beiträge: 6612
Registriert: 26.04.2004
Wohnort: Oldenburg


Zurück zu Ruhrgebiet Forum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast