Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Neue Autos, Fahrberichte, Ärger und Zufriedenheit mit Marken und Typen, alternative Antriebsarten.

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon Wattwurm » 19.07.2014, 19:02

Aber gerne doch.... :mrgreen:

Der Toyota Hybrid ist sicherlich optimal in der Stadt. Auf Langstrecke und ich fahre in aller Bescheidenheit, häufiger mal Langstrecke, soll sein Spritverbrauch nicht so berauschend sein. Der Hybrid holt sich seine Energie über die Bremse, je mehr man bremst und anfährt, typisch für den Stadtverkehr, um so mehr wird die Batterie aufgeladen, wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe... :?:
Zuletzt geändert von Wattwurm am 19.07.2014, 19:09, insgesamt 2-mal geändert.
Wattwurm
Vielschreiber
 
Beiträge: 11135
Registriert: 14.07.2007

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon SindSieFrei? » 19.07.2014, 19:13

Einfach gesagt, ja. Mehr weiss ich auch nicht dazu, ich fahre den ja nur. :mrgreen: Der Energiemonitor zeigt das als Mäusekino für die FG sehr anschaulich. Erspart mir technische Details, an denen ich null Interesse habe. Ich würde niemandem einen Hybrid empfehlen, wenn er oft Langstrecke fährt, logisch, denn im Stadtverkehr entfaltet er sein ganzes Einsparpotential, auf dem Highway nicht. Ab 30-40 fährst du meist auf E10, es sei denn du lässt rollen. Also für Grossstadtbetrieb...IDEAL.

GLG
Dura lex, sed lex.
Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
 
Beiträge: 4440
Registriert: 12.12.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 19.07.2014, 20:26

Kleiner Ausblick auf die 2020er Jahre........ist nicht mehr lange hin :wink:
Motor Exclusive
mit der eigenen realistischen Zeitplanung von Toyota
ecomento

Mal schauen wie schnell unsere Premiummarken sind.
Das Rennen beginnt................
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6828
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon Donner und Blitz » 22.07.2014, 14:40

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:Kleiner Ausblick auf die 2020er Jahre........ist nicht mehr lange hin :wink:
Motor Exclusive
mit der eigenen realistischen Zeitplanung von Toyota
ecomento

Bis das auch versorgungstechnisch gut realisiert ist (in Hamburg soll es zwei Wasserstoff-Tankstellen geben, ich kenne nur die in der Hafencity), wäre eine Mischung aus Erdgas und Hybrid eine gute Zwischenlösung (ca. 10 Erdgastankstellen in HH) - ökonomisch (fast 50% Ersparnis beim Tanken gegenüber Super-Benzin) und ökologisch (nochmal reduzierte CO2- und Rußpartikel-Emissionen).
Donner und Blitz
Vielschreiber
 
Beiträge: 332
Registriert: 24.01.2014
Wohnort: Hamburg

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon Berni » 23.07.2014, 01:54

Wenn es unbedingt ein Hybrid sein soll, würde ich eher den Citroen DS5 als DIeselhybrid wählen.
Der kostet nur unwesentlich mehr, hat aber viel mehr Klasse, und lässt sich auch bei höherem Tempo noch geräuscharm und souverän bewegen.
Benutzeravatar
Berni
Vielschreiber
 
Beiträge: 654
Registriert: 26.01.2009
Wohnort: im oberbayrischen Outback

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon TWG » 28.07.2014, 00:45

Hallo,

ich hab letztens 5 Tage Städteurlaub in Barcelona gemacht, jedes zweite Taxi dort ist ein Prius Hybrid
Platz ist auch vorhanden, hinten zwar mit der E-Klasse nicht zu vergleichen, aber kein schlechtes Fahrgefühl.
Lt. ADAC Test von 2007 sollen Barcelonas Taxifahrer die besten Europas sein, ich hab zumindest keinen gehabt, der schlechter war als Rhein-Taxi in Düsseldorf.

Gruß
Thomas
TWG
Vielschreiber
 
Beiträge: 641
Registriert: 09.08.2012
Wohnort: Düsseldorf

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon alsterblick » 28.07.2014, 01:14

Wie wird der "Prius Hybrid" eigentlich gefedert ?
- mit Luft
- mit Federn ?
....gibt es ja auch mit 2 Sitzreihen hinten. Nicht dass der voll beladen ewig aufsetzt. :roll:
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3772
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon am » 28.07.2014, 01:39

Dann ist es ein Prius+ vom Format eines Touran oder Renault Grand Scenic. Die gibt es auch als 7 Sitzer und setzen die hinten auf?

Luftfederung in der Klasse dürfte ohnehin kein einziger Hersteller anbieten.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12642
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 28.07.2014, 02:01

alsterblick hat geschrieben:Wie wird der "Prius Hybrid" eigentlich gefedert ?
- mit Luft
- mit Federn ?
....gibt es ja auch mit 2 Sitzreihen hinten. Nicht dass der voll beladen ewig aufsetzt. :roll:

Er hat keine Luftfederung, die Dämpfer sind allerdings etwas straffer ausgelegt, so das ein Aufsetzen unter Normalbedingungen nicht befürchtet werden muss........da braucht es schon weit mehr als die ca. 550 KG Zuladung um in diesen Bereich zu kommen.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6828
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon HW » 28.07.2014, 05:34

HW
User
 
Beiträge: 235
Registriert: 29.11.2013

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon alsterblick » 28.07.2014, 20:09

Habe heute endlich mal im Prius schnell Probegesessen und hatte als Fahrer genügend Platz - ähnlich wie E-Kl.
Allerdings war es kein Prius +, der ja länger ist.
Hinten sitzend ist mir mein Kopf gleich angestoßen, aber vielleicht ist das im Prius + anders.
Hybrid finde ich jedenfalls ne klasse Sache.

PS
Den Toyota Avensis Kombi fand ich Innen ansprechender und insgesamt fahrgasttauglicher, zumal riesiger Kofferraum.
Jedoch soll es den als Hybrid nicht geben. Andere golfähnliche Toyota-Modelle hat es auch als Hybrid.
Einen Toyota-Offroader (....Lexus) soll es bald als Hybrid geben. Als Taxe aber wohl eher zu teuer / zu hoch einsteigend.
Zuletzt geändert von alsterblick am 28.07.2014, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3772
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 05.08.2014, 22:59

HIER bei Top Gear wird die Frage letztendlich und ohne Zweifel beantwortet 8) :lol:
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6828
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon BerlinerJung » 22.02.2016, 13:59

guten,an alle.
nen super thema,wie ich finde.der kollege pan tau hat an
nützlichen informationen nicht gespart,danke dafür.

wie sieht es bei den kollegen denn nach über 100.000 km aus?

wird die anschaffung bereut? welche marken stehen 2016 eurer
meinung nach sonst noch als alternativen zur auswahl?

was müßte denn an exterior,interior und konzept angeboten
werden,um als,das beste taxi der welt,zu gelten?
"Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe."
Winston Churchill
BerlinerJung
Vielschreiber
 
Beiträge: 313
Registriert: 24.06.2015
Wohnort: Berlin

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon SindSieFrei? » 22.02.2016, 18:58

BerlinerJung hat geschrieben:...
wie sieht es bei den kollegen denn nach über 100.000 km aus?
...


Die 2, die ich abwechselnd fahre (192.000 und 202.000 km mittlerweile), laufen und laufen und laufen. Keine außerplanmäßigen Werkstattaufenthalte außer Inspektionen. Die beste Taxe ist und bleibt der Prius+ meiner Meinung nach!!!

LG
Dura lex, sed lex.
Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
 
Beiträge: 4440
Registriert: 12.12.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon BerlinerJung » 22.02.2016, 20:23

SindSieFrei? hat geschrieben:Keine außerplanmäßigen Werkstattaufenthalte außer Inspektionen.

das is bemerkenswert und anscheinend keine ausnahme,nach all den
erzählungen der fahrer an den halten.

bin aktuell an dem punkt,mich für ne neue droschke umzuschauen.

ob neu,gebraucht oder aber sogar nen gebrauchten von nem
netten rentner ; ) umrüsten zu lassen,da mach ich mir halt noch
so meine gedanken.

danke dir kollege SSF.
"Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe."
Winston Churchill
BerlinerJung
Vielschreiber
 
Beiträge: 313
Registriert: 24.06.2015
Wohnort: Berlin

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon eichi » 22.02.2016, 20:56

Besonders der Innenraum ist zu erwähnen.
Den Plastik-Chic mal beiseite lassend...
Geschmacksfrage eben.
Die Sitze in der letzten Reihe beim Prius+ lösen
vorm Einsteigen (Ich hab doch nen Großraum bestellt!)
Erstaunen aus, beim Aussteigen meckerte noch niemand.
Das Ladevolumen... grandios! Musiker mit Kontrabass UND
Lautsprecherbox, kein Problem. Und der Gastwirt mit dem
Wochenend-Großeinkauf beim Großmarkt ließ bei mir die
Alarmglocken Sturm läuten: Vorsicht Kamera!
Aber nein, alles ließ sich verstauen. Neben Mineralwasser, Säften
und anderem waren auch noch 16 Kästen Bier! untergebracht.

Einhellig das Urteil der FG, das Interieur sei gemütlich. Auch der gute Zustand
der Polsterung lässt eine Laufleistung von knapp 200.000 km nicht vermuten!

Und die Sitzqualität des Fahrersitzes?
Ich brauche am Schichtende keinen Orthopäden, der mir beim Aussteigen
behilflich sein muss.
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)
eichi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3813
Registriert: 16.06.2009
Wohnort: Hamburg Nord

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon am » 22.02.2016, 21:41

Na ja, nun lobe mal das Notsitzangebot und den viel zu hoch angesetzten Koferraumboden nicht über den grünen Klee.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12642
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon BerlinerJung » 23.02.2016, 13:23

guten.

ich hab mit nem 124er angefangen,hab den wagen geliebt.
als die liebe dann nur noch einseitig wurde,mußte ich umsatteln
auf nen 210er,schade das der dem rost so unterlegen war.

seit '09 bin ich jetzt mit dem 212er unterwegs.

damals gab es keine richtigen herausforderer und es fiel mir
leichter ne entscheidung zu treffen.obwohl mir der touran und
der superb kombi damals wie heute schon gefielen.abschreckend,
war'n halt die probleme mit dem getriebe.

ich komme mit meinem 5 gang autm. ohne start stop funktion,
nicht unter 10l,das tut weh.werkstatt aufenthalte hatte ich leider
auch einige,aber damit möcht ich euch nicht langweilen.

es gibt dennoch viel gutes über den wagen zu sagen,genau wie
es auch dinge gibt,die nicht so gelungen sind.

mir is aufgefallen,das über den prius und den + nichts negatives
gesagt werden kann,was das unternehmerische risiko betrifft.


@SSF/eichi, gibt es denn auch dinge die euch nicht gefallen oder ärgern?

optisch,aussen wie innen (anordnung der anzeigen usw.) is der p+ für
mich extrem gewöhnungsbedürftig.
dafür überzeugen mich die übrig bleibenden werte umso mehr.



eichi,danke für deine infos.
"Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe."
Winston Churchill
BerlinerJung
Vielschreiber
 
Beiträge: 313
Registriert: 24.06.2015
Wohnort: Berlin

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon alsterblick » 23.02.2016, 15:25

Nur mal so, ich als E-Kl. Fahrer.
Wenn es offenbar nun auch um die Behaglichkeit am Arbeitsplatz geht,
finde ich die Sitzdistanz zwischen Fahrer/Fahrgast (vorne) angenehm distanziert bei der E-Kl.
Mir "passiert" es nun mal sehr häufig, dass sich FG zu mir nach vorne setzen, womit ich unterhaltungsbedingt zugleich mehr gefordert bin (ist ja kein Problem),
aber die räumliche Distanz mag ich dabei schon und ich glaube auch FG bevorzugen es. 8)
Der Prius ist aber schmaler, irgendwo muss da ja was fehlen. :roll:
Nun, wenn sich Einzel-FG im Prius nur noch nach hinten setzen, hast Du (vorne) auch mehr Ruhe vor denen. :mrgreen:
Zuletzt geändert von alsterblick am 23.02.2016, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3772
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Toyota Prius, das beste Taxi der Welt?

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 23.02.2016, 15:53

Der Prius+ hat in etwa den gleichen Abstand, respektive die gleiche Konsolenbreite wie die aktuelle E-Klasse.
Die Türverkleidungen sind beim Prius schlanker als in der E-Klasse, dies macht einen gleichbreiten Innenraum möglich.
https://images.duckduckgo.com/iu/?u=htt ... 1c.jpg&f=1

Was ich beim Prius klasse finde, für all die Technikfreaks unter den Kollegen ist viel Platz für Handyhalter, Tablethalter und Funkgeräte ohne die Sicht einzuschränken.
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 23.02.2016, 16:04, insgesamt 4-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6828
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Fahrzeugforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron