Brennstoffzellenmotor ante Portas

Neue Autos, Fahrberichte, Ärger und Zufriedenheit mit Marken und Typen, alternative Antriebsarten.

Brennstoffzellenmotor ante Portas

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 04.04.2015, 15:29

Toyota bringt im September ihr erste Brennstoffzellenauto an den Verkaufsstart.

http://www.toyota.de/innovation/mirai.json


Gibt es eigentlich ähnliche Projekte anderer Hersteller ?
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6797
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: Brennstoffzellenmotor ante Portas

Beitragvon SindSieFrei? » 04.04.2015, 19:13

Mir in der Form nicht bekannt, Thomas. Aber 78.000 Euro als Verkaufsstartpreis? :shock: Für unsere Branche dann als Anfang in eine "grüne" Autozukunft m.E. nicht finanzierbar, es sei denn Toyota würde massive Nachlässe an uns geben. Ich denke, das das System Brennstoffzelle in ca. 5-10 Jahren halbwegs finanzierbar sein wird. Für mich ist das mittelfristig unsere automobile Zukunft. So lauten auch Aussagen von "Entwicklern", die die Hybrids nur als "Zwischenlösung" betrachten.

Die Henne und das Ei. Das wird der entscheidende Lösungsansatz: Wir haben kaum "Tankstellen", wir verkaufen kaum Brennstoffzelle. Aber "ante portas" heißt immerhin, sie kommt! Ob sie irgendwann massenhaft läuft, das entscheidet noch die deutsche Lobby aus Motorenherstellern und "Energie"produzenten in Koalition mit dem Staat (Subventionen etc...).

Während Toyota mittlerweile die 3. Generation Hybrid fährt, fahren deutsche Hersteller auf jeden Fall mit Volldampf hinterher. :mrgreen:

GLG und schöne Ostertage!
Dura lex, sed lex.
Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
 
Beiträge: 4440
Registriert: 12.12.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Brennstoffzellenmotor ante Portas

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 05.04.2015, 05:32

Der Preis ist derzeit vielleicht noch ein Hemmnis....hierzulande.
In Japan laufen schon länger Flotten bei Großkunden in einem anderen Modell.
In den USA ist der Mirai schon zu haben (auch erst einmal für Flottenkunden auf Leasingbasis) und erfreut sich großer Nachfrage.
Ich denke auch, hier wird es etwa fünf bis sieben Jahre dauern........dann wird der Wasserstoffantrieb in etwa den Marktanteil haben den jetzt der Hybrid hat.
Unsere Zukunft ist er auf jeden Fall.
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 05.04.2015, 05:33, insgesamt 1-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6797
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Fahrzeugforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste