Facebook: Fahrer Neumünster/Schl.- Holstein gesucht

Moin Moin!
Antworten
Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Facebook: Fahrer Neumünster/Schl.- Holstein gesucht

Beitrag von Wattwurm » 18.01.2015, 11:08

NEIN keine neue Jobbörse!....sondern in diesen beiden geschlossenen Facebookgruppen treffen sich Leute die private Fahrdienste anbieten und Leute die gerne ganz billig irgendwo hingefahren werden möchten!

https://www.facebook.com/groups/976377762390487/
https://www.facebook.com/groups/155111984654120/

Die FB-Gruppe Fahrer Neumünster gesucht schießt mit fast 1300 Mitgliedern den Vogel ab während die Facebookgruppe Fahrer Schleswig-Holstein gesucht lediglich auf etwas mehr als 300 Mitglieder kommt. Die Administratoren sind in beiden Gruppen identisch.

Der Verkehrsbehörde Neumünster ist diese Facebookgruppe seit längerem bekannt. Ein paar Taxiunternehmer haben sich "undercover" dieser Gruppe zwecks konspirativer Beobachtung der Aktivitäten dieser Gruppe angeschlossen und versucht durch entsprechende Beiträge rechtliche Unsicherheit zu verbreiten. Die Stadt Neumünster sieht keinen Handlungsbedarf, weil der Tatbestand der Gewerbsmäßigkeit fehlt und es sich dabei vielmehr um Fahrgemeinschaften ohne Gewinnabsicht handelt. Der Versicherungsschutz für die Insassen einer Fahrgemeinschaft wird bei einem Unfall durch die KfZ-Haftpflicht des Fahrzeughalters abgedeckt.

Wer sich auf Facebook auf die Suche nach Fahrgemeinschaften und Mitfahrgelegenheiten begibt wird auch fündig. Ein paar Beispiele:

https://www.facebook.com/groups/284251148259833/
https://www.facebook.com/groups/650989794921362/
https://www.facebook.com/groups/213891505410818/
https://www.facebook.com/groups/177848805603080/
https://www.facebook.com/groups/208188699250409/
https://www.facebook.com/groups/mitfahr ... e.luebeck/
https://www.facebook.com/groups/421544421263011/

Fazit: Ich sehe kaum eine Handhabe gegen diese um sich greifende Pest. Da ist rechtlich kaum etwas zu machen!
Zuletzt geändert von Wattwurm am 18.01.2015, 11:12, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Tipp
Vielschreiber
Beiträge: 349
Registriert: 03.02.2009, 13:22
Wohnort: Hamburg

Re: Facebook: Fahrer Neumünster/Schl.- Holstein gesucht

Beitrag von Tipp » 18.01.2015, 11:24

Nicht jeder, der sich so eine Mitfahrgelegenheit holt, ist ein möglicher Taxikunde.
Also: Panik runterschrauben.
Demokratisch legimitierte Authorität:
Eine Horde inkompetenter Lügner, die einen ignoranten Pöbel mit falschen Versprechungen dazu gebracht haben, sie zu wählen.
(Jussi Adler Olsen)

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Re: Facebook: Fahrer Neumünster/Schl.- Holstein gesucht

Beitrag von Wattwurm » 18.01.2015, 19:24

Panik ist unangebracht. Aber man muß das beobachten. Sicherlich sind da einige dabei die sonst auch keine Taxi rufen würden, aber wir müssen die Szene im Blick behalten. Und wir müssen uns fragen, warum das Taxigewerbe immer mehr Marktanteile an solche Nischenanbieter verliert! Eine rechtliche Handhabe dagegen vorzugehen sehe ich kaum. Die Geschäftsmäßigkeit muß nachgewiesen werden. Und das ist schwer!

himelblau
User
Beiträge: 141
Registriert: 22.07.2014, 22:35
Wohnort: Düsseldorf

Re: Facebook: Fahrer Neumünster/Schl.- Holstein gesucht

Beitrag von himelblau » 19.01.2015, 00:09

Hallo du hast noch eine Vergessen Mitfahrgelegenheit Vergessen https://www.facebook.com/groups/438544332898936/

http://www.19444.com/adressen.html
Zuletzt geändert von himelblau am 19.01.2015, 00:35, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
AsphaltRunner
Vielschreiber
Beiträge: 1126
Registriert: 09.03.2014, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Facebook: Fahrer Neumünster/Schl.- Holstein gesucht

Beitrag von AsphaltRunner » 19.01.2015, 15:55

Die Mitfahrzentralen mit Büro am Bahnhof sind ausgestorben. Das hier auf fb sind die neuen Mitfahrzentralen (2.0), die organisieren sich selbst. Ich bin früher getrampt. Macht heute auch keiner mehr. Diese Form der Mitfahrgelegenheits-Vermittlung hat nur da eine Chance, wo's noch keine Fernbusse a la Flix etc. gibt. (Berlin-HH ab 8€ :shock: )
Die Entwicklung zu be :shock: en schadet auf keinen Fall.
Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden

himelblau
User
Beiträge: 141
Registriert: 22.07.2014, 22:35
Wohnort: Düsseldorf

Re: Facebook: Fahrer Neumünster/Schl.- Holstein gesucht

Beitrag von himelblau » 19.01.2015, 17:02

AsphaltRunner hat geschrieben:Die Mitfahrzentralen mit Büro am Bahnhof sind ausgestorben. Das hier auf fb sind die neuen Mitfahrzentralen (2.0), die organisieren sich selbst. Ich bin früher getrampt. Macht heute auch keiner mehr. Diese Form der Mitfahrgelegenheits-Vermittlung hat nur da eine Chance, wo's noch keine Fernbusse a la Flix etc. gibt. (Berlin-HH ab 8€ :shock: )
Die Entwicklung zu be :shock: en schadet auf keinen Fall.


Hallo

Ich habe vor 12 Jahren in der MFZ nach Feierabend gearbeitet das war absehbar durch das Internet das die MFZ nicht mehr in dieser Vorm gibt,deswegen hatte der Besitzer die MFZ 1 Jahr Später verkauft.
Er hatte auch mich gefragt ob ich sie Kaufen wollte aber an einigen Sonntagen nur 150€ Vermittlungsgebühr Einzunehmen darauf hatte ich keine Lust und merkte das das Internet sehr Stark war,weil Damals keiner Mehr Vermittlungsgebühr ZB von Düsseldorf nach Berlin von 12€ zahlen wollte und es Denen nicht interesiert das sie Bei der MFZ versichert waren .
Die MFZ regeln sind auch so wer zu fiel Fährt wird ausgeschlossen da eine Gewerbliche Fahrt vermutet wird und es dann gegen das Personen Beförderungsgesetz verstößt und dann gesperrt wurde,dies konnte man dann so machen das der nahmen oder Die Telefon Nr eingab es Rot auf leuchtete ob wohl es das Alte Dos System war ,und die Rechner Älter waren als 15 Jahre .Damit konnte man schon vor 12 Jahren kein Geschäft mehr machen .

Benutzeravatar
Freddy75
User
Beiträge: 69
Registriert: 21.09.2014, 14:37
Wohnort: Aachen

Re: Facebook: Fahrer Neumünster/Schl.- Holstein gesucht

Beitrag von Freddy75 » 19.01.2015, 19:10

Wattwurm hat geschrieben:
Fazit: Ich sehe kaum eine Handhabe gegen diese um sich greifende Pest. Da ist rechtlich kaum etwas zu machen!

...bleibt noch die sizilianische Lösung :mrgreen:

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11091
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Re: Facebook: Fahrer Neumünster/Schl.- Holstein gesucht

Beitrag von Wattwurm » 20.01.2015, 20:43

Den Deliquenten in eine Zementbütt stellen, Beton randvoll in die Bütt gießen und mit Schnellbinder mischen anschließend im Baggersee versenken?

Antworten