T&M Mitgliederversammlung 2016

Moin Moin!
Antworten
Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11089
Registriert: 14.07.2007, 20:40

T&M Mitgliederversammlung 2016

Beitrag von Wattwurm » 12.05.2016, 17:38

Bitte vormerken: 15.Juni um 17.30 Uhr im "Haus des Sports" Winterbeker Weg 49 in Kiel. Anmeldungen bis zum 8. Juni. Die Tagesordnung bekommt Ihr per Einladung.

Bitte unbedingt die Rückseite der Einladung beachten!!!!
Zuletzt geändert von Wattwurm am 12.05.2016, 17:40, insgesamt 2-mal geändert.

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11089
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Re: T&M Mitgliederversammlung 2016

Beitrag von Wattwurm » 19.06.2016, 07:54

Fiskaltaxameter: Auf der MV wurde festgestellt, das in Sachen Fiskaltaxameter noch sehr viele Fragen offen sind. Zum Beispiel die Frage, ob ein Taxameter überhaupt eine Registrierkasse ist, ob das Insika-Verfahren zwingend notwendig ist, ob Taxameter älterer Bauart die vor dem 1.Oktober 2016 eingebaut wurden, ausgetauscht werden müssen, wie es um die Wegstreckenzähler bei den Mietwagen bestellt ist.

Noch ist nichts eindeutig entschieden, teilweise kommen aus dem BMF sich komplett widersprechende Rundschreiben. Da es sich bei der Anschaffung neuer fiskaltauglicher Taxameter um recht viel Geld handelt, rät der Landesverband dazu, den Lauf der Dinge erst einmal abzuwarten und keine vorschnellen Kaufentscheidungen zu treffen oder Unterschriften zu leisten. Es bleibt festzustellen, dass umsatz-und steuerrelevante Daten digital aufzubewahren sind. Dafür reicht eine Microtax 05 oder eine Hale 1155 mit Key-System. Soweit waren wir schon vor 10 Jahren und irgendwie sind wir nicht einen Schritt voran gekommen...

Tariferhöhungen: Zur Zeit wird im Kreis Pinneberg und im Kreis Ostholstein über Anträge auf Tariferhöhungen verhandelt. Erwartungsgemäß auf Grund niedriger Kraftstoffpreise, gestalten sich die Verhandlungen dort als schwierig. Falls Tariferhöhungen irgendwo erforderlich sein sollten, so rät der Verband dazu die Entwicklung in Sachen Mindestlohn abzuwarten. Im Herbst wird sich die Mindestlohnkommision wohl auf eine, vermutlich moderate, Erhöhung des ML geeinigt haben.

Desweiteren beschäftigte sich die MV mit dem Einspruch zweier Mitgliedsunternehmen, die trotz mehrmaliger Mahnung ihre Beiträge zum Verband nicht bezahlt haben. Der Einspruch wurde einstimmig von der MV zurückgewiesen, diese Unternehmen sind somit nicht mehr Miglied im Verband. Der Versuch mir irgendwelche Namen zu entlocken ist zwecklos... :wink:

Der Vorstand informierte die MV ferner darüber, das für ein Mitgliedsunternehmen gerade eine Musterklage vor dem Verwaltungsgericht gegen eine kleinere Krankenkasse vorbereitet wird. Diese Krankenkasse weigert sich beharrlich die vertraglich vereinbarten 40 Euro Säumnisgebühr bei Zahlungsverzug zu bezahlen.

Erst die Kartoffeln, dann die Bohnen und die Roulade ganz zum Schluss. Ich freue mich immer, wenn alles gierig und sabbernd auf meinen Teller glotzt, weil die Mitesser das in umgekehrter Reihenfolge machen. Ich geniesse diese Aufmerksamkeit. Also, Fortsetzung morgen früh. Und auf diese Fortsetzung dürft Ihr Euch freuen. Die hat es in sich. Ich fang dann schon mal gaaaaaanz langsam an, die Fäden von der Roulade zu lösen und das Ding auszuwickeln... :mrgreen:

Antworten