Mercedes B180 CDI - Motor Laufleistung?

Neue Autos, Fahrberichte, Ärger und Zufriedenheit mit Marken und Typen, alternative Antriebsarten.

Mercedes B180 CDI - Motor Laufleistung?

Beitragvon parlox » 21.05.2016, 04:10

Hallo Freunde

Wie lange hält so ein Motor?

Hab das Auto neu gekauft 07/2013, ist jetzt also knappe 3 Jahre alt.

Natürlich regelmäßig alle Inspektionen gemacht. Ich selber fahre behutsam, das kann ich bei meinem Angestellten nicht überprüfen.

Auto hat jetzt 170.000 km runter.

Wie gut sind die Motoren dieses Modells? Wieviel km sind bei entsprechender Pflege drin?
parlox
User
 
Beiträge: 191
Registriert: 05.04.2012
Wohnort: Hamburg und Umgebung, sonstigem Deutschland

Re: Mercedes B180 CDI - Motor Laufleistung?

Beitragvon parlox » 24.05.2016, 14:46

Keiner? :)
parlox
User
 
Beiträge: 191
Registriert: 05.04.2012
Wohnort: Hamburg und Umgebung, sonstigem Deutschland

Re: Mercedes B180 CDI - Motor Laufleistung?

Beitragvon AsphaltRunner » 24.05.2016, 22:42

Ein Kollege fährt den B 180 CDI.
Bisher keine Probleme bei ca. 180000km Laufleistung.
Er war allerdings überrascht, als er bei der ersten Inspektion von seinem Mechaniker erfuhr, dass er einen Renault-Motor drin hat.
Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden
Benutzeravatar
AsphaltRunner
Vielschreiber
 
Beiträge: 1091
Registriert: 09.03.2014
Wohnort: Berlin

Re: Mercedes B180 CDI - Motor Laufleistung?

Beitragvon TaxiBabsi » 25.05.2016, 06:50

parlox hat geschrieben:Hallo Freunde

Wie lange hält so ein Motor?

Hab das Auto neu gekauft 07/2013, ist jetzt also knappe 3 Jahre alt.

Natürlich regelmäßig alle Inspektionen gemacht. Ich selber fahre behutsam, das kann ich bei meinem Angestellten nicht überprüfen.

Auto hat jetzt 170.000 km runter.

Wie gut sind die Motoren dieses Modells? Wieviel km sind bei entsprechender Pflege drin?


Das Fahrverhalten der Angestellten lässt sich anhand des Verbrauchs überprüfen. Zusätzlich sind vermehrte Anzeigen wegen zu schnellem Fahren, erhöhter Bremsenverschleiß, Beschwerden von überholten Kollegen usw. Indizien für einen Schnell Fahrer. Generell bevorzugen etliche Unternehmer eher ältere Fahrer als ganz junge, aber auch das ist keine Garantie für einen verantwortungsvollen Fahrer.

Keiner kann Dir sagen wie lange der B-Motor oder von welchem Modell auch immer hält, deswegen auch keine Antworten auf Deine Frage.

Und was nützten Sprüche wie "Die B-Klasse Motoren machen schnell schlapp, ab 200.000 km weg mit der Kiste". Aber der günstigste Anschaffungspreis im Verhältnis zu einer E-Klasse lässt einen deutlich kürzeren Wechselzyklus zu.
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 25.05.2016, 07:01, insgesamt 1-mal geändert.
Innovation ist gut, keine Angst vor der Modernisierung des PbefG.

Wer in meinen Beiträgen Rechtschreibfehler, Grammatikfehler, Kommafehler findet, darf sie behalten! 

Meine Beiträge beruhen auf Artikel 5 GG und geben meine persönliche Meinung wieder!
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2663
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Hamburg und Berlin: Ende der Kontingentierung, Deutschland und die EU wird folgen.

Re: Mercedes B180 CDI - Motor Laufleistung?

Beitragvon Talbot » 25.05.2016, 12:36

Hallo ich habe Diesel VWs und bei mehreren schon 600.000 km erreicht!
Talbot
User
 
Beiträge: 92
Registriert: 17.05.2012

Re: Mercedes B180 CDI - Motor Laufleistung?

Beitragvon TaxiBabsi » 25.05.2016, 12:42

Talbot hat geschrieben:Hallo ich habe Diesel VWs und bei mehreren schon 600.000 km erreicht!


Hmmm, ob das dem Threaderoeffner nun wirklich hilft .... :roll:
Innovation ist gut, keine Angst vor der Modernisierung des PbefG.

Wer in meinen Beiträgen Rechtschreibfehler, Grammatikfehler, Kommafehler findet, darf sie behalten! 

Meine Beiträge beruhen auf Artikel 5 GG und geben meine persönliche Meinung wieder!
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2663
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: Hamburg und Berlin: Ende der Kontingentierung, Deutschland und die EU wird folgen.

Re: Mercedes B180 CDI - Motor Laufleistung?

Beitragvon parlox » 26.05.2016, 00:45

Naja hab schon von anderen Motoren Aussagen gehört wie "bei guter Pflege halten die ewig". Usw
parlox
User
 
Beiträge: 191
Registriert: 05.04.2012
Wohnort: Hamburg und Umgebung, sonstigem Deutschland

Re: Mercedes B180 CDI - Motor Laufleistung?

Beitragvon BerlinerJung » 26.05.2016, 13:42

@parlox
die b klassen ab bj. 2013 kannste auf mobile.de,mit über 300 tkm
auf der uhr entdecken,kollege.

schaffen tun die allermeisten motoren bei guter pflege, ganz egal
welche marke,so hohe laufleistungen.

das problem is aber,das die abnutzung der anbauteile oder die
elekronik viel eher eintritt.
als beispiel,man kaufte sich vor 15..20 jahren nen wagen und
die ersten probleme erschienen bei ner laufleistung von 150 tkm.
aber aktuell is es doch so,das die probleme bei der hälfte scho
eintreffen.auffallend,damals wurden die wagen mit weit über
5...6 hunderttausend abgegeben.heute,schon mit unter 4.

die frage is,was musste der unternehmer auf dem weg dorthin
(über 300tkm) investieren/beachten.vielleicht ließt ja nen b kl.
besitzer noch mit und du erfährst,auf welche schwachstellen man
achten sollte.
"Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe."
Winston Churchill
BerlinerJung
Vielschreiber
 
Beiträge: 306
Registriert: 24.06.2015
Wohnort: Berlin


Zurück zu Fahrzeugforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast