Kaufberatung eines Erdgasautos...

Neue Autos, Fahrberichte, Ärger und Zufriedenheit mit Marken und Typen, alternative Antriebsarten.

Kaufberatung eines Erdgasautos...

Beitragvon munlit » 02.01.2015, 16:32

Prost Neues.Ich möchte gerne ein Erdgasauto als in der Taxi kaufen.Mehrere hersteller haben Erdgasautos als Taxi im Angebot.Darunter B-Klasse von Mercedes,Caddy EcoFuel und Opel Zafira.

Ich würde gerne ein robustes und sparsames Erdgasauto kaufen wollen.Aber ausgerichtes auf bestimmtes Klientel.Mich reizt daher B-Klasse von Mercedes sehr.Da das Auto sehr sparsam ist und Kunden gerne in einer B-Klasse einsteigen als in Caddy.Desweiteren sind die Angebote von Mercedes für Taxifahrer ganz gut.Auch was Kulanz angeht.

Über Opel Zafira weiß ich nicht viel.

Relevant für mich sind:Sparsamkeit,großerer Tank fürs Erdgas,Robustheit,schicke Ausstatung,weniger Werkstattaufenthalte und Herstellergarantie sowie dessen Kulanz!


Ich würde gerne von Euch erfahrenen Leuten beraten lassen bevor ich mich für den Kauf eines Autos entscheide.

Zusatzbemerkung:Es muss nicht unbedingt ein Neuwagen sein.Auch ein gebrauchter im sehr guten Zusatand kann in Frage kommen.Jedoch unter 15 000 Euro.

Ich bitte Euch um Ratschläge.

Allen wünsche ich ein glückliches gesundes neues Jahr^^
munlit
Ich bin neu hier
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.11.2014
Wohnort: Franfurt

Re: Kaufberatung eines Erdgasautos...

Beitragvon eichi » 02.01.2015, 21:58

Beachte bitte, ob für einen Erdgasmercedes deine
Kundenstruktur passt. Für Bahnhofs- u. Flughafenfahrer
kann das um die Erdgastanks geringere Ladevolumen
ein KO-Kriterium sein. Nämlich dann, wenn der dritte
große Schalenkoffer auch noch mit soll.
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)
eichi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3694
Registriert: 16.06.2009
Wohnort: Hamburg Nord

Re: Kaufberatung eines Erdgasautos...

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 02.01.2015, 23:33

...oder der Rollstuhl, der Rollator, der Kinderwagen oder der vierte Business-Trolley....


...obwohl, gilt das auch für die angesprochene B-Klasse ?
Das Problem kenne ich eigentlich nur aus der E-Klasse.
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 02.01.2015, 23:36, insgesamt 2-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6736
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kaufberatung eines Erdgasautos...

Beitragvon Donner und Blitz » 03.01.2015, 14:27

Ich kann den VW Touran empfehlen, zumal jetzt mit 6-Gang-DSG und der damit verbundenen Hoffnung auf Langlebigkeit.

Der Touran hat durch den Erdgas-Antrieb keinen Platzverlust, sprich: Großer Kofferraum ohne Einschränkung. (Die Einschränkungen sind: Kein Reserverad, da in der Mulde der Erdgastank istzt - dadurch auch optionale dritte Sitzreihe beschränkt auf 2 x 30 kg.)

Der Erdgas-Touran ist, im Gegensatz zum Opel Zafira, mit Automatik bestellbar und hat, bei gleichem Fahrkomfort, mehr Platz als die B-Klasse.

Verbrauch in der Stadt: Ca. EUR 8,-/100 km (derzeit sogar noch weniger). Erdgasfüllung reicht bei Stadt bis zu 400 km, auf Landstraßen/Autobahn bis 500 km. Hinzu kommt der 8-Liter-Benzin-Nottank (Umschaltung vollautomatisch).

Bei Stadtverkehr wäre der Toyota Prius+ eine Touran-Alternative (Hybrid-Antrieb)mit vergleichbaren Treibstoffkosten und der legendären Toyota-Haltbarkeit. Bei häufigeren Langstrecken (Land-Taxi) spielt der Touran seine Vorteile aus.


Hoffe geholfen zu haben.
Donner und Blitz
Vielschreiber
 
Beiträge: 332
Registriert: 24.01.2014
Wohnort: Hamburg

Re: Kaufberatung eines Erdgasautos...

Beitragvon Juskwe » 05.01.2015, 01:25

Da leider nicht spezifiziert ist, worin die Besonderheiten der besonderen Klientel besteht muss man beim Touran fast vorsichtig sein.
Zwar für den Fahrer ein durchaus gutes Auto (viele Ablagemöglichkeiten, bequemer Einstieg, ordentliche Sitze, viel Platz um sich mal zu strecken), aber die Rückbank ist eindeutig für Kinder gemacht (zu kurze Beinauflage) und der allgemeine Komfort was Geräuschlevel und Federung angeht kann nicht mit einer E-Klasse mithalten, gerade durch den großen Innenraum ist ein Golf auch noch komfortabler als der Touran (obwohl gleiche Technik). Gerade die Hinterachse ist mir zu hart abgestimmt.
Juskwe
Vielschreiber
 
Beiträge: 825
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Hamburg

Re: Kaufberatung eines Erdgasautos...

Beitragvon Donner und Blitz » 05.01.2015, 17:42

Juskwe hat geschrieben:(...) der allgemeine Komfort was Geräuschlevel und Federung angeht kann nicht mit einer E-Klasse mithalten, gerade durch den großen Innenraum ist ein Golf auch noch komfortabler als der Touran (obwohl gleiche Technik). Gerade die Hinterachse ist mir zu hart abgestimmt.

Hier kann ich nicht widersprechen - weder bei den genannten Vorzügen des Tourans noch bei der geschilderten Kritik. Die E-Klasse ist besser als nahezu alle anderen Taxis gefedert (einschl. B-Klasse), aber auch bald 50% teurer.

Unter der Prämisse "Erdgas-Taxi" ist bezüglich der E-Klasse anzumerken, dass sich durch den Erdgastank der Kofferraum merklich verkleinert. Wenn man aber nicht viel Flughafen fährt (manchmal viel Gepäck!) und insgesamt die E-Klasse bevorzugt, ist die Erdgas-Variante eine der guten Alternativen zum Touran (wenn auch mit geringerer Reichweite!).
Donner und Blitz
Vielschreiber
 
Beiträge: 332
Registriert: 24.01.2014
Wohnort: Hamburg

Re: Kaufberatung eines Erdgasautos...

Beitragvon sukker1 » 01.02.2015, 20:06

Donner und Blitz hat geschrieben:Verbrauch in der Stadt: Ca. EUR 8,-/100 km (derzeit sogar noch weniger). Erdgasfüllung reicht bei Stadt bis zu 400 km, auf Landstraßen/Autobahn bis 500 km. Hinzu kommt der 8-Liter-Benzin-Nottank (Umschaltung vollautomatisch).



Das kann so nicht ganz stimmen, als 5 Sitzer hat der Touran 24 kg Tankvolumen,als 7-Sitzer allerdigns nur 18 kg, der realistische Verbrauch liegt bei 5,5-6 kg also ist beim 7-Sitzer bei 300 km das Gas leer, beim 5-Sitzer bei ca 400 km. Unter 5 kg ist der Touran kaum zu fahren, nur bei Autobahn und 120km/h mit Tempomat geht er auf ca 4 kg runter.

B-Klasse W246 21 kg (wobei ich mal was von 26 kg gelesene hatte)
E-Klasse W212 20 kg
Caddy kurz 26 kg
Caddy maxi 37 kg
Touran 5-Sitzer 18 kg
Touran 7-Sitzer 24 kg
Zafira Tourer 25 kg
...
sukker1
User
 
Beiträge: 118
Registriert: 01.06.2009
Wohnort: Wiesloch


Zurück zu Fahrzeugforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron