Kein Taxi mehr in Schenefeld...

Moin Moin!
Antworten

Guter_Kollege
Vielschreiber
Beiträge: 4273
Registriert: 29.11.2013, 00:28

Re: Kein Taxi mehr in Schenefeld...

Beitrag von Guter_Kollege » 04.10.2015, 14:52

Traurig (für die betroffenen Kollegen) aber wahr: Wenn zu dem Taxipreis die Dienstleistung nicht angeboten werden kann,
dann stimmt der Tarif halt nicht. Dann muss er erhöht werden. Andere Unternehmen kommen damit scheinbar klar. Wenn
das Wegfallen einiger Lizenzen durch Neuvergabe an andere Unternehmen aufgefangen werden kann und die Bedienfähigkeit
gesichert ist, dann ist doch alles paletti, oder?

Am liebsten hätten die Unternehmen doch den Tarif gelassen wie er ist, aber das Geschäft zu Lasten der Lohnkosten und schlechter Löhne weiter betrieben:
Mit dem Trostargument an ihre Angestellten "Besser der Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach"

eichi
Vielschreiber
Beiträge: 3814
Registriert: 16.06.2009, 13:25
Wohnort: Hamburg Nord

Re: Kein Taxi mehr in Schenefeld...

Beitrag von eichi » 04.10.2015, 18:07

Zitat GuterKollege:
Traurig (für die betroffenen Kollegen) aber wahr: Wenn zu dem Taxipreis die Dienstleistung nicht angeboten werden kann,
dann stimmt der Tarif halt nicht.
Dann muss er erhöht werden. Andere Unternehmen kommen damit scheinbar klar. Wenn
das Wegfallen einiger Lizenzen durch Neuvergabe an andere Unternehmen aufgefangen werden kann und die Bedienfähigkeit
gesichert ist, dann ist doch alles paletti, oder?
Dann stellt sich mir doch die Frage, ob die "Neuen" mit dem gegebenen Tarif
bei sauberer Geschäftsführung erfolgreicher arbeiten (können).
Oder anders herum: wo lag vorher der Fehler?
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Re: Kein Taxi mehr in Schenefeld...

Beitrag von Wattwurm » 05.10.2015, 04:51

Am Taxitarif im Kreis Pinneberg kann es nicht gelegen haben. Der liegt im Mainstream der anderen Tarife in Schleswig-Holstein und ist durchaus "Mindestlohnfähig". Fahrten von Schenefeld oder Halstenbek nach Hamburg sind auch nicht gerade unlukrativ. Schenefeld und Halstenbek gehören zum Hamburger Speckgürtel. Kaufkraft müßte eigentlich reichlich vorhanden sein bei den Leuten. Die Arbeitslosigkeit dort ist sehr niedrig. Eigentlich optimale Verhältnisse.

Es gab 2012 einen Führungswechsel innerhalb des Unternehmens... http://www.verkehrsbetriebe-sabine-wolf ... eruns.html
Zuletzt geändert von Wattwurm am 05.10.2015, 05:41, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten