Unsere Landeshauptstadt Kiel

Moin Moin!
Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 22.10.2012, 20:10

Schmidt hat geschrieben:
Wattwurm hat geschrieben: Außerdem arbeite ich mit der Rufumleitung, so das grundsätzlich bei mir die Touren zumindest fernmeldetechnisch am Betriebssitz eingehen!
Was'n creativer Umgang mit Vorschriften und Gesetzen.
"Mut zur Lücke", was, Wattwurm?
Erlaubt ist was nicht verboten ist!

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 11.01.2013, 21:58

Herzlichen Glückwunsch Vineta-Taxi!

Heute habt Ihr Kasse gemacht! Die Bahnstrecke von Kiel nach Neumünster war wegen Probleme im Stellwerk gesperrt und Vineta hat das große Los gezogen. Ich habe nicht mitgezählt aber gefühlte 2 Dutzend Taxen habe ich von Euch in NMS gesehen, unter anderem auch eine Vineta-Taxi ( MB Kombi ) mit PLÖ-Kennzeichen, was ich recht eigenartig fand! Da hier in Neumünster der Schienenersatzverkehr quasi aus dem Stand innerhalb von 10 Minuten organisiert werden kann, das Busdepot liegt gleich um die Ecke, kamen Neumünsteraner Taxen deutlich weniger bis gar nicht zum Einsatz! Liege ich mit meiner Vermutung das Ihr mit der DB einen Vertrag habt?

Orakel1910
Ich bin neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 02.02.2013, 11:57
Wohnort: Neumünster

Vineta mit PLÖ-Kennzeichen?

Beitrag von Orakel1910 » 03.02.2013, 12:17

Das ist Jürgen Ubben´s Privatwagen gewesen 8)
Selbstzufriedenheit ist der größte Feind von Innovation und Qualität.

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 05.02.2013, 00:18


Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 21.02.2013, 19:56

Ziemlich starker Tobak! Aber es wird nicht besser, wenn man solche Zustände in den Medien beklagt! Eine derart schlechte Presse zieht das gesamte Gewerbe in den Abgrund, darunter werden auch die zu leiden haben die einen guten Job verrichten!

Besser wird es, wenn man in unregelmäßigen Abständen mehrere verdeckte Testfahrten von unbekannten Personen durchführen läßt und die Betrüger und Kurzfahrtenverweigerer zur Anzeige bringt!

Und: Man kann einen P-Schein oder eine Konzession auch nur für ein Jahr verlängern, wenn bereits Beschwerden und Anzeigen gegen den Antragsteller vorliegen!

Und es spricht auch nichts dagegen, wenn sich 2-3 Mitarbeiter des Ordnungsamtes hin-und wieder mal am Bahnhof blicken lassen, die P-Scheine und Schichtzettel kontrollieren und sich mal den Aschenbecher vorzeigen lassen! Präsenz zeigen und damit signalisieren wir beobachten Euch!

http://www.kn-online.de/Lokales/Kiel/Ab ... er-in-Kiel

Zitate: „Seit einer Schlägerei stehen unsere Wagen dort nicht mehr“, „Da wird wirklich bis aufs Blut gekämpft“, "Er will gehört haben, dass Fahrer sogar als Drogenkuriere eingesetzt werden".

Wer als Ottonormalbürger solche Aussagen liest der setzt sich nie wieder in eine Kieler Taxe...! Das Doofe an der Sache ist, das man die KN nicht nur in Kiel liest sondern auch in RD, ECK oder auch in NMS! Das ist ja ein Horrorartikel! Als fürsorglicher Vater würde ich meine Tochter nie wieder mit der Taxi ins Atrium oder in die Trauma fahren lassen! Die würde ich selbst fahren!

Gleichzeitig sagt der Amtsleiter der Verkehrsbehörde Herr Rotzoll aus : Wir haben in 2012 fünf Ordnungswidrigkeiten verfolgt wie Verstöße gegen die Beförderungspflicht oder fehlende Ordnungsnummer“, „in den Vorjahren waren es etwa 20 Fälle. Die konsequente Vorgehensweise während der letzten vier Jahre hat Wirkung gezeigt.“!

Na bitte es geht doch, das sind für eine Stadt mit 250.000 Einwohner fast schon "Normalwerte", wenn auch ziemlich traurige! Aber warum dann dieser Verriss in der Presse? Das will mir nicht einleuchten!

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 21.02.2013, 20:06

Wattwurm hat geschrieben: Das will mir nicht einleuchten!
Doch mir leuchtet was ein!! Man muß den Artikel im Kontext lesen!

Zitate: http://www.kn-online.de/Lokales/Kiel/Ab ... er-in-Kiel

1. „Seit einer Schlägerei stehen unsere Wagen dort nicht mehr“

2. Derzeit sind insgesamt 302 Taxen von 136 Unternehmen gemeldet. Bis auf die Taxi-Zentrale und Vineta handelt es sich in den meisten Fällen um Einzelunternehmer!

Daraus soll der Leser den Schluß ziehen: Zentrale gut und sicher, Einzelunternehmer und Graupen Gangster und Betrüger!

Ich sitze hier vor meiner Tastatur und meine Halsadern platzen gleich!

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 21.02.2013, 20:52

Freunde, die Geschäfte laufen nicht gut! Sie laufen schon seit 2-3 Jahren nicht gut! Das geht mir als Einzelkämpfer genauso wie Euch Zentralisten! Das hat die Politik verursacht das die Geschäfte nicht rund laufen!

Die letzte Rentenerhöhung die den Namen auch verdient hat liegt viele Jahre zurück. Seit 2005 werden Rentner zur Einkommenssteuer herangezogen, gleichzeitig sind die Beiträge zur Krankenversicherung gestiegen und die Inflation hat ebenfalls an der Rente gefressen! Rentner waren und sind für uns eine wichtige Klientel. Wenn es dieser Klientel schlechter geht, geht es uns auch schlechter! Und nicht nur uns sondern auch den Reisebusunternehmen in diesem Land!

Prekäre Beschäftungsverhältnisse im Niedriglohnbereich die wurden in der Tat zu Hauf geschaffen, dafür aber sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse bei angemessener Entlohnung rapide abgebaut. Die Leiharbeit unter Schwarz-Gelb greift immer mehr um sich! Die Zahnarztpartei FDP blockiert den Mindestlohn!

Die Leute haben also immer weniger auf dem Lohnzettel! Hinzu kommt in diesem Jahr, das der Wettergott Petrus uns nicht gerade wohlgesonnen ist! Das letzte richtige Schietwetter mit Schnee, Matsch, nassen Strümpfen und tropfender Nase liegt schon ein paar Wochen zurück!

Wollen wir uns jetzt gegenseitig zerfleischen? Wollen wir jetzt in den heiligen Krieg ziehen und uns gegenseitig die Birne einschlagen? Seit vernünftig, es kommen auch wieder bessere Zeiten! Mir brennt auch der Kittel genauso wie Euch Zentralefahrer, aber versucht mal dennoch Mensch zu bleiben! Ein selbstfahrender Einzelkämpfer ist genauso ein Kollege wie ein Zentralefahrer!

Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
Beiträge: 7685
Registriert: 20.03.2005, 07:51
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Otto126 » 21.02.2013, 20:54

Wattwurm hat geschrieben:Wollen wir uns jetzt gegenseitig zerfleischen? Wollen wir jetzt in den heiligen Krieg ziehen und uns gegenseitig die Birne einschlagen? Seit vernünftig, es kommen auch wieder bessere Zeiten! Mir brennt auch der Kittel genauso wie Euch Zentralefahrer, aber versucht mal dennoch Mensch zu bleiben! Ein selbstfahrender Einzelkämpfer ist genauso ein Kollege wie ein Zentralefahrer!
Du bist Kapitalist, ich Proletarier!
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 21.02.2013, 20:57

.... Bild

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 22.02.2013, 11:41

Die ganze Berichterstattung ist tendenziös und einseitig! Nur wo Zentrale drauf steht ist auch Zentrale drin und alles was ohne Zentralenreklame unterwegs ist, sollte man tunlichst als Fahrgast meiden! Das ist die Kernaussage, die dankenswerterweise von Herrn Rotzoll im selben Artikel relativiert wird, wenn er bemerkt das sich die Beschwerden deutlich veringert haben!

Zitat: Er will gehört haben, dass Fahrer sogar als Drogenkuriere eingesetzt werden"... Und ich will gehört haben, das der neue Papst aus Grönland kommt....!

Hauke
Vielschreiber
Beiträge: 1326
Registriert: 16.11.2010, 08:42
Wohnort: Cuxhaven

Beitrag von Hauke » 22.02.2013, 14:50

Wattwurm hat geschrieben: Zitat: Er will gehört haben, dass Fahrer sogar als Drogenkuriere eingesetzt werden"... Und ich will gehört haben, das der neue Papst aus Grönland kommt....!
Das eine ist strafbar, das andere völlig uninteressant. 8)

Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
Beiträge: 7685
Registriert: 20.03.2005, 07:51
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Otto126 » 22.02.2013, 14:55

Hauke hat geschrieben: das andere völlig uninteressant. 8)
Es wird wohl ein Italiener werden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Malachias_ ... issagungen
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?

Benutzeravatar
oldstrolch
Vielschreiber
Beiträge: 3853
Registriert: 25.07.2010, 02:16
Wohnort: bad oldesloe .... geflüchtet aus dem irrenhaus berlin. ;)

Beitrag von oldstrolch » 22.02.2013, 15:42

Otto126 hat geschrieben:
Wattwurm hat geschrieben:Wollen wir uns jetzt gegenseitig zerfleischen? Wollen wir jetzt in den heiligen Krieg ziehen und uns gegenseitig die Birne einschlagen? Seit vernünftig, es kommen auch wieder bessere Zeiten! Mir brennt auch der Kittel genauso wie Euch Zentralefahrer, aber versucht mal dennoch Mensch zu bleiben! Ein selbstfahrender Einzelkämpfer ist genauso ein Kollege wie ein Zentralefahrer!
Du bist Kapitalist, ich Proletarier!
otto der watti ist höchstens ein selbstausbeuter.. :D
ich würde mich ja mit dir geistig duellieren,aber du bist unbewaffnet


komm auf die dunkle seite der macht....wir haben kekse :D


hier klickenzum poppen:D

Schmidt-Taxi

Beitrag von Schmidt-Taxi » 22.02.2013, 16:07

Ist ein selbstständiger Alleinfahrer mit APP-Vermittlung eigentlich noch eine Graupe?

Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
Beiträge: 7685
Registriert: 20.03.2005, 07:51
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Otto126 » 22.02.2013, 16:21

oldstrolch hat geschrieben:
Otto126 hat geschrieben:
Wattwurm hat geschrieben:Wollen wir uns jetzt gegenseitig zerfleischen? Wollen wir jetzt in den heiligen Krieg ziehen und uns gegenseitig die Birne einschlagen? Seit vernünftig, es kommen auch wieder bessere Zeiten! Mir brennt auch der Kittel genauso wie Euch Zentralefahrer, aber versucht mal dennoch Mensch zu bleiben! Ein selbstfahrender Einzelkämpfer ist genauso ein Kollege wie ein Zentralefahrer!
Du bist Kapitalist, ich Proletarier!
otto der watti ist höchstens ein selbstausbeuter.. :D
Weiß ich doch...aber glaubst du ihm, dass er keine Rabatte gibt?
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?

Benutzeravatar
oldstrolch
Vielschreiber
Beiträge: 3853
Registriert: 25.07.2010, 02:16
Wohnort: bad oldesloe .... geflüchtet aus dem irrenhaus berlin. ;)

Beitrag von oldstrolch » 22.02.2013, 17:45

Otto126 hat geschrieben:
oldstrolch hat geschrieben:
Otto126 hat geschrieben: Du bist Kapitalist, ich Proletarier!
otto der watti ist höchstens ein selbstausbeuter.. :D
Weiß ich doch...aber glaubst du ihm, dass er keine Rabatte gibt?
hmmm .... kein kommentar... da ich auch schon wattis kunde war bin ich geheimnisträger... :D
ich würde mich ja mit dir geistig duellieren,aber du bist unbewaffnet


komm auf die dunkle seite der macht....wir haben kekse :D


hier klickenzum poppen:D

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 21.07.2013, 22:10

Kein Platz für wartende Taxen am UKSH....

http://www.kn-online.de/Lokales/Kiel/Wo ... t-dem-Taxi

Benutzeravatar
Emilie
Vielschreiber
Beiträge: 3200
Registriert: 27.04.2011, 18:47
Wohnort: Hessen

Beitrag von Emilie » 22.07.2013, 21:06

das ewig gleiche Problem mit dem "wohin mit dem Taxi?"

Für logisch und normal denkende Menschen dürfte es gar kein Problem sein! Das auf einem Krankenhausgelände Parkgebühren erhoben werden ist an-und-für sich schon eine Frechheit!

Beispiel: der Sohn vom Chefarzt wird angefahren, von einem nicht Kieler-Taxi ins Krankenhaus gebracht, dann muß der erst mal Berappen, um das Taxi irgendwohin zu stellen? Unfaßbar

nächstes Beispiel: ich, hochschwanger, werde in die Klinik gebracht, nirgends ein Parkplatz frei, meine Handtasche mit Kleingeld habe ich zu Hause vergeßen. SOLL DAS KIND AUF DER STRASSE ZUR WELT KOMMEN, NUR WEIL ICH KEINE VERFUCKTEN 5.--€ IN DER TASCHE HABE?????

Wenn mein Freund mit im Kreissaal ist: SOLL DER JEDE STUNDE NACH DRAUßEN GEHEN UND 5.--€ NACHWERFEN: MEIN GOTT, DA BEKOMMT JEMAND EIN KIND!!!!! Was ist denn wichtiger????

Versteht ihr, was ich meine?! :roll:

Oder, Fall für die Intensivstation, deine Gedanken gehen in ganz andere Richtungen, als Parkgebühren, der wartende Taxifahrer etc. DAS darf es einfach nicht geben!!!

Ich frage mich, wann es wohl Parkgebühren für Friedhofsparkplätze gibt? 8)
Bloß kein Stress...

Gebt mir ruhig die Schuld!

Benutzeravatar
oldstrolch
Vielschreiber
Beiträge: 3853
Registriert: 25.07.2010, 02:16
Wohnort: bad oldesloe .... geflüchtet aus dem irrenhaus berlin. ;)

Beitrag von oldstrolch » 22.07.2013, 21:47

Wattwurm hat geschrieben:Kein Platz für wartende Taxen am UKSH....

http://www.kn-online.de/Lokales/Kiel/Wo ... t-dem-Taxi
die kieler geier heulen krokodilstränen mit ihrer halte.am ZOB stehen sie auch öfter falsch!(stichwort reisebushalte vor ex klinik dr.jensen) ;)
ich würde mich ja mit dir geistig duellieren,aber du bist unbewaffnet


komm auf die dunkle seite der macht....wir haben kekse :D


hier klickenzum poppen:D

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Beitrag von Wattwurm » 13.08.2013, 14:22


Antworten