Smart Taxi

Neue Autos, Fahrberichte, Ärger und Zufriedenheit mit Marken und Typen, alternative Antriebsarten.
Antworten
raimond c.caine
Vielschreiber
Beiträge: 360
Registriert: 21.06.2010, 21:24
Wohnort: Hamburg

Smart Taxi

Beitrag von raimond c.caine » 21.07.2010, 06:21


Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 21.07.2010, 07:19

Das ist jetzt der 27.Thread zum Thema Smart-Taxi. Bitte vor dem Posting mal gucken, ob es nicht schon dafür einen Thread gibt! Ansonsten wird´s total unübersichtlich im Forum! Thx .... :wink:

Benutzeravatar
Stern 16
Vielschreiber
Beiträge: 1429
Registriert: 06.01.2006, 22:25
Wohnort: In ner Hütte

Beitrag von Stern 16 » 22.07.2010, 15:22

Wattwurm hat geschrieben:Das ist jetzt der 27.Thread zum Thema Smart-Taxi. Bitte vor dem Posting mal gucken, ob es nicht schon dafür einen Thread gibt! Ansonsten wird´s total unübersichtlich im Forum! Thx .... :wink:
Gugst du rechts, mußt du nicht links klicken, Watti :lol:
Gruß
Steven
********
Dummheiten sind
die beste Grundlage
für künftige Weisheit

Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
Beiträge: 6693
Registriert: 26.04.2004, 14:44
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von jr » 23.07.2010, 16:35

Weiter gehts hier: klick..............

Benutzeravatar
Martin Irrgang
User
Beiträge: 146
Registriert: 12.10.2010, 08:56
Wohnort: Flensburg

Beitrag von Martin Irrgang » 04.11.2010, 20:40

Da ist er. Jetzt ist er im Einsatz. Drei Smarts fahren in Husum aktuell

Der Wagen wurde heute fotografiert. Das Foto hat ein freund geschossen

Bild
Mit freundlichen Grüßen aus Flensburg

Martin Irrgang

Benutzeravatar
Taxihasi
Vielschreiber
Beiträge: 968
Registriert: 28.10.2010, 22:22
Wohnort: Hagen

Beitrag von Taxihasi » 04.11.2010, 21:04

Mir wäre es peinlich, in solch ein Auto zu steigen :x . Wenn man die Fahrweise der Fahrer dieser Aschebescher beobachtet, diese reinwutschen in jede Lücke, Vorfahrt nehmen, weil man da eben noch reinpasst, bringt mich bis kurz vors Platzen! Ganz zu schweigen vom einparken: Hilfe. Es gibt auch Kunden, die wollen Mercedes, oder Passat haben, was sage ich denen: wir haben auf Smart umgerüstet? Wir haben hier oben in Norddtl. gerade Sturmwetter, das hat den Vorteil, das man dann keine Smarts auf den Straßen sieht, ich habe allerdings nicht nach oben geguckt, ob da welche fliegen :lol:

taxijule
Vielschreiber
Beiträge: 298
Registriert: 25.07.2009, 10:19
Wohnort: Berlin

Beitrag von taxijule » 04.11.2010, 23:08

Geht ja gar nicht, hoffentlich kommt hier in Berlin nicht irgendwer auf so eine Idee :!:

N-scho-schi
Vielschreiber
Beiträge: 724
Registriert: 19.10.2010, 00:47
Wohnort: in einer kleinen Stadt in NRW

Beitrag von N-scho-schi » 04.11.2010, 23:24

Taxihasi hat geschrieben:Mir wäre es peinlich, in solch ein Auto zu steigen :x . Wenn man die Fahrweise der Fahrer dieser Aschebescher beobachtet, diese reinwutschen in jede Lücke, Vorfahrt nehmen, weil man da eben noch reinpasst, bringt mich bis kurz vors Platzen! Ganz zu schweigen vom einparken: Hilfe. Es gibt auch Kunden, die wollen Mercedes, oder Passat haben, was sage ich denen: wir haben auf Smart umgerüstet? Wir haben hier oben in Norddtl. gerade Sturmwetter, das hat den Vorteil, das man dann keine Smarts auf den Straßen sieht, ich habe allerdings nicht nach oben geguckt, ob da welche fliegen :lol:
tztztz... so darf man das aber nicht sehen :lol: !

Ich jeden wünsche in jedem Fall den Fahrern dieser Elefantenrollschuhen viel Glück....

-dass allen Kunden der Gebrauch von Seife und Zahnpasta erklärt wurde und sie das erworbene Wissen auch nutzen,
-dass das letze Bier des Kunden nicht schlecht war,
-dass kein Patient/Kunde mit den Nachwirkungen irgendwelcher Therapien magentechnisch zu kämpfen hat,
-das sie keinen adipösen Kunden mitnehmen müssen,
-das bei der Abholung des Einzelkunden kein Gipsfuß im strahlendem Weiß erscheint
-das der Kunde, der blass in ein Krankenhaus gefahren werden möchte, nicht gerade an einer ansteckenden Lungenentzündung leidet
und
-das die anderen Verkehrsteilnehmer ihm, als hoffentlich Vielfahrer, nicht die Vorfahrt nehmen.

Und natürlich dass diese Innovative-Idee mit vielen Kunden belohnt wird, dass man die Fahrten damit ausgleichen kann, welche nun gar nicht in einen Smart passen.
Höre alles, glaube nix!

Ich liebe meinen Beruf! Ich verehre meinen Chef! Ich bin zufrieden mit meinem Gehalt! Ich lüge ohne rot zu werden...

Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
Beiträge: 6693
Registriert: 26.04.2004, 14:44
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von jr » 04.11.2010, 23:26

Wer von euch hat eigentlich schon mal in einem Smart gesessen oder ihn gefahren?

N-scho-schi
Vielschreiber
Beiträge: 724
Registriert: 19.10.2010, 00:47
Wohnort: in einer kleinen Stadt in NRW

Beitrag von N-scho-schi » 04.11.2010, 23:31

*fingerheb*
Höre alles, glaube nix!

Ich liebe meinen Beruf! Ich verehre meinen Chef! Ich bin zufrieden mit meinem Gehalt! Ich lüge ohne rot zu werden...

Benutzeravatar
reasoner
Vielschreiber
Beiträge: 6887
Registriert: 25.01.2009, 06:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von reasoner » 05.11.2010, 01:35

jr hat geschrieben:Wer von euch hat eigentlich schon mal in einem Smart gesessen oder ihn gefahren?
Ich. Seit 4 Jahren. Ich bin sehr zufrieden, fahre ca 8 bis 10.000 km / Jahr. Das "Ding" hoppelt, wie ein Karnickel (sehr gewöhnungsbedürftig), aber man sitzt (alleine!) bis zu einer Körpergröße von 1,85 cm sehr gut. Ich muss allerdings eingestehen, dass ich nicht gerade die Spartakus-Ausgabe fahre, was den Anschaffungspreis beachtlich macht. Dafür bekommt man auch ein richtiges Auto.

Als Privatwagen mit wenig Gepäck also ein prima Stadtwagen.

Als Taxi oder Mietwagen nach PBefG? Niemals!
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf

Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
Beiträge: 6693
Registriert: 26.04.2004, 14:44
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von jr » 05.11.2010, 02:15

Das "Ding" hoppelt, wie ein Karnickel
Genau das war mein Eindruck beim Fahren. Und er war innen laut, sehr laut. Platz war allerdings weniger das Problem.

Benutzeravatar
N8tfahrer
Vielschreiber
Beiträge: 1720
Registriert: 02.11.2005, 05:16
Wohnort: Hamburg

Beitrag von N8tfahrer » 05.11.2010, 03:02

Die "Dinger" sollte man als Streifenwagen, Ministeriumslimousine, Behördenfahrzeug, Pizzabote, Krankentransporter usw. einsetzen, aber NICHT als TAXI :!: :!: :!: :evil: :evil: :evil: :evil:
Sind sie das Taxi ? ............NEIN, Der Fahrer !
Das müssen sie doch wissen, sie sind doch der Taxifahrer !

N-scho-schi
Vielschreiber
Beiträge: 724
Registriert: 19.10.2010, 00:47
Wohnort: in einer kleinen Stadt in NRW

Beitrag von N-scho-schi » 05.11.2010, 03:17

Ich fand die Verarbeitung im Innenraum nicht sehr gut.
Die Lenkung war sehr direkt.
Auch die Schaltung war sehr gewöhnungsbedürftig. Wenn ich mir vorstelle eine 12 stündige Schicht mit ungefähr 300km Stadtverkehr damit verbringen zu müssen, löst dies nicht gerade ein wohliges Gefühl in mir aus.

Ich finde ihn bei der Beschleunigung und ab ca 130km/h ziemlich laut.
Naja und Platz hat er ja nun wirklich nicht.

Dann kommt noch dazu, dass ich jedesmal Angst habe, wenn es im Straßenverkehr etwas knapp wird.
Und auf der Autobahn mit diesem Fahrzeug hängt mir das Herz in der Hose.
Ok, man findet wirklich in jeder kleinen Parklücke Platz... was aber für ein Taxi sekundär wäre.

Wenn ich mir vorstelle so ein Teil beruflich fahren zu müssen, würde ich streiken!
Höre alles, glaube nix!

Ich liebe meinen Beruf! Ich verehre meinen Chef! Ich bin zufrieden mit meinem Gehalt! Ich lüge ohne rot zu werden...

Benutzeravatar
DD 211
Vielschreiber
Beiträge: 1015
Registriert: 18.05.2007, 15:04
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von DD 211 » 05.11.2010, 17:54

Ich glaube die Geschichte hat keine Zukunft. Punkt eins sind die Anschaffungskosten. Ein so umgerüstetes Fahrzeug würde ich mal locker auf 16000€ schätzen. Dazu ist bekannt das diese Dinger nicht besonders Langlebig sind. 200000km sind bei denen eher die Ausnahme. Vom Komfort mal ganz szu schweigen. Sinnvoller wäre da Krankentransporte mit Autos wie einem Mitsubishi Colt oder Suzuki Swift anzubieten. Die sind billiger und haben mehr Platz zu bieten. Ausserdem gibt letztgenannte auch mit 4 Türen.
Tabakgenuss ohne Rauch? www.snus.de

Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
Beiträge: 7685
Registriert: 20.03.2005, 07:51
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Otto126 » 05.11.2010, 17:58

jr hat geschrieben:
Das "Ding" hoppelt, wie ein Karnickel
Genau das war mein Eindruck beim Fahren. Und er war innen laut, sehr laut. Platz war allerdings weniger das Problem.
Warum dann so ein teures Auto wie ein Smart, ein Twingo (ein echter Fünfsitzer mit Kofferaum) tut es doch auch - ich suche ab sofort einen Unternehmer mit entsprechendem Kapital und guten Anwälten...
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?

N-scho-schi
Vielschreiber
Beiträge: 724
Registriert: 19.10.2010, 00:47
Wohnort: in einer kleinen Stadt in NRW

Beitrag von N-scho-schi » 05.11.2010, 18:41

http://www.ruhrnachrichten.de/nachricht ... 44,1058914

http://www.wz-newsline.de/?redid=968197

http://www.n-tv.de/auto/Sma-Tax-ueberze ... 78656.html
Man beachte hier den letzten Satz, Zitat: Dafür hat er seinen eigenen Taxi-Verband gegründet - für die Einpersonenbeförderung.
Höre alles, glaube nix!

Ich liebe meinen Beruf! Ich verehre meinen Chef! Ich bin zufrieden mit meinem Gehalt! Ich lüge ohne rot zu werden...

Maradonna
Ich bin neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 03.11.2010, 01:07
Wohnort: Hörstel

Beitrag von Maradonna » 05.11.2010, 22:11

Wie gut, dass der Kreis Steinfurt hier SmaTax in die Schranken verwiesen hat.
Ich mußte heute mit dem Zug reisen. Alleine am Bahnhof Rheine reihen sich die Taxen Motorhaube an Kofferraum.
So etwas würde nur über Dumping gehen und beim Dumping gibt es bekanntlich keine Gewinner.

Selbst die Taxistände in der Stadt waren so überfüllt, dass dort Platznot herrschte :shock: . Klaro, mit Smarts wäre das nicht passiert :lol: .

Was hätte Smatax den Taxifahrern denn da noch wegnehmen können?

Ich finde, dass der Kreis Steinfurt hier richtig entschieden hat, denn Taxen im Kreis Steinfurt haben wir genug.

Und in diesem Fall kann der Satz:"Konkurenz belebt das Geschäft" wohl nicht ganz stimmen.
Spiele nie mit deinen Punkten!!!
Sie sind schneller!

eichi
Vielschreiber
Beiträge: 3816
Registriert: 16.06.2009, 13:25
Wohnort: Hamburg Nord

Beitrag von eichi » 06.11.2010, 12:16

Zitat Maradonna
"Und in diesem Fall kann der Satz:"Konkurenz belebt das Geschäft" wohl nicht ganz stimmen."

Wie schon an etlichen Stellen im Forum von kompetenten Kollegen erklärt wurde,
funktioniert das nur im "freien Spiel der Kräfte".
Im stark reglementierten Segment "Taxi" kann das nicht funktionieren!
Der eine oder andere hofft doch nur, dass der "böse Mitbewerber" weniger (finanzielle) Puste hat und
als erster aufgibt! Was der wiederum auch hofft, deswegen sind die Taxiposten so voll!
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 06.11.2010, 20:34

Bilder sagen manchmal mehr als Worte! Rollstuhlfahrer Nein Danke!

http://666kb.com/i/bo5tqilk9y77zxfnn.jpg

Antworten