[News] Taxi Bayern München

Grüß Gott!
Antworten
taxi7
Ich bin neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 27.11.2007, 18:45
Wohnort: Maisach

Taxi Raub

Beitrag von taxi7 » 29.12.2007, 17:28

:twisted: Heute nacht 2.00 Uhr wurde mein Taxi am Sankt- Pauls -Platz in München ausgeraubt und meine Aushilfsfaherrin leicht Verletzt
Fahrt ging von Fürstenfeldbruck BHF nach München , 6 Jugendliche Südländer .
4 Tatverdächtige wurden 2 Sth. nach dem Überfall gefaßt .

MFG aus FFB
Vegetarier essen meinem essen das Essen weg

Benutzeravatar
wolli
Vielschreiber
Beiträge: 2417
Registriert: 15.02.2006, 18:04
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli » 30.12.2007, 11:26

schlimme sache, aber hauptsache deiner fahrerin ist nichts ernsthaftes passiert!:shock:

...alles andere ist erstmal sekundär!
hast du grün-weiss-rot in sicht, ruder mittschiffs, augen dicht!

taxi7
Ich bin neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 27.11.2007, 18:45
Wohnort: Maisach

Nichts zu holen

Beitrag von taxi7 » 03.01.2008, 15:56

:evil: Alle sind nun in Haft kommen aber morgen Frei , da 5 erst 17 Jahre sind ,
Haupttäter 19 Türke und 22 Vorstrafen
( Raub , Gewaltdelikte , Erpressung usw. )
lebt von Sozi-hilfe und kein Schadensersatz zu holen :twisted:
Vegetarier essen meinem essen das Essen weg

Benutzeravatar
Holgi
Vielschreiber
Beiträge: 506
Registriert: 06.07.2006, 19:09
Wohnort: Das große Oldenburg!

Beitrag von Holgi » 03.01.2008, 16:09

Und damit schließt sich der Kreis!!
Willkommen hier: :arrow: intern

Siehe auch hier:
Wenn ein deutscher ehrbarer pensionierter schuldirektor von einem türkischen taugenichts in der u-bahn zusammengetreten wird,
weil er darum bittet in der u-bahn nicht zu rauchen,
ist das den türkischen verbänden und den türkischen vereinen in deutschland nicht ein wort wert.
Ist ja nur ein "scheissdeutscher" den darf man ja ins koma treten.
Sprich nur dann, wenn Du etwas Wertvolleres zu
sagen hast als Dein Schweigen!

Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
Beiträge: 7679
Registriert: 20.03.2005, 07:51
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Otto126 » 03.01.2008, 16:48

Interessant finde ich, dass der Presse in FFB dieser Taxi-Überfall anscheinend keine Zeile wert ist!
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?

taxi7
Ich bin neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 27.11.2007, 18:45
Wohnort: Maisach

Oh doch

Beitrag von taxi7 » 03.01.2008, 20:39

:shock: Und ob, Artikel im Brucker Tagblat .Münchner TZ , Südeutsche usw. :oops: kann dir gerne Artikel zufaxen .
MFG aus FFB
Vegetarier essen meinem essen das Essen weg

Benutzeravatar
Holgi
Vielschreiber
Beiträge: 506
Registriert: 06.07.2006, 19:09
Wohnort: Das große Oldenburg!

Beitrag von Holgi » 03.01.2008, 23:04

Gibt es diesen Artikel auch online für uns alle??
Gib uns doch mal einen Link!!
Sprich nur dann, wenn Du etwas Wertvolleres zu
sagen hast als Dein Schweigen!

taxi7
Ich bin neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 27.11.2007, 18:45
Wohnort: Maisach

Pressebericht

Beitrag von taxi7 » 04.01.2008, 14:50

Sorry bin anscheinend zu Blöd um einen Link zu erstellen?
Vegetarier essen meinem essen das Essen weg

Benutzeravatar
Holgi
Vielschreiber
Beiträge: 506
Registriert: 06.07.2006, 19:09
Wohnort: Das große Oldenburg!

Re: Pressebericht

Beitrag von Holgi » 04.01.2008, 18:26

taxi7 hat geschrieben:Sorry bin anscheinend zu Blöd um einen Link zu erstellen?
Danke!
Angekommen.
Sprich nur dann, wenn Du etwas Wertvolleres zu
sagen hast als Dein Schweigen!

Benutzeravatar
wolli
Vielschreiber
Beiträge: 2417
Registriert: 15.02.2006, 18:04
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli » 04.01.2008, 22:06

@ Holgi: im web suchen kann man auch von hier aus! :idea:

...dazu muss man nicht "vor ort" sein! 8) :P :lol:
hast du grün-weiss-rot in sicht, ruder mittschiffs, augen dicht!

Benutzeravatar
Holgi
Vielschreiber
Beiträge: 506
Registriert: 06.07.2006, 19:09
Wohnort: Das große Oldenburg!

Beitrag von Holgi » 05.01.2008, 08:33

wolli hat geschrieben:@ Holgi: im web suchen kann man auch von hier aus! :idea:

...dazu muss man nicht "vor ort" sein! 8) :P :lol:
Häääh :?: :?: :?: :?:
Sprich nur dann, wenn Du etwas Wertvolleres zu
sagen hast als Dein Schweigen!

Benutzeravatar
wolli
Vielschreiber
Beiträge: 2417
Registriert: 15.02.2006, 18:04
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli » 05.01.2008, 09:59

Holgi hat geschrieben:
wolli hat geschrieben:@ Holgi: im web suchen kann man auch von hier aus! :idea:

...dazu muss man nicht "vor ort" sein! 8) :P :lol:
Häääh :?: :?: :?: :?:
was ist daran nicht zu verstehen, Holgi?

du fragtest doch nach einem link zu einer pressemitteilung über den fall, stimmt´s?

also rein mit den namen der dortigen "blätter" bei google und schon hast du die online-ausgaben!
...und die kann man dann stück für stück durchforsten! :idea:

(so mache ich das zumindest!) :P :wink:
hast du grün-weiss-rot in sicht, ruder mittschiffs, augen dicht!

Benutzeravatar
Holgi
Vielschreiber
Beiträge: 506
Registriert: 06.07.2006, 19:09
Wohnort: Das große Oldenburg!

Re: Pressebericht

Beitrag von Holgi » 05.01.2008, 10:05

Holgi hat geschrieben:
taxi7 hat geschrieben:Sorry bin anscheinend zu Blöd um einen Link zu erstellen?
Danke!
Angekommen.
Diese Aussage von mir bezog sich nur darauf das die Zeitungsausschnitte per e-mail bei mir angekommen sind.
Der Absender wird es verstanden haben!
Sie war auf keinen Fall negativ gemeint!
Sprich nur dann, wenn Du etwas Wertvolleres zu
sagen hast als Dein Schweigen!

Benutzeravatar
wolli
Vielschreiber
Beiträge: 2417
Registriert: 15.02.2006, 18:04
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli » 05.01.2008, 10:12

na dann sorry, Holgi! :oops:

...das konnte ich ja nicht wissen! :wink:
hast du grün-weiss-rot in sicht, ruder mittschiffs, augen dicht!

Benutzeravatar
Holgi
Vielschreiber
Beiträge: 506
Registriert: 06.07.2006, 19:09
Wohnort: Das große Oldenburg!

Beitrag von Holgi » 05.01.2008, 10:23

Kein Problem Wolli, solange wir uns darüber unterhalten! Bild
Sprich nur dann, wenn Du etwas Wertvolleres zu
sagen hast als Dein Schweigen!

Benutzeravatar
wolli
Vielschreiber
Beiträge: 2417
Registriert: 15.02.2006, 18:04
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli » 05.01.2008, 10:27

Holgi hat geschrieben:Kein Problem Wolli, solange wir uns darüber unterhalten! Bild
ist doch klar, Holgi! :wink: ...das ist schliesslich der sinn eines forums! :D
hast du grün-weiss-rot in sicht, ruder mittschiffs, augen dicht!

Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
Beiträge: 7679
Registriert: 20.03.2005, 07:51
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Otto126 » 06.01.2008, 12:55

Raub auf Taxifahrerin durch sechs Jugendliche; fünf Täter festgenommen – Wiesnviertel
Am Samstag, den 29.12.2007, hatten sich die sechs Täter am S-Bahnhof in Fürstenfeldbruck ein Großraumtaxi bestellt. Von der 47jährigen Taxifahrerin ließen sie sich nach München zum St.-Pauls-Platz fahren. Dort stiegen fünf aus und der sechste erweckte den Anschein, die Fahrtkosten in Höhe von 42,50 € bezahlen zu wollen. Als die Taxlerin ihren Geldbeutel in die Hand nahm, versuchte der 18jährige Türke ihr diesen zu entreißen. Erst nach massiven Schlägen auf den Arm konnte der Täter den Geldbeutel an sich nehmen. Die fünf anderen Fahrgäste sahen dem Geschehen von außen zu. Anschließend flüchteten alle auf das Tollwood- Gelände. Im Rahmen der Sofortfahndung konnten zunächst zwei Täter dort festgenommen werden. Sie nannten ihre Mittäter. Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen 17jährigen serbischen Schüler, einen 17jährigen kroatischen Auszubildenden, einen 17jährigen afghanischen Staatsangehörigen, einen 18jährigen ecuadorianischen Schüler und den 18jährigen türkischen Schüler, der als Haupttäter identifiziert wurde. Ein namentlich bekannter 19jähriger togoischer Staatsangehöriger ist noch flüchtig. In einer ersten polizeilichen Vernehmung gaben die Täter zu, dass sie gemeinsam vereinbart hatten, mit einem Taxi zu fahren, ohne den Fahrpreis zu bezahlen. Geld hatten sie keins dabei. Die Beschuldigten werden heute dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.

http://www.isarbote.de/1__seite/polizei ... xifahrerin
Ein Türke, ein Serbe, ein Kroate, ein Afghane, ein Ecuadorianer, ein Togolese und ein Türke ... wo haben die sich denn kennengelernt? Beim Integrationskurs?

Wir brauchen keine schärferen Gesetze, aber die bestehenden Vorschriften müssen auch angewendet, die vorgesehenen Strafen auch verhängt werden.

Die Koch'sche Forderung ist wohlfeil und kostet nichts. Wichtiger aber wäre es, die Polizeietats nicht noch weiter zu kürzen und für genügend Sicherheitspersonal in U-Bahnen zu sorgen.
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?

taxi7
Ich bin neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 27.11.2007, 18:45
Wohnort: Maisach

Verhandlung Taxiraub

Beitrag von taxi7 » 08.03.2008, 21:51

:evil: Am Dienstag den 11.03.08. 9.00 uhr ist die Verhandlung in München Nümpfenburgerstr. Öffentlich , gegen den Haupttäter , Türke 19 Jahre alt 22 eintragungen im Polizeiregister.
warscheinlich leichte Bewährungsstrafe ,da der arme junge Mann ,kurz vor einem guten Gymnasium abschluss steht.
Werde Urteil dann einstellen .
MFG aus FFB
Vegetarier essen meinem essen das Essen weg

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10539
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

[News] Taxi Bayern München

Beitrag von Taxi Georg » 17.10.2008, 12:24

Ein guter Taxifahrer ist wie ein guter Frisör:

Er weiß, wann sein Kunde Unterhaltung wünscht und wann Schweigen das
Richtige ist.
Weißt du, was der Unterschied zwischen einem Taxifahrer und einem Frisör ist?

Der eine macht graue Haare - und der andere macht sie wieder weg."

:arrow: Link


......................
Mod: Kosmetik
Zuletzt geändert von Gruppenmoderator am 29.07.2021, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10539
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Steuerhinterziehung

Beitrag von Taxi Georg » 31.12.2009, 12:16

Manipulierte Gehaltslisten, Schwarzarbeit, Steuertricks:

Ex-Geschäftsführer des Taxi Zentrum München ist angeklagt
wegen Steuerhinterziehung – und kommt mit einer Bewährung davon.

Im Mai 2004 fand am Münchner Flughafen eine Groß-Razzia am Taxistand statt.
Die Polizei hatte einen Tipp bekommen und daraufhin die Lizenzen der Fahrer überprüft.
Ins Visier der Ermittler geriet damals der Chef des Taxi Zentrums Bernd G. (44).
Sein Unternehmen mit Hauptfirmensitz in der Dachauer Straße
war mit über 170 Fahrzeugen der größte Taxi-Betrieb in München.
Bernd G. und seine Eltern, die Senior-Chefs, sind bereits verurteilt.
Bernd G. musste vier Jahre und drei Monate ins Gefängnis.
Die Eltern bekamen Bewährungsstrafen.

:arrow: Abendzeitung

Antworten