Lexus als Taxi

Neue Autos, Fahrberichte, Ärger und Zufriedenheit mit Marken und Typen, alternative Antriebsarten.

Lexus als Taxi

Beitragvon TomsTaxi » 11.06.2016, 23:12

Hallo zusammen,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Lexus GS300h im Taxibetrieb? Interessant wäre die Zuverlässigkeit und der Realverbrauch.
Die StVO behindert meinen Fahrstil! ;-)
TomsTaxi
User
 
Beiträge: 198
Registriert: 25.05.2011
Wohnort: München

Re: Lexus als Taxi

Beitragvon BerlinerJung » 13.06.2016, 14:34

hab mir den beim händler und bei nem kollegen,von näherem
ansehen können,tom.

der wagen sieht gut aus.die innenraumverarbeitung is auch
ok,u.der verbrauch lag bei dem kollegen sommer/winter
zwischen 6...8 l.

bei mir is es,

wenn ich mir nen taxi anschaue,guck ich als erstes auf die
beinfreiheit im fond,danach in den kofferraum.erst dann,setz
ich mich hinters lenkrad.

falls du tagsüber fährst?der kofferraum is nicht so dolle.
"Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe."
Winston Churchill
BerlinerJung
Vielschreiber
 
Beiträge: 306
Registriert: 24.06.2015
Wohnort: Berlin

Re: Lexus als Taxi

Beitragvon alsterblick » 13.06.2016, 17:21

Lexus GS300h
------
Glaube, der hat elektrisch verstellbare Sitze vorne und halte das unbrauchbar für Taxi ..... :roll:

Aber immerhin ein Hybrid :)
Vielleicht sind die e-Motoren ja an den Hinterrädern angebracht, somit wäre die Hinterachse nicht ganz unnütz. :roll:
Gibt offenbar nur engl. Videos :arrow: https://www.youtube.com/watch?v=BpgpVZB9aCQ
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3613
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Lexus als Taxi

Beitragvon TomsTaxi » 13.06.2016, 21:36

Hatte eine Probefahrt mit dem Lexus. Grundsätzlich ist das Auto ein Traum: nahezu lautloser bzw. unaufdringlicher Antrieb, sehr komfortabel, Top-Verarbeitung und ca. 6,7 Liter Verbrauch bei der Testfahrt. Allerdings ist der Kofferraum defintiv zu klein, der Platz hinten ist noch akzeptabel (allerdings nicht bei 3 Personen).

Elektrisch verstellbare Sitze habe ich jetzt auch (Bedienung über Schalter in der Tür), das ist schon recht praktisch. Beim Lexus sind die Bedienelemente allerdings alle unten seitlich am Sitz, da kommt man nur mit Verrenkungen dran.
Die StVO behindert meinen Fahrstil! ;-)
TomsTaxi
User
 
Beiträge: 198
Registriert: 25.05.2011
Wohnort: München

Re: Lexus als Taxi

Beitragvon alsterblick » 13.06.2016, 22:19

TomsTaxi hat geschrieben:..…..Testfahrt. Allerdings ist der Kofferraum defintiv zu klein, ...
Elektrisch verstellbare Sitze....…Beim Lexus sind die Bedienelemente allerdings alle unten seitlich am Sitz, da kommt man nur mit Verrenkungen dran.

Paar weniger Gepäckstücke gleichen die Sitz-Verrenkungen also wieder aus :lol:
Dennoch gute Fahrt :D
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3613
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Lexus als Taxi

Beitragvon RaimundHH » 14.06.2016, 12:19

alsterblick hat geschrieben:------
Glaube, der hat elektrisch verstellbare Sitze vorne und halte das unbrauchbar für Taxi ..... :roll:


nur wenn Du wie bei MB alle Nase lang den Beifahrersitz verstellen mußt, weil im Fond die
Beinfreiheit "beschränkt" ist. :lol: :wink:
RaimundHH
Vielschreiber
 
Beiträge: 829
Registriert: 06.09.2011
Wohnort: Hamburg

Re: Lexus als Taxi

Beitragvon Guter_Kollege » 16.06.2016, 23:39

Und das Ganze für ab 47.000 € ohne irgendwas extra an Ausstattung. Dann viel Spass mit abzahlen.
Guter_Kollege
Vielschreiber
 
Beiträge: 4352
Registriert: 29.11.2013

Re: Lexus als Taxi

Beitragvon John_Wick » 11.12.2016, 16:04

TomsTaxi hat geschrieben:Hallo zusammen,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Lexus GS300h im Taxibetrieb? Interessant wäre die Zuverlässigkeit und der Realverbrauch.

Kofferraum viel zu klein bzw.schlechte Aufteilung
Fondbereich kleiner als E-Klasse
Mittelsitz auf Rückbank hart(unbrauchbar für 3 Personen)
keine Automatische Türverriegelung
bei großen Fahrern und korrekter Höheneinstellung passen die Füße der Fondpassagiere (mit Winterschuhen) nicht mehr unter die Vordersitze.
Navi lässt sich nur im Stand bedienen
bei 190KMH elektronisch abgeregelt :mrgreen:
Inspektion teurer als MB


Schönes Leder
Sehr gutes Radio(Digital)in der Grundausstattung)
Ist ein Prius für Fortgeschrittene
nur 78€ KFZ Steuer
3 Jahre Garantie bis 100.000km im Preis mit drin

:arrow: zu klein und zu Teuer :((Für ein Taxi)
John_Wick
User
 
Beiträge: 181
Registriert: 15.01.2016
Wohnort: Bärlin

Re: Lexus als Taxi

Beitragvon jr » 11.12.2016, 19:27

Fondbereich kleiner als E-Klasse

Sowas gibts?
Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
 
Beiträge: 6629
Registriert: 26.04.2004
Wohnort: Oldenburg

Re: Lexus als Taxi

Beitragvon John_Wick » 11.12.2016, 20:05

jr hat geschrieben:
Fondbereich kleiner als E-Klasse

Sowas gibts?

Ich der E-Klasse muss ich nicht hin und her rutschen.Beim Lexus müsst ich das.Wenn du ein kleiner Asiate bist mußt du nicht rutschen. :mrgreen:
Und wenn man den Motor abstellt senkt sich das Lenkrad elektrisch zum Amaturenbrett und der Sitz fährt nach hinten in die Füße deiner Passagiere :? ob es da eine Abschaltfunktion gibt kann nicht sagen,habe keine gefunden.
Die Feststellbremse ist ebenfalls elektronisch :arrow: nix manuell :arrow: man hab ich gesucht :mrgreen:
John_Wick
User
 
Beiträge: 181
Registriert: 15.01.2016
Wohnort: Bärlin


Zurück zu Fahrzeugforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste