Taxiflotte auf Hybrid-Antrieb

Neue Autos, Fahrberichte, Ärger und Zufriedenheit mit Marken und Typen, alternative Antriebsarten.
Antworten
KLARTEXT
Vielschreiber
Beiträge: 804
Registriert: 25.09.2004, 08:54
Wohnort: Neumünster

Taxiflotte auf Hybrid-Antrieb

Beitrag von KLARTEXT » 23.05.2007, 18:39

Komplette Taxiflotte wird auf Hybrid-Antrieb umgestellt

Das Taxigewerbe in New York wird in 5 Jahren (!) seinen gesamten Fuhrpark von 13.000 Yellow Cabs umstellen auf Hybridantrieb!
Dadurch soll der von den Yellow Cabs verursachte Schadstoffaustoß um die Hälfte reduziert werden!
Das gab heute N.Y Oberbürgermeister auf einer PK bekannt!

Benutzeravatar
mister mister
Vielschreiber
Beiträge: 932
Registriert: 16.02.2006, 16:42
Wohnort: 53° 08' N, 08° 13' O
Kontaktdaten:

Beitrag von mister mister » 24.05.2007, 01:58

Vorbildlich! Mal schauen wann dieser Trend in Deutschland einkehrt.
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug kommen.

Der Zugführer sieht die 3 Idioten, die auf den Gleisen sitzen...

Benutzeravatar
N8tfahrer
Vielschreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 02.11.2005, 05:16
Wohnort: Hamburg

Beitrag von N8tfahrer » 24.05.2007, 02:14

Oh no...ich kann nich ohne Daimler :roll:
Sind sie das Taxi ? ............NEIN, Der Fahrer !
Das müssen sie doch wissen, sie sind doch der Taxifahrer !

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6836
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 24.05.2007, 04:52

Ich garantiere Dir in 5 Jahren hat auch Daimler den Hybrid, zusammen mit BMW arbeiten sie schon seit einem Jahr daran.
Die können es sich gar nicht leisten den Trend noch länger zu verschlafen.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
DD 211
Vielschreiber
Beiträge: 1015
Registriert: 18.05.2007, 15:04
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Diesel Hybrid von Peugeot angekündigt

Beitrag von DD 211 » 25.05.2007, 15:23

Peugeot hat angekündigt an einem Dieselhybridmotor zu arbeiten. Vorerst für den 307. Später sollen weitere Modell folgen. Die Eckdateden: 3,2l Innenstadtverbrauch 90g CO² / km. Ich hoffe das noch mehr Hersteller diesem Trend folgen, da der Benzinhybrid in unserer Branche ein Komromiss ist und bleiben wird. In den USA ist das Egal ob ich Benzin oder Diesel in den Tank kippe.

vg DD 211
Tabakgenuss ohne Rauch? www.snus.de

Benutzeravatar
DD 211
Vielschreiber
Beiträge: 1015
Registriert: 18.05.2007, 15:04
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Diesel Hybrid von Peugeot angekündigt

Beitrag von DD 211 » 25.05.2007, 15:24

Peugeot hat angekündigt an einem Dieselhybridmotor zu arbeiten. Vorerst für den 307. Später sollen weitere Modell folgen. Die Eckdateden: 3,2l Innenstadtverbrauch 90g CO² / km. Ich hoffe das noch mehr Hersteller diesem Trend folgen, da der Benzinhybrid in unserer Branche ein Komromiss ist und bleiben wird. In den USA ist das Egal ob ich Benzin oder Diesel in den Tank kippe.

vg DD 211
Tabakgenuss ohne Rauch? www.snus.de

KLARTEXT
Vielschreiber
Beiträge: 804
Registriert: 25.09.2004, 08:54
Wohnort: Neumünster

Re: Diesel Hybrid von Peugeot angekündigt

Beitrag von KLARTEXT » 25.05.2007, 16:04

DD 211 hat geschrieben:In den USA ist das Egal ob ich Benzin oder Diesel in den Tank kippe.vg DD 211
Stimmt nicht ganz! Umgerechnet vom Dollar auf Euro und von der Gallone auf den Liter, hier die aktuellen Preise: Ein Liter Diesel kostet in den Vereinigten Staaten 0,30 Euro und ein Liter Benzin 0,45 Euro!

Die Spritpreise sind in den USA innerhalb eines Jahres um 40 % gestiegen! Vorher war der Sprit noch billiger und in Amerika ist die Empörung und die Verunsicherung über diesen Preisschub z. Zt. enorm groß.... :roll:

Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
Beiträge: 6699
Registriert: 26.04.2004, 14:44
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von jr » 25.05.2007, 20:17

Diesel kostet zur Zeit knapp unter 0,60 Euro und 91er-Benzin etwas drüber. Eine Gallone liegt um 3 Dollar. Der reine, unbearbeitete Rohölpreis-Anteil pro Liter beträgt heute etwa 0,44 Dollar.

Den Amerikanern wird die Preissteigerung der letzten Jahre an den Rohölmärkten fast 1 zu 1 weitergegeben. Europäer dürfen sich da gewissermaßen über den hohen Steueranteil freuen, der den Preisanstieg des Grundstoffs für den Endverbraucher relativiert.

dodo
User
Beiträge: 19
Registriert: 02.01.2007, 23:05
Wohnort: DE

Beitrag von dodo » 03.06.2007, 18:25

Mann muss beachten das diese Hybrid Fahrzeuge voll mit elektronik sind. 2 Jahre hat man Garantie, danach wird es teuer für den Besitzer.

Ob das hier in DE/AT so schön ist ? Bei den Taxiverdiensten ?

MFG

Benutzeravatar
pl
Vielschreiber
Beiträge: 1565
Registriert: 25.04.2004, 15:42
Wohnort: Wedel

Beitrag von pl » 03.06.2007, 20:06

Wir kann man den Wert eines 8 Jahre alten Hybridfahrzeugs verzwanzigfachen?

Indem man die Batterie ersetzt.

--pl.

dodo
User
Beiträge: 19
Registriert: 02.01.2007, 23:05
Wohnort: DE

Beitrag von dodo » 14.05.2010, 20:21

inzwischen stimmt das nicht mehr. es gibt bald eine Ausschreibung für NY´s neue Taxis.

Als Favorit gilt der Ford Transit Connect CNG mit AUTOMATIK!!! Die werden in der Türkei bei gebaut.

http://www.psfk.com/2010/02/the-ford-cn ... -taxi.html

MFG

Benutzeravatar
reasoner
Vielschreiber
Beiträge: 6887
Registriert: 25.01.2009, 06:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von reasoner » 14.05.2010, 20:56

:shock: Der kann ja nebenbei noch die Paketpost ausfahren.

eichi
Vielschreiber
Beiträge: 3830
Registriert: 16.06.2009, 13:25
Wohnort: Hamburg Nord

Beitrag von eichi » 15.05.2010, 11:46

Eine sinnvolle Alternative, wenn man mehr als einen Einzelreisenden vom Kreuzfahrer, Bahnhof oder Flieger mitsamt Gepäck unterbringen muss.
Wenn dann noch die Anmutung des Innenraums passabel ist...
und nicht zu sehr nach Hasenstall aussieht...

Die drei Herren von neulich mit je einem Reisekoffer haben meine E-Klasse gut gefüllt!
Der dritte Koffer stand zwischen den FG auf der Rücksitzbank. :?
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6836
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 15.05.2010, 12:46

Bevor wir weiterreden, hier gab es das schon einmal :wink:

:arrow: LINK
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

dodo
User
Beiträge: 19
Registriert: 02.01.2007, 23:05
Wohnort: DE

Beitrag von dodo » 15.05.2010, 15:00

Ja,

ich denke mit CNG wäre das sehr gut für den deutschen Markt. Die qualität der TRANSIT sind 1A.

Benutzeravatar
H&K
User
Beiträge: 249
Registriert: 13.12.2005, 18:06
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von H&K » 09.04.2011, 13:04

Mal 'ne andere Überlegung:

Wer soll uns denn später ein altes Hybrid-Taxi abkaufen?
(Davon abgesehen, dass es noch kein Modell gibt, welches ich ernsthaft in Erwägung ziehen würde, weil alle so hässlich sind)

Die alten Diesel bekommt man immer über die einschlägigen Aufkäufer für einen anständigen Preis weiter. Aber einen Hybrid kann man nur wieder an den Händler zurückgeben, für das Geld, was er bereit ist auf den nächsten anzurechnen.... :?
Das macht einen auch irgendwie Händler-abhängig...
Diskutiere nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit seiner langjährigen Erfahrung.

Benutzeravatar
classictaxi
Vielschreiber
Beiträge: 889
Registriert: 20.08.2009, 20:30
Wohnort: Altendresden

Beitrag von classictaxi » 09.04.2011, 20:45

H&K hat geschrieben:Mal 'ne andere Überlegung....
Das macht einen auch irgendwie Händler-abhängig...
Das ist doch der Sinn der ganzen Übung. Wir Autojunkies sollen doch bei der Stange gehalten werden, statt sich über Intelligente Lösungen Gedanken zu machen. Und Hybrid ist so was von Halbherzig. Eher mehr Minimalismus als Mehr rein.
Es heißt "Zeit ist Geld". Zeit ist nicht Geld, Zeit ist die Abwesenheit von Geld. Aber Heute haben wir Geld. Alles ist aus dem Gleichgewicht.

Benutzeravatar
Foxhound
Vielschreiber
Beiträge: 327
Registriert: 29.01.2011, 20:16
Wohnort: Zwenkau

Beitrag von Foxhound » 10.04.2011, 08:33

Geil, vom Crown Vic V8 zur Hybrid-Lunchbox ... Das is ja Blasphemie!

Did you know that if your driving down the highway in a Prius and you stick your hand out the window the vehicle will tuuuuurn?!

Im Gegensatz zu dem ganzen neumodischen Schrott halten die V8-Eisen wenigstens ewig - und klingen besser.

(Das verstehen natürlich nur Leute, die mal Ford Crown Vic gefahren haben)

Und nein, ich halte nach wie vor nix von der Church of global warming ...
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Bild

Filou
Vielschreiber
Beiträge: 2166
Registriert: 03.02.2009, 22:12
Wohnort: Schönefeld

Beitrag von Filou » 10.04.2011, 11:36

Foxhound hat geschrieben:(Das verstehen natürlich nur Leute, die mal Ford Crown Vic gefahren haben)
Es gibt bestimmt viele Leute, die wissen, was der Körper ausschüttet, wenn man in einem großen V8 sitzt (Selbst auf der 1/4 in einem fast 10 Liter großen V8 gesessen). Und trotzdem setzt nicht bei jedem auf Dauer das Hirn aus. Irgendwann wirst du verstehen, wie dass mit der Bedürfnisweckung und den Botenstoffen funktioniert. Aber dann frag nicht, warum dich keiner früher aufgeklärt hat.

Benutzeravatar
H&K
User
Beiträge: 249
Registriert: 13.12.2005, 18:06
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von H&K » 12.04.2011, 19:28

Von Toyota gäbe es ein richtig hübsches Hybrid-SUV, was die Doofen in Köln leider nicht nach Deutschland holen:

den Highlander! Stattdessen "beglücken" die uns mit dem Prius... :cry:

Siehe:

http://www.netcarshow.com/toyota/2005-h ... er_hybrid/

http://de.wikipedia.org/wiki/Toyota_Highlander

Allerdings wird der Highlander von einem engagierten Händler doch nach Deutschland geholt:
http://www.extremfahrzeuge.com/uploads/ ... _2009_.pdf

Die Firma ist halt leider nicht vor Ort, einen Rabatt gibt es auch nicht, der Preis ist leider auch kein Schnäppchen...
Über das Toyota-EPC bekommt man aber normalerweise bei jedem Toyo-Dealer seine Service- und Ersatzteile.
Diskutiere nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit seiner langjährigen Erfahrung.

Antworten